Religionen-Weltanschauungen populäre Irrtümer

Re: populäre Irrtümer
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf crosby vom 02.08.2014, 10:23:36
.
hallo clara

ich behaupte, ohne alkohol hätte beethoven nie seine geniale musik komponeren können
und später als "fanatischer" komponist seine taubheit nicht ertragen.
("fanatisch" bitte nicht auf die goldwaage legen,
in bezug auf dieses genie fällt mir momentan kein geeignetes wort ein.)

panda, eine gute idee von dir, dieses thema.

viel sonne "drinnen und draussen", wünsche ich allen
"populären irrtümlerInnen" an diesem wochenende.

lg m./.
.
Re: populäre Irrtümer
geschrieben von crosby
als Antwort auf vom 02.08.2014, 11:15:56
Jesus hatte lange Haare ???

Jesus wurde nie beschrieben in der Bibel wie er aussah !

Jesus bekam Lange Haare auf Ikonen zum ersten Mal als noch Könige das Land beherrschten

Könige hatten damals lange Bärte und lange Haare und da Jesus König der Juden (INRI ) genannt wurde hat man Jesus auch gemalt wie ein König .

crosby :)
panda
panda
Mitglied

Re: populäre Irrtümer
geschrieben von panda
als Antwort auf vom 02.08.2014, 11:15:56
Danke , margarit , Dir auch !

Kulinarisches aus Frankreich und Belgien :

Jeder kennt die leckeren " Croissants " die Halbmond-förmigen
Hörnchen aus Frankreich.
Diese kennt natürlich auch jeder Österreicher , dort nennt man sie " Kipferl " ( bzw. bei uns eben Hörnchen , usw. ).
Der Wienern nach nach soll die Halbmond-Form was mit den Türken zu tun gehabt haben.
Die Franzosen übernahmen diese Version , und benannten das Gebäck " Croissant de lune " (zunehmender Halbmond ).

Jeder kennt " Pommes frites ".
Diese kommen jedoch nachweisbar zunächst nicht aus Frankreich , sondern aus dem franz.-sprachigen Teil Belgiens -- Wallonien.
In der ,früher eher armen Gegend der Ardennen, entwickelte sich Folgendes:
Kartoffeln waren oft eine Hauptnahrung . ( nach ihrem " Import aus Amerika " ).
Wenn sich Kinder oder Männer am " schälen " beteiligten , ging das ( wie jede Frau weiß ) oft schief , und die Hausfrauen mußten nach-schälen.
Diese kleinen Reste warfen sie dann in heißes Fett oder Öl. , also wurden sie " frittiert ".
manchmal " schnitzten " die Väter den Kleinen auch Tierchen aus Kartoffeln , -- der Rest......

Bis heute sind die " Pommes " in Wallonien DAS Gericht , manchmal bekommt man im Lokal " Pommes a gogo " ( a gogo = franz.Ausdruck für " soviel man will " ).
In Frankreich werden , wie in Deutschland u.a., heute auch viel Pommes gegessen , gelten aber als " nicht fein ".
In jedem Bistro oder Fernfahrer-Kneipe ( " Routiers " , sehr auch für Touristen zu empfehlen , einfach , aber preiswert und gut ! ) kriegt man das franz.Standard-Schnell-Gericht: " Steak-Frites-Salade ".
In einem " feinen " Restaurant wird man aber " Pommes dauphinés oder Pommes croquettes " bekommen , was man dann Nase-rümpfend dem ahnungslos Pommes-Frites-erwähnenden Touristen erklärt...

NB.: ( Franz.-)Belgier gelten bei den Franzosen fälschlicherweise als " doof " so wie in Deutschland ( leider AUCH fälschlicherweise ) die Ostfriesen.,...
Jeder zweite Witz in Frankreich fängt an mit " Kommt ein Belgier "....

Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

Re: populäre Irrtümer
geschrieben von schorsch
als Antwort auf panda vom 02.08.2014, 14:44:05
Ein weiteres Indiz für die Vielseitigkeit der Kartoffel: Wir schnitten als Kinder die Kartoffeln in 2 Hälften (3 ging leider nicht! () und schnitzten Seiten-verkehrte Buchstaben in die Flächen. So hatten wir unsere eigene Druckerei.
panda
panda
Mitglied

Re: populäre Irrtümer
geschrieben von panda
als Antwort auf schorsch vom 02.08.2014, 16:41:21
, .. haben wir auch gemacht....

Übrigens ,-- daß die Türken , ( die ja den Österr. , trotz Belagerung ,-- den Kaffee dagelassen haben ) selbst viel Kaffee trinken....ist ein Irrtum.

Im Pro-Kopf-Verbrauch von Roh-Kaffee in Europa sind erstaunlicherweise die Finnen Spitzenreiter , dann Norwegen , Schweiz , Dänemark und -- Österreich.
Deutschland befindet sich auf Platz 8 , Frankreich auf 12.
Auf Platz 32 , und damit Schlußlicht der Europa-Untersuchung befindet sich --- die Türkei !
Re: populäre Irrtümer
geschrieben von crosby
als Antwort auf panda vom 02.08.2014, 18:34:39
Hallo @panda mich würde interessieren Wie Luxemburg (?) abschneidet hast du vielleicht ein Link dazu ??

crosby :)

Anzeige

panda
panda
Mitglied

Re: populäre Irrtümer
geschrieben von panda
als Antwort auf crosby vom 02.08.2014, 19:06:58
leider klappt das bei mir mit dem " Einstellen von Links nicht " hab das schon mehrmals versucht , also mit " kopieren und einfügen " ....

zuerst habe ich bei:
" Welche Länder am meisten Kaffee kaufen (Kaffee-freun.de )
geschaut.
das gabs ein Ergebnis von 2005 , da lag Lux./ Belgien auf Platz 7
da stammen auch die oben genannten Ergebnisse her.

Dann , bei " Pro-Kopf-verbrauch-von Kaffee "
gab es ein Ergebnis von 2013 , da lag Belgien auf Platz 13
In der Spitze liegen da die Skandinavier weiter vorn , Ö.etwas besser. , sonst i.W.unverändert.
Re: populäre Irrtümer
geschrieben von crosby
als Antwort auf panda vom 02.08.2014, 20:04:25
Trotzdem Dankeschön ! @panda

Gruss crosby :)
Re: populäre Irrtümer
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf panda vom 02.08.2014, 18:34:39
.
Auf Platz 32 , und damit Schlußlicht der Europa-Untersuchung befindet sich --- die Türkei !

lache panda, die türken können nur schwerlich über platz 32 hinaufkommen,
die haben doch nur so winzig kleine tässchen, oder?

hoffentlich ist meine anmerkung nicht was mit ...mus ,
m./.
.
panda
panda
Mitglied

Re: populäre Irrtümer
geschrieben von panda
als Antwort auf vom 02.08.2014, 22:33:12
das war gut ... Gute Nacht !

Anzeige