Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett dialog der religionen: "Forum am Freitag"

Schwarzes Brett dialog der religionen: "Forum am Freitag"

pilli †
pilli †
Mitglied

dialog der religionen: "Forum am Freitag"
geschrieben von pilli †
heute startet das ZDF eine wöchentliche online-sendung, betreut von den journalisten Kamran Safiarian und Abdul-Ahmand Rashid zum dialog und der diskussion zu vielfältigen themen "muslimischen Lebens in Deutschland":

zitiert aus dem u.a. link:

"Ob Theologe oder Lehrer, Filmemacher oder Geschäftsfrau, Vertreter muslimischer Verbände oder nicht organisiert, alle berichten von dem, was sie bewegt. Das Forum am Freitag will mit der Auswahl der Teilnehmer die Vielfalt muslimischen Lebens in Deutschland widerspiegeln.

Forum als Chance

Dieses Internetangebot eröffnet die Chance, an einer der spannendsten gesellschaftlichen Diskussionen teilzunehmen. Es bietet die journalistisch verantwortete Plattform für Dialog und kritische Auseinandersetzung. In moderierten Chats und Foren können die Nutzer Fragen stellen, Meinungen und Ansichten austauschen. Weiterführende Informationsangebote und Links ergänzen das Angebot und stellen die Grundlage dar für sachliche Diskussionen auf dem Markplatz der Meinungen. Das umfangreiche Online-Angebot wird von einem Redaktionsteam mit fundierten Islamkenntnissen verantwortet.

Es gibt ein großes Informationsbedürfnis über das, was muslimisch heißt, wie muslimische Mitbürger leben und was ihnen wichtig ist. Das Forum am Freitag bietet Nichtmuslimen, aber auch Muslimen überraschende Einblicke in die Vielgestaltigkeit muslimischen Lebens in Deutschland. Das Forum am Freitag möchte Wissen vermitteln, Dialog und Diskussion ermöglichen und damit einen journalistischen Beitrag zur Integration"

...

eröffnet wird das forum heute von Lamya Kaddor, der "Pädagogin vom Niederrhein":


"Lamya Kaddor, geboren 1978 im westfälischen Ahlen, ist eine in Deutschland geborene Muslimin syrischer Herkunft. Sie hat Arabistik, Islamwissenschaft, Erziehungswissenschaft und Komparatistik an der Universität Münster studiert.

Lamya Kaddor arbeitet als Assistentin am ersten Lehrstuhl für Religion des Islam, der dem Centrum für Religiöse Studien der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zugeordnet ist. Seit dem Schuljahr 2003/2004 unterrichtet sie als Lehrerin im Rahmen des nordrhein-westfälischen Schulversuchs "Islamkunde in deutscher Sprache". Außerdem unterrichtet sie per Lehrauftrag zukünftige islamische Religionslehrerinnen und -lehrerim Bereich "Islamische Religionspädagogik"

...

ein m.e. weiterer, wichtiger schritt hin zu verständnis und integration muslimischer menschen ist getan!

--
pilli
niederrhein
niederrhein
Mitglied

Re: dialog der religionen:
geschrieben von niederrhein
als Antwort auf pilli † vom 06.07.2007, 09:59:29
Siehe dazu:
Zeichen setzen für Muslime in Deutschland: Das „Forum am Freitag“ des ZDF bietet ein sinnvolles Angebot
(Von Karen Krüger)
Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 09.07.2007, Seite 38

B.

Anzeige