Religionen-Weltanschauungen Geheimnisse der besonderen Art

ferryman
ferryman
Mitglied

RE: Geheimnisse der besonderen Art
geschrieben von ferryman
als Antwort auf aixois vom 22.12.2019, 18:28:00

wir sind nun seit einiger zeit in einem neuen zeitalter

in welchem einerseits fast alles wissen der welt für jeden,
der klicken und verstehen kann und darf , verfügbar ist

und in welchem andererseits auch staaten und grössere organisationen das wissen über  jeden ihrer bürger -
--bis in intimste details--  auf einen klick abrufen können

------------------------------

die frage ist, ob nun unsere weltlichen führungen längerfristig fähig und willens sind,
ihren bürgern gegenüber "relativ anständig" zu bleiben-

oder ob man uns erst mal -vorab- immer  cleverer manipuliert

um uns dann anschliessend  "digital zu versklaven" -
so ähnlich, wie es mit altertümlichen mitteln viele religionen bis jetzt über jahrhunderte vor-exerzierten

---------------------------------

es gibt viel zu tun -
und keiner wird die finger davon lassen !


mann hofft



  

RE: Geheimnisse der besonderen Art
geschrieben von dicker68
als Antwort auf ferryman vom 23.12.2019, 13:20:39
die frage ist, ob nun unsere weltlichen führungen längerfristig fähig und willens sind, ihren bürgern gegenüber "relativ anständig" zu bleiben-

oder ob man uns erst mal -vorab- immer  cleverer manipuliert


  

Der Jahreswechsel steht bevor - da darf man alles wünschen. i072.gif.png

Was bis dahin Realität geworden ist - bitte Ende Dezember 2020 noch mal nachfragen.p040.gif
ferryman
ferryman
Mitglied

RE: Geheimnisse der besonderen Art
geschrieben von ferryman
als Antwort auf dicker68 vom 23.12.2019, 14:42:58

ich würde - ach so gern
bei dem dicken herrn

erst 2 22 2 noch mal  nach - fragen
dann wär ohnhin nichts mehr zu klagen

weil wir befreit von irdisch pein
frei schwingen unsre flügelein

--- by ferryman---


Anzeige

benito
benito
Mitglied

RE: Geheimnisse der besonderen Art
geschrieben von benito
als Antwort auf margit vom 19.12.2019, 09:55:27

Informationen gibt es unter: https://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%A4pstliches_Geheimnis

Im verlinkten Text findet sich auch die Aussage: "Im Zusammenhang mit der Bekämpfung von sexuellem Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche hob Papst Franziskus am 17. Dezember 2019 mit der Instruktion Sulla riservatezza delle cause („Über die Vertraulichkeit von Verfahren“) das päpstliche Geheimnis bei der Verfolgung von Missbrauchsstraftaten mit sofortiger Wirkung auf.[3"

Es zahlt sich aber aus, den Text komplett zu lesen, denn es soll erreicht werden, dass die Justiz nicht behindert wird.

benito

Kettwiger
Kettwiger
Mitglied

RE: Geheimnisse der besonderen Art
geschrieben von Kettwiger
als Antwort auf margit vom 19.12.2019, 09:55:27

Margit, sei sicher, es gibt noch sehr viel mehr  abscheuliche Geheimnisse bei diesen Manitou Verkäufern....weltweit.


Anzeige