Religionen-Weltanschauungen Christin Asia Bibi freigesprochen

Angeli44
Angeli44
Mitglied

Christin Asia Bibi freigesprochen
geschrieben von Angeli44

Guten Abend,
 
von jesus.de bekomme ich die Eilmeldung, dass die Christin Asia Bibi, die 8 Jahre lang wegen Blasphemie-Anschuldigungen in der  Todeszelle saß,  vom Obersten Gerichtshof  Pakistans freigesprochen worden ist!
 
Das finde ich persönlich wunderbar!
 
Wer sich darüber näher informierten möchte, hier der Link zur Eilmeldung:
 
https://www.jesus.de/eilmeldung-freispruch-fuer-asia-bibi/#comment-2544
 
 
 
Angeli44

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Christin Asia Bibi freigesprochen
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Angeli44 vom 31.10.2018, 17:36:46

Ich freue mich natürlich über den Freispruch, glaube jedoch nicht, dass Asia Bibi diesen in irgendeiner Weise genießen kann. 
Bruny

Angeli44
Angeli44
Mitglied

RE: Christin Asia Bibi freigesprochen
geschrieben von Angeli44
als Antwort auf Bruny vom 01.11.2018, 05:56:32

Das stimmt. - Ich habe in den 80er Jahren für Flüchtlinge, speziell auch für  traumatisierte und gefolterte  Menschen gearbeitet. - Aber es ist doch wunderbar, dass Asia Bibi den Todeskerker verlassen konnte. Jetzt wird sie zunächst in ein Land ihrer Wahl reisen. Dort wird es noch Jahre dauern, bevor sie wieder ein normales Leben führen kann. Wenn überhaupt. Aber zu wünschen ist es ihr von ganzem Herzen.

Angeli44 


Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Christin Asia Bibi freigesprochen
geschrieben von schorsch
als Antwort auf Bruny vom 01.11.2018, 05:56:32

Stellt euch mal vor: Wie viele ST-Mitglieder würden wohl im Kerker schmoren oder schon gefoltert, geschunden, gehenkt und erschossen worden sein, wenn wir hier eine Regierung/eine Gesetzgebung hätten wie in Pakistan und ähnlichen "Gottesstaaten"?

karl
karl
Administrator

RE: Christin Asia Bibi freigesprochen
geschrieben von karl
als Antwort auf schorsch vom 01.11.2018, 10:40:55

Richtig schorsch. Manche vergessen sehr leicht und schnell, wo wir herkommen und was unser Gesellschaftssystem auszeichnet. Es lohnt sich wirklich, sich für unsere Grundordnung einzusetzen.

Karl

wandersmann_1
wandersmann_1
Mitglied

RE: Christin Asia Bibi freigesprochen
geschrieben von wandersmann_1
als Antwort auf schorsch vom 01.11.2018, 10:40:55
Stellt euch mal vor: Wie viele ST-Mitglieder würden wohl im Kerker schmoren oder schon gefoltert, geschunden, gehenkt und erschossen worden sein, wenn wir hier eine Regierung/eine Gesetzgebung hätten wie in Pakistan und ähnlichen "Gottesstaaten"?
Nur Wenige, schorsch.
Denn wenn die hiesige Gesetzeslage derjenigen ähnlich wäre, die in Pakistan existiert, würden blasphemische Artikel hier nicht verfasst werden. Weshalb auch.
Der gesamte Vorgang um diese Christin sollte uns aber vor allen daran erinnern, dass der Islam eine rückwärtsgewandte Religion ist, vergleichbar mit dem Christentum des Mittelalters. Damals genügte bereits der Verdacht auf Ketzerei, und die Kirche durfte den Delinquenten foltern und töten.

Andererseits stellt sich mir auch Frage, welchen Gesetzesverstoß die Frau konkret begangen hatte, und was sie dazu eigentlich motiviert hat. Das geht aus dem verlinkten Artikel leider nicht hervor.

