Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett 10 Jahre Seniorentreff im Internet

Schwarzes Brett 10 Jahre Seniorentreff im Internet

bigi
bigi
Mitglied

Re: 10 Jahre Seniorentreff im Internet
geschrieben von bigi
als Antwort auf karl vom 05.10.2008, 18:51:08


Hier an dieser Stelle vielleicht noch ein paar Sätze zur historischen Rolle des VFKS e.V.

Historisch:
Der VFKS e.V. (gemeinnütziger Verein zur Förderung der Kommunikation unter Senioren im Internet) wurde von Seniorentrefflern 1999 im Privathaus von Dr. Damman gegründet. Die Gründungsmitglieder bekomme ich nicht mehr alle zusammen, aber außer Richard Damman, seiner Frau Ruth, Margit und mir war z. B. auch eko (Eberhard König) dabei. Ich wurde Gründungsvorstand, eko erster Kassenwart. Herbert Schmidt folgte mir 2001 bis zur Auflösung des Vereins im Dezember 2004 als Vorstand nach. Die in der Satzung festgelegten Ziele des Vereins waren allgemein formuliert:

Hallo Karl,

zu den Gründungsmitgliedern zählten noch Jo, Elena, Bigi und einige Mitglieder aus einer Freiburger Community.

Herzliche Grüße
Bigi
vroni
vroni
Mitglied

Re: 10 Jahre Seniorentreff im Internet
geschrieben von vroni
als Antwort auf hafel vom 05.10.2008, 18:52:33
@ Hafel, in Büsum, ja das war mein erstes Chattertreffen.
Schicke Dir gern einige Bilder.
vroni
hisun
hisun
Mitglied

Re: 10 Jahre Seniorentreff im Internet
geschrieben von hisun
als Antwort auf karl vom 04.10.2008, 22:24:54
Lieber Karl, ich gratuliere herzlich zu diesem Seniorentreff-Jubiläum - ich schätze es, auch dazugehören zu dürfen (seit drei Monaten erst) und hoffe, dass es noch lange so bleibt.

Dir und Margit möchte ich meinen Dank aussprechen für die viele Arbeit, die Ihr erledigt. Das ist nicht selbstverständlich.

Herzlichen Dank aus der Schweiz - Sonja

--
hisun

Anzeige

marianne
marianne
Mitglied

Re: 10 Jahre Seniorentreff im Internet
geschrieben von marianne
als Antwort auf hisun vom 05.10.2008, 21:47:09
Hisun wird mir erlauben, mich ihr anzuschliessen..
ich hätte es nicht besser sagen können!

Danke, Margit und Karl!
Vier Jahre bin ich hier....sie sind schnell vergangen.
Aber ich habe viel gelernt, in jeder Hinsicht.

Euch beiden mit Familie alles Liebe,

Marianne
hafel
hafel
Mitglied

Re: 10 Jahre Seniorentreff im Internet
geschrieben von hafel
als Antwort auf vroni vom 05.10.2008, 20:33:54
Danke liebe Vroni für die Zustellung der Fotos. Da kann man/frau sehen wie die Zeit vergeht. Außer dem Foto von "Jo, Ille und mir" fehlen mir bei den weiteren Fotos z.T. die Namen oder Nicks. Die Erinnerung hat nachgelassen. Mehr als zwei drei Personen kann ich nicht mehr benennen. Es ist ja auch "verdammt" lange her.

Danke liebe Vroni-

hafel
pelagia
pelagia
Mitglied

Re: 10 Jahre Seniorentreff im Internet
geschrieben von pelagia
als Antwort auf karl vom 04.10.2008, 22:24:54
"Fang beim Anfang an und höre nicht auf, bevor du nicht am Ziel bist" hat mein alter Mathelehrer immer gesagt. Einen Anfang hast Du vor 10 Jahren gemacht und Dein Ziel auf die nächsten 20 gerichtet. Gut so. Da gehe ich gern mit, wenn es mir vergönnt ist. Danke Dir und Margit für die gute Idee, die Ausdauer und die Kompetenz. Ein Platz zum Wohlfühlen.



