Schwarzes Brett Allgemeinbildung??

astrid
astrid
Mitglied

Re: Allgemeinbildung??
geschrieben von astrid
als Antwort auf vangelis vom 18.08.2009, 19:19:31

Hallo Vangelis,
Allgemeinbildung sehe ich darin:

Von allen Gebieten, etwas wissen.
Egal ob von der Politik, Religion,
Arbeitswelt, Freizeit, Reisen und und..

So sieht es jedenfalls, Astrid
vangelis
vangelis
Mitglied

Re: Allgemeinbildung??
geschrieben von vangelis
als Antwort auf astrid vom 19.08.2009, 18:24:49
Hallo Astrid,
genau so sehe ich das auch!
Alles zu wissen muss ja nicht sein. Aber ich könnte nie in Urlaub fliegen, fahren ohne Information über Land und Leute.
liebe Grüße
--
vangelis
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Allgemeinbildung??
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf daddy60 vom 19.08.2009, 02:23:46
@daddy60

Ich bin mit dir einer Meinung, dass wir oftmals einseitig und flach informiert werden. Wenn man sich jedoch einen geräumigen "Wissens-Pool" schafft und keine Information ablehnt, so kann man auch (natürlich subjektiv) zwischen Wahrheit und Unwahrheit interpolieren.

Ich beschränke mich nicht auf nur ein Medium und versuche mittels der mir zugänglichen Informationsquellen nahe an die Wahrheit heran zu kommen. Ich glaube dem SPIEGEL zu 80%, den Dritten Programmen der ARD zu 50% und lese sehr viel kreuz und quer. Schön ist auch, dass ich auf die digitalen Programme wie National Geographic und History Channel zurückgreifen kann. Wenn ich dann vergleichen kann, zeichnet sich ein diffuses Bild der "Wahrheit" ab, das man mittels dem Internet abrunden kann.

Ich lese auch die Autoren, von denen ich nicht "meine Wahrheit" erwarte. Ich habe die Biografie von GEHLEN und von SPEER gelesen, um mehr über deren Denkweise zu erfahren. Ich habe die Bibel gelesen, um mehr über unsere Geschichte zu erfahren und ich lese gerade die Biografie von Wallenstein, um mehr über den Krieg zu erfahren, den ich zum Glück nie mit erleben musste. Und glaube mir bitte, dass das nicht die einzigen vier Bücher sind, die ich gelesen habe. (die Freunde die mir beim Umzug geholfen haben, jammern heute noch)

Ich denke schon, daß sich mit zunehmender Anzahl von Quellen ein Bild abzeichnet, dass man als Humanist und Mensch vertreten kann.

p.s.: Ich habe vier Absätze mit ICH angefangen - schlechter Stil


Anzeige

eko †
eko †
Mitglied

Re: Allgemeinbildung??
geschrieben von eko †
als Antwort auf vangelis vom 19.08.2009, 21:02:52
Hallo Astrid,
genau so sehe ich das auch!
Alles zu wissen muss ja nicht sein. Aber ich könnte nie in Urlaub fliegen, fahren ohne Information über Land und Leute.
liebe Grüße
--
vangelis


Tut mir leid, aber ich finde Deine Einstellung doch ziemlich hochnäsig und überheblich.

Es gibt nun mal Menschen, die sich nicht sonderlich dafür interessieren, wo das Land ihrer Träume liegt. Hauptsache Sonne...und das andere stimmt auch.

Na und?

Lass sie doch unwissend in ihren Urlaub fliegen und ergötze Dich im Stillen daran, dass Du Dich ja nicht zu denen zu zählen brauchst.

Unter uns und hinter vorgehaltener Hand:
Verstehen tu ichs ja auch nicht, wenn viele gar nicht wissen, wo ihr Urlaubsland denn liegt, aber es ist es mir nicht wert, mich darüber aufzuregen.

--
eko
Re: Allgemeinbildung??
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf eko † vom 19.08.2009, 21:38:50
Bis in die 60er Jahre waren Begriffe
-
wie "Bildung" und "Allgemeinbildung"
-
relativ einfach zu umreißen.....,
es gab einen breiten Konsens durch alle Altersgruppen und "Schichten"....
-
....heute....???
....Ich gestehe,ich bin sehr unsicher bei dieser Frage.....
--
malgeorge
melanie
melanie
Mitglied

Re: Allgemeinbildung??
geschrieben von melanie
als Antwort auf vom 20.08.2009, 05:01:17

