Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Für mehr Optimismus und viel mehr gute Nachrichten

Schwarzes Brett Für mehr Optimismus und viel mehr gute Nachrichten

haemmita
haemmita
Mitglied

Für mehr Optimismus und viel mehr gute Nachrichten
geschrieben von haemmita
Liebe Community,

da ich daran glaube, das es wichtig ist im Leben, positiv zu denken und optimistisch zu sein, habe ich aus meinen eigenen Mitteln eine eine Plattform erstellt im Internet, die Menschen dazu bewegen möchte, mitzuteilen, wieso er oder sie optimistisch ist, was es bedeutet optimistisch zu sein und wieso es wichtig ist, optimistisch und positiv in die Zukunft zu blicken.

Mir liegt dieses Projekt sehr am Herzen und deswegen sammeln wir die 1000 besten Zitate zum Thema Optimismus und positives Denken und veröffentlichen diese dann für 12 Monate auf www.optimismushoch1000.de .

Diese Seite soll zu ein wenig Mut und Optimismus anregen, gerade in Zeiten von Finanzkrise, Wirtschaftsdepression und laufend schlechten Nachrichten.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr als Community des Seniorentreffs mir ein Feedback gebt, wie ihr die Kampagne findet und uns auch natürlich mitteilt, was Optimismus und positives Denken für euch bedeuten, wieso ihr so denkt und wieso es auch in der Zukunft so wichtig ist.

Diese Plattform und Kampagne wird aus privaten Mitteln finanziert. Es stehen auch keine Unternehmen oder staatlichen Institutionen hinter der Kampagne. Es ist sozusagen mein kleines Baby, welches ich gerne mit so vielen Menschen in Deutschland teilen möchte, wie nur möglich.

Ich freue mich auf eure Zitate und eure Meinung.

Einen herzlichen Gruß in die Runde

--
haemmita
karl
karl
Administrator

Optimismus und Pessimismus braucht es zum Realismus
geschrieben von karl
als Antwort auf haemmita vom 05.03.2009, 13:32:50
Hallo haemmita,


nun, deinen eigenen Optimismus hast du ja schon unter Beweis gestellt, denn für solch ein Thema hier braucht es den. Ich würde mich nicht wundern, wenn du nicht nur Positives zum Verbreiten von Optimismus hören würdest, es wäre ja auch sträflich in allen Lebenslagen das Negative zu leugnen.

Im Leben braucht es eine Ausgewogenheit zwischen Optimismus und Pessimismus. Der Realist wird je nach Situation einmal voll froher Erwartung, ein anderes Mal voller Sorge in die Zukunft blicken.

Da es die "Sich selbst erfüllende Prophezeiung" gibt, wird sich eine optimistische Lebenshaltung langfristig auszahlen. Aber Du suchst nach einem griffigen Satz, da bin ich nicht so gut, aber ich verlinke einmal eine Zitatesammlung zu Optimismus (s. Linktipp). Gleich das erste hat mir gut gefallen:

Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die Pessimisten erleben.
geschrieben von Peter Bamm

--
karl
pilli †
pilli †
Mitglied

wenig optimismus...
geschrieben von pilli †
als Antwort auf haemmita vom 05.03.2009, 13:32:50
...dafür eine vielfalt von werbeträgern und sponsoren durfte ich erleben auf einer seite, die du haemmita,

mir und anderen als dein "kleines privates Baby" unterjubeln möchtest?

wozu dann im Impressum der seite eine gewerbliche info über Umsatzsteuernummer und der hinweis auf die GBR, die du gegründet hast?

Es ist sozusagen mein kleines Baby, welches ich gerne mit so vielen Menschen in Deutschland teilen möchte, wie nur möglich.


leutz wie du haemmita

killen den optimismus, an datt juutte zu glauben! verarschen ist wohl eher das gebot der stunde?

gut, dass ich deine art von optimismus nicht brauche; bin ich ja vielleicht im besitz des gerade entdeckten "Glücksgen"?

