Schwarzes Brett BSI, Informationen

digi
digi
Mitglied

BSI, Informationen
geschrieben von digi

Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)
bringt neben regelmäßigen Warnungen auch gelegentlich leicht verständliche Beiträge zu diesem Thema;
kürzlich zB die CyberFibel (Digitale Lebensweisheiten).
Gerade für 'Dummies' zu empfehlen, ist wirklich leichte Kost.
Kommt kostenlos.

Akut:
Der Zoll und der Paketversender DHL warnen vor betrügerischen E-Mails, berichtet Heise Online. Demnach versuchen BetrügerInnen derzeit, vermeintliche EmpfängerInnen von Paketen zu verleiten, Zollgebühren dafür zu bezahlen. Die E-Mails kommen von Absendern wie "zoll@dhl.de" oder "noreply@zoll.de" und mit dem Betreff „Benachrichtigungen: Zoll-Kundendienst“. Der Zoll stellt klar: Solche Zahlungsaufforderungen werde es von ihm niemals ohne vorherige Anhörung der Betroffenen geben. Gemeinsam mit DHL rät er, die Links in solchen E-Mails auf keinen Fall anzuklicken.

Wer Statistiken liebt, wird hier gut bedient.

Die Warnungen gibts hier (kostenlos).
Kann ganz unangenehme Kopfschmerzen und Panik verhindern.

___________________________________________
Auszug BSI
312.000 neue Malware-Varianten pro Tag

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat sein Bundeslagebild Cybercrime 2019 veröffentlicht. Der sehr faktenreiche Report weist unter anderem eine riesige Menge sogenannter Malware-Familien aus, also Schadprogramme mit ähnlichen Merkmalen und Funktionen. Insgesamt, so das BKA, habe man bereits mehr als eine Milliarde Malware-Familien festgestellt. Pro Tag würden überdies rund 312.000 neue Varianten entdeckt. Aber selbst diese Zahlen, schreibt die Behörde, stellten nur einen Teil der insgesamt identifizierten Malware-Varianten dar. "Die genaue Zahl fällt aufgrund des erheblichen Dunkelfelds im Phänomenbereich Cybercrime weitaus höher aus."

Mehr Zahlen und Fakten finden Sie im Bundeslagebild Cybercrime 2019: https://www.bka.de/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/JahresberichteUndLagebilder/Cybercrime/cybercrimeBundeslagebild2019.html


Anzeige