Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Betrugsversuche Ikea (Sommer 2014)

Schwarzes Brett Betrugsversuche Ikea (Sommer 2014)

digi
digi
Mitglied

Betrugsversuche Ikea (Sommer 2014)
geschrieben von digi
Von Starthilfe.de[/url] hab ich die folgende Nachricht (Linktipp unten) erhalten.
Ich denke, die Warnung ist wichtig genug, sie auch auf diesem Wege bekanntzumachen.

Den Anhang an der email von 'Ikea' [u]auf keinen Fall öffnen
!
old_go
old_go
Mitglied

Re: Betrugsversuche Ikea (Sommer 2014)
geschrieben von old_go
als Antwort auf digi vom 04.08.2014, 19:23:43
Danke,Digizar!

Ich kaufe zwar nicht bei Ikea,aber deine Warnung kann grundsätzlich aufmerksamer machen!

Gudrun
Loana
Loana
Mitglied

Re: Betrugsversuche Ikea (Sommer 2014)
geschrieben von Loana
als Antwort auf old_go vom 04.08.2014, 22:12:27
Hallo Digi,

zum Glück habe ich diese Mail nicht erhalten ;) Trotzdem danke für den Hinweis, man kann nie wissen ;)

LG Loana

Anzeige

Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Betrugsversuche Ikea (Sommer 2014)
geschrieben von Clematis
als Antwort auf digi vom 04.08.2014, 19:23:43
Danke digizar, ich bin zwar keine Kundin von Ikea,
doch diese Methode kann ja auch von andern kommen.

Grüße in Deinen Tag
Ingeborg-Clematis
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Betrugsversuche Ikea (Sommer 2014)
geschrieben von schorsch
Von IKEA habe ich zwar nichts bekommen. Aber heute hat mich wieder mal ein E-Mail von einer Bank erreicht, dass mein Konto aufgelöst werde, wenn ich nicht sofort den eingefügten Link anklicken würde!!!!
Re: Betrugsversuche Ikea (Sommer 2014)
geschrieben von ehemaliges Mitglied_51dbc
als Antwort auf digi vom 04.08.2014, 19:23:43
@ Digi...kann man diese Gauner nicht aufspüren?
Sie hinterlassen auch auch Spuren im Netz.

Funker

Anzeige

Re: Betrugsversuche Ikea (Sommer 2014)
geschrieben von sirod49
als Antwort auf digi vom 04.08.2014, 19:23:43
digizar,
auch von mir ein Dankeschön für deinen Hinweis.

Ich habe mir auch gleich einmal das Video von starthilfe.de angesehen und danke auch den Betreibern dieser Internetseite für ihre vielen hilfreichen und vor allem verständlichen Erklärungen.

sirod49
digi
digi
Mitglied

Re: Betrugsversuche Ikea (Sommer 2014)
geschrieben von digi
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_51dbc vom 05.08.2014, 11:24:30
@ Digi...kann man diese Gauner nicht aufspüren?
Sie hinterlassen auch auch Spuren im Netz. Funker
Im Prinzip könnte man die schon finden. Bloss was nützt es? Sie agieren von Timbuktu aus. Diese Mafia agiert weltweit mit immer wieder neuen Tricks in unglaublichem Umfang.
Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, dann ist Kohle (und der gute Ruf! der betroffenen Opfer) weg, weil in deren Namen Anzüglichkeiten an sämtliche Adressen aus dem Adressbuch verschickt werden.
digi
digi
Mitglied

Re: Betrugsversuche Ikea (Sommer 2014)
geschrieben von digi
Ich muss den Original- Beitrag ergänzen.
Nämlich um den dringenden Hinweis, NIEMALS EINEN ANHANG solcher Banditen-Emails zu öffnen; auch wenn dort Tod & Teufel versprochen oder angedroht werden.
Auch nicht von unbekannten Absendern, NIEMALS!
Schon das Öffnen (ein Klick) reicht, um sofort Schmonzes auf den PC zu schleppen.

Meine letzte Bereinigungstour (per Teamviewer) brachte 980 Böse- Buben- Enträge ans Licht. Der PC war erst nach 4 Stunden wieder brauchbar.
Re: Betrugsversuche Ikea (Sommer 2014)
geschrieben von ehemaliges Mitglied_51dbc
als Antwort auf digi vom 05.08.2014, 13:12:45
...kannst Du per Teamviewer auch mal auf meinen Rechner schauen?
Muss ich ihn dazu installieren?

Funker

Anzeige