-Hallo, Malgeorge,
Deiner Aussage schließe ich mich an. Natürlich sollte man etwas über das angestrebte Urlaubsland wissen, aber ansonsten ist eine umfassende Allgemeinbildung sehr schwierig. Noch vor einhundert Jahren allgemeingebildet zu sein, war nicht ganz so schwierig, aber heute, da uns Menschen solch ein Wust an Informationen und Wissen zur Verfügung steht, wird es zunehmend schwieriger. Um mich nicht ganz zu verzetteln, und über ein oberflächliches Wissen in vielen Bereichen zu verfügen, habe ich das Ganze für mich eingegrenzt, mich auf einige Gebiete beschränkt, denen jetzt meine ganze Aufmerksamkeit gilt.
Aber natürlich sollte ein gewisser Grad an "Allgemeinbildung" erreicht werden, dass man Mailand nicht für ein Land hält, weiß wer unser Land regiert, sich korrekt in seiner Muttersprache artikulieren kann, anstatt immer irgendwelche Anglizismen zur Hilfe nehmen zu müssen, und und und ...-
Liebe Grüße, Melanie

Anzeige

hugo
hugo
Mitglied

Re: Allgemeinbildung??
geschrieben von hugo
als Antwort auf melanie vom 20.08.2009, 06:41:30
Um mich nicht ganz zu verzetteln, und über ein oberflächliches Wissen in vielen Bereichen zu verfügen, habe ich das Ganze für mich eingegrenzt, mich auf einige Gebiete beschränkt, denen jetzt meine ganze Aufmerksamkeit gilt.

ich denke, damit haste Dich wohl für das derzeitig brauchbarste Lebensmodell entschieden,,alles andere wär ja auch -zumindest für unser Alter- nicht mehr erreichbar oder sinnvoll.

Auf ein paar Hobbys konzentrieren (neben dem allgemeinem Rundumblick der es einem ermöglicht so halbwegs das Tagesgeschehen in der Nachbarschaft, dem Umfeld, dem eigenem Land, Kontinent und dem Rest der Welt mitzubekommen ohne jeweils ins Detail zu gehen) und dabei nichtmal zur Perfektion zu streben sondern nur soviel das der Spass nicht auf der Strecke bleibt,,

und wenn mal ein paar Wissenslücken auftreten die unbedingt geschlossen werden sollen,,kein Problem, man hat ja heute das Internet und damit ruck-zuck eine reichliche Auswahl an Wissen Erfahrungen Kenntnissen usw, verfügbar.

Klar, wär ich gerne gescheiter, intelligenter, und mit noch viel mehr Wissen vollgestopft,,aber ob mir das helfen würde, besser durchs Leben zu kommen ?

Ein klein bisschen Spass soll ja auch noch übrigbleiben zwischen dem alltäglichem Alltagsallerlei und etwas Aufregung und Ärger, damit der Kreislaufs in Gange bleibt und ein bisschen Abwechselung -und wenns dazu nur die ritualen Rätselraten, TV-Sendungen- St-Forumsgerangel- Haus-,und Gartenarbeit, sonstige Hobbsy usw sind.

irgendwann kommt der Moment (man merkt es selber wohl zuletzt) da beginnt die Erinnerung zu verblassen und das Vergessen übersteigt die neu zugewonnenen Erkenntnisse,,,oh sage ich mir,,jetzt wird aber freier Platz in der Birne,,was machste nur damit, womit füllste den wohl auf,,,mit Vakuum ?? ??

---
hugo
rello
rello
Mitglied

Re: Allgemeinbildung??
geschrieben von rello
als Antwort auf hugo vom 20.08.2009, 08:12:25
oh sage ich mir,,jetzt wird aber freier Platz in der Birne,,was machste nur damit, womit füllste den wohl auf,,,mit Vakuum ?? ??


Oh Hugo, da hast Du aber mit Deiner Frage ein schwarzes Loch in Deiner Allgemeinbildung aufgerissen. Mit Vakuum kann man nichts auffüllen, das ist das absolute Nichts, da findet man nicht mal ein Neutrino. Und das beim absoluten Nullpunkt = T null = minus 273,16 C. Da würde ich eher ein Auffüllen des Teilvakuums mit Sägespänen vorschlagen, damit die Restsubstanz nicht den plötzlichen Hirntod erleidet.

--
rello
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Allgemeinbildung??
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf rello vom 20.08.2009, 10:05:00
@rello

Schmeiss nicht immer mit Fachbegriffen rum, wenn du nix davon verstehst. Neutrinos gibt es überall. Auf Grund ihrer geringen Wechselwirkung durchdringen sie Alles und Jeden - gesichert auch dich gerade zu Millionen. Du wirst keinen neutrinofreien Raum herstellen können - auch nicht im absoluten Vakuum.
rello
rello
Mitglied

Re: Allgemeinbildung??
geschrieben von rello
als Antwort auf dutchweepee vom 20.08.2009, 10:31:01
Da hast Du ja wieder einmal in Wikipedia geschnüffelt und wirfst rotzfrech, wie es Deine unnachahmliche Art ist, mir Unwissenheit vor. Dabei habe ich, mich auf meine Allgemeinbildung stützend, das Vakuum aus dem Blickwinkel des Philosophen gesehen und in dem Punkt stimmt sogar Wiki mit mir überein:

Anders als die Naturwissenschaften sieht die Philosophie Vakuum als grundsätzlich vollkommen leeren Raum.

Was sagst´e nuuu?

--
rello

Anzeige