Religionen-Weltanschauungen Warum ist die Bibel so dick?

Allegra
Allegra
Mitglied

RE: Warum ist die Bibel so dick?
geschrieben von Allegra
Zum Thema  "warum die Bibel so dick" ist:
 einige (nicht ernst zu nehmende) Einzelheiten
aus Zeiten der Entstehung der Bibel :

 
:
schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Warum ist die Bibel so dick?
geschrieben von schorsch
als Antwort auf karl vom 16.02.2020, 11:11:22

Lieber Karl, es sollte dir gewiss aufgefallen sein, dass ich "nicht nur Witze mache"......

.....und ich denke, dass dieses Forum ein vorzügliches Instrument ist, "Die Gedanken sind frei" zu üben.....

benito
benito
Mitglied

RE: Warum ist die Bibel so dick?
geschrieben von benito
als Antwort auf wandersmann_1 vom 08.08.2019, 09:43:58

Zitat: " Ich trage doch keinen Hass in mir, da musst Du wirklich irgendwas falsch aufgenommen haben.
Aber sei doch mal ehrlich zu Dir selbst, zu einem,  der ganze Städte vernichten, und deren Einwohner töten lässt, der die Menschheit ersäuft, der einen Vater auffordert, sein Kind zu ermorden, nur um seine Standfestigkeit unter Beweis zu stellen, zu so einem kann man doch nicht reinen Gewissens sagen:"Vater unser...", den kann man doch nicht in den Stand eines Vaters erheben."

Hast Du noch nie etwas von Gerichtssprache gehört, die die biblischen Autoren in manchen Fällen verwenden mussten, um darauf zu verweisen, dass JHWE andauernden Ungehorsam nicht ewig duldet und seiner nicht spotten lässt?
Das gilt für Bibelstellen, die aus einer Zeit stammen, in der es im Judentum noch keine Jenseitsvorstellung gab.

benito


Anzeige

benito
benito
Mitglied

RE: Warum ist die Bibel so dick?
geschrieben von benito
als Antwort auf benito vom 16.02.2020, 17:23:41

Ergänzung:
Wie könnte man auf Strafen im Jenseits verweisen, wenn man sich Gott praktisch nur als im irdischen Leben wirkend vorstellt?
Auch der jüdische Glaube hatte seine Entwicklung.


Anzeige