Anzeige

qilin
qilin
Mitglied

RE: Christin Asia Bibi freigesprochen
geschrieben von qilin
als Antwort auf wandersmann_1 vom 01.11.2018, 12:14:13

lt. Wikipedia:

"Der vorgeworfenen Tat soll ein Streit zwischen muslimischen Arbeiterinnen auf der Farm in Ittanwali und Asia Bibi vorausgegangen sein. Demnach habe Bibi für die Gruppe Wasser geholt und sei daraufhin aufgefordert worden, sich zum Islam zu bekennen, da die anderen Frauen einwandten, das Wasser sonst nicht trinken zu können. Infolgedessen sei eine Diskussion zwischen den Anwesenden entbrannt. Die Schilderungen aller Beteiligten stimmen bis zu diesem Punkt überein. Nach Aussage der Frauen soll Asia Bibi dann behauptet haben, dass Jesus Christus und nicht Mohammed der wahre Prophet Gottes sei, was sie abstreitet."

() qilin

RE: Christin Asia Bibi freigesprochen
geschrieben von marina
als Antwort auf qilin vom 01.11.2018, 13:41:14
Im Eingangsbeitrag steht ja auch schon, dass sie  8 Jahre lang wegen Blasphemie Anschuldigungen in der  Todeszelle saß.
Es genügt doch schon in solchen Hardcore-islamistischen  Ländern, Christ/in zu sein, um angeklagt zu werden: Pakistan - Blasphemiegesetze

 
teri
teri
Mitglied

RE: Christin Asia Bibi freigesprochen
geschrieben von teri
als Antwort auf karl vom 01.11.2018, 11:03:36
Richtig schorsch. Manche vergessen sehr leicht und schnell, wo wir herkommen und was unser Gesellschaftssystem auszeichnet. Es lohnt sich wirklich, sich für unsere Grundordnung einzusetzen.

Karl
geschrieben von karl
Ich behaupte nach wie vor, daß unser heutiges Gesamtdilemma, sowohl d. religiösen als auch d. politischen patriarchalen Systeme sind. Und - solange das nicht behoben wird, sehe ich einer mehr als düsteren Zukunft entgegen.

Wer mehr darüber wissen will, dem empfehle ich das Buch

Vom Urpatriarchat zum globalen Crash
Der Aufstieg einer verkehrten Welt und die Suche nach der richtigen
Von Bernd Hercksen

Er schreibt:

"Patriarchat", das ist Herrschaft auf der Grundlage von Habgier und rücksichtslosem Egoismus; die Herrschaft der Väter wurde zur Herrschaft des Kapitals, dessen Verwertungsgetriebe alle Menschen und Naturgüter auspresst, bis am Schluss alles Leben zusammenbricht. Die moderne Industriegesellschaft gleicht einem Hamsterrad, das sich immer schneller dreht, so dass kaum jemand dazu kommt, den Sinn dieser Megamaschine in Frage zu stellen und nach Alternativen zu suchen.

Genau dies ist das Ziel dieses Buches: mit Hilfe der Vergangenheit die Gegenwart zu erkennen, um den Weg in eine lebenswerte Zukunft zu finden. Der Autor verdichtet den riesigen Stoff der Menschheitsgeschichte zu einer schlüssigen, gut lesbaren "großen Erzählung" und entwirft im Nachwort die Vision einer postpatriarchalen Bewegung - 5000 Jahre Patriarchat sind genug."

PS.: Patriarchatskritik bedeutet nicht Männerfeindschaft, wie manche befürchten. Patriarchat ist ein System, das in alle Belange aggressiv und ausbeuterisch eingreift - darunter leider Frauen und Männer gleichermaßen.

Und - alle monotheistischen Religionen bekennen sich zum absoluten Patriarchat.

teri
RE: Christin Asia Bibi freigesprochen
geschrieben von marina
als Antwort auf teri vom 01.11.2018, 15:08:34

Also ich kenne kein Land mit christlicher Prägung, das Andersgläubige in den Knast steckt und mit dem Tod bedroht oder die Todesstrafe ausführt.
Nur an patriarchalischen Systemen kann es also nicht liegen.
 


Anzeige