Da kann noch viel aufblühen!--
pelagia

Anzeige

ika1
ika1
Mitglied

Re: 10 Jahre Seniorentreff im Internet
geschrieben von ika1
als Antwort auf pelagia vom 06.10.2008, 00:30:38

--Lieber Karl, ich gratuliere herzlich zu diesem Seniorentreff-Jubiläum-
ich habe hier sehr viel Freunde gefunden und das verdanke ich dir.
ika1
eko †
eko †
Mitglied

Re: 10 Jahre Seniorentreff im Internet
geschrieben von eko †
als Antwort auf karl vom 05.10.2008, 18:51:08
Hallo karl,

heute abend erst vom Leipziger Treffen zurück, lese ich, dass Du mich im Zusammenhang mit der Gründung des VFKS erwähntest.

Ich kann mich noch gut an diese Stunden in ricardos Wohnung erinnern. Es war ein warmer Spätherbsttag und wir kamen mit lauter Kaffeetrinken erst recht spät zur Vereinsgründung. Ich sehe Dich noch heute vor mir, wie Du Dich zu mir herüberbeugtest und mich fragtest, ob ich bereit wäre, das Amt des Kassenwarts zu übernehmen.

Ja, so schnell kann man zu einem Amt kommen! Ich war damals mit der Bahn nach Freiburg gekommen und als wir die Geburt des neuen Vereins vollzogen hatten, musstest Du schnell wieder abreisen, denn Deinem Vater ging es sehr schlecht, er ist ja dann auch bald verstorben. Mich habt Ihr, Du und Margit, mit zum Bahnhof genommen.

Wir, Du und ich, waren nicht immer einer Meinung! Dreimal hast Du mich gesperrt (was von manchen hier immer mal wieder zum Anlass genommen wird, mir vorzuhalten, was für ein unmöglicher Mensch ich doch letztlich sei), aber wir haben jedes Mal dann doch die Kurve gekriegt und darin sehe ich die besondere Qualität unserer Beziehung.

Lieber karl, ich wünsche Dir, dass Du auch weiterhin Freude an Deinem "Kind" namens Seniorentreff haben mögest, auch wenn es manches Mal an die Grenzen des Erträglichen gehen mag, denn das, was Du Dir damit selbst schenkst, nämlich vielen Menschen ein seelisches Zuhause zu geben, an dem Du Dich erfreuen kannst, ist mehr wert als jedes Segel- oder Motorboot, das Du Dir deshalb nicht anschaffst, weil Du den ST hast. Herzliche Grüße Dir und Deiner Frau Margit

vom e k o
--
therese
therese
Mitglied

Re: 10 Jahre Seniorentreff im Internet
geschrieben von therese
als Antwort auf karl vom 04.10.2008, 22:24:54
Lieber Karl,

auch ich gratuliere ganz herzlich zum Jubiläum, möchte aber auch danke sagen für all die viele Arbeit die Du und Margrit - und dazu die mir leider unbekannten Helfer hier leisten.

Dir Karl möchte ich sagen, Dass ich Deine Art und Dein neutrales Verhalten, allen Usern gegenüber, sehr schätze. Deine Umgangsprache und Deine Höflichkeit verdienen ein grosses Lob.
--
Liebe Grüsse, Therese
aurora
aurora
Mitglied

Re: 10 Jahre Seniorentreff im Internet
geschrieben von aurora
als Antwort auf karl vom 04.10.2008, 22:24:54

--
aurora
Ich habe eben gelesen, dass der "Seniorentreff" schon 10 Jahre alt ist. Allerdings kenne ich diesen Treff erst seit ein paar Wochen, habe da und dort gelesen, mich informiert, mal mit dem Kopf geschüttelt, mal herzlich laut gelacht oder bin auch nachdenklich geworden und "in mich" gegangen. Vor allem habe ich viel Neues erfahren, z.B. über Pablo Neruda, den ich verehre. So merke ich, dass es doch viele Mitglieder im ST gibt, die anderen Wissbegierigen einiges vermitteln können, und das finde ich wunderbar. Ich merke auch, dass sich viele schon lange kennen, und da muss ich erst noch weiter sehen, weil ich da nicht mitreden kann. Gern hätte ich auch ein Bild geschickt, aber das kann ich noch nicht.Was mich besonders beeindruckt, ist die Vielfalt der Themen.
Ich freue mich sehr darüber, dass ich von der Existenz des ST erfahren habe, einiges schon ausprobieren konnte und wünsche den Initiatoren noch viel Kraft, Nerven, neue Ideen und auch Anregungen von den Usern, damit das alles weiter so gut funktioniert.
Mit viel Anerkennung, großem Dank und lieben Grüßen
Inge

Anzeige