--
pilli

Anzeige

longtime
longtime
Mitglied

Re: wenig optimismus...
geschrieben von longtime
als Antwort auf pilli † vom 05.03.2009, 14:10:23
Glück ist doch - ey, wer hat das gesagt? ... Gesundheit und schlechtes Gedächtnis!


--
longtime
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: wenig optimismus...
geschrieben von pilli †
als Antwort auf longtime vom 05.03.2009, 14:21:22
shit happens....

beides funzt wie jeck:

gesundheit & gedächtnis!

manchmal wünsche ich mir, datt mit dem gedächtnis dürfte gerne bissi schwächeln...


--
pilli
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Für mehr Optimismus und viel mehr gute Nachrichten
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf haemmita vom 05.03.2009, 13:32:50
Grüß Dich Haemmita,

ich habe mal kurz Eure Seite angeklickt. Wer seid denn IHR? Wer außer Dir gehört denn noch dazu? Du wirst ja kaum von Dir allein in der Mehrzahl sprechen.
Irgendwie hat mich Eure Seite von der Aufmachung her direkt negativ angesprochen, was zur Folge hatte, dass ich sie gleich wieder geschlossen habe.
Sieht mir auf den ersten kurzen Blick doch sehr nach professioneller Augenwischerei aus und daran bin ich nicht interessiert. Wenn ich schon was von Sie können gewinnen lese, dann klingeln bei mir alle Alarmglocken. Fürs Gewinnen können braucht Ihr sicher dann die Adressen der Teilnehmer, gelle? Schon ein Haken der mir direkt ins Auge sprang. Nach weiteren Haken verkneife ich mir zu suchen.

Haemmita, wir sind hier vielleicht alt, aber nicht blöd.

--
woelfin

Anzeige

pea
pea
Mitglied

Re: wenig optimismus...
geschrieben von pea
als Antwort auf longtime vom 05.03.2009, 14:21:22
Hoffentlich nicht schon wieder T.J.


--
pea
haemmita
haemmita
Mitglied

Re: wenig optimismus...
geschrieben von haemmita
als Antwort auf pilli † vom 05.03.2009, 14:10:23
Hallo Pilli,

diese Seite wurden von meinem Lebenspartner und mir erstellt. Ein Impressum muss sein, wenn eine Homepage online gestellt wird und wenn zwei Leute an einem Projekt arbeiten, muss eine GbR angemeldet werden und dann bist Du auch noch verpflichtet, eine Nummer vom Amt einzufügen. Das musste ich auch erst einmal lernen, ich wusste es auch nicht, wurde aber eines besseren belehrt.

Die Sponsoren und Förderer auf der Seite haben uns die Sachpreise zur Verfügung gestellt, die wir zusätzlich unter allen Teilnehmern verlosen. Denn sehr oft ist die Erfahrung die, das Menschen auch was gewinnen möchten, wenn sie an etwas teilnehmen.

Ich kann natürlich nicht sagen, was wäre wenn, aber ich kann mir schon vorstellen, das weniger Menschen teilgenommen hätten, wenn es nicht noch zusätzlich eine Kleinigkeit zu gewinnen gäbe.

Ich bin dieser Community beigetreten, weil ich der Meinung bin, das gerade hier viele Menschen unterwegs sind, die viel Erfahrung in ihrem Leben gesammelt haben und sicherlich viel entspannter mit verschiedenen Situationen umgehen. Nur aus diesem Grund habe ich das Thema auch hier aufgeschrieben.

Ich will niemanden etwas böses und "verarschen" schon gar nicht. Ich habe mir lediglich gedacht, hier Menschen zu treffen, die positiv gestimmt sind und diese Erfahrung, diese Einstellung eventuell festhalten möchten.

Liebe Grüße in die Runde

Haemmita
--
haemmita
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: wenig optimismus...
geschrieben von eleonore
als Antwort auf haemmita vom 05.03.2009, 16:02:26
ich hab mir diese HP angesehen.


*Optimismus haben kostet nichts – Optimismus verbreiten hingegen schon.


Damit uns auf halber Strecke nicht die kommunikative Puste ausgeht, bauen wir auf Verstärkung und Unterstützung aus ganz Deutschland.

Wir suchen Befürworter, die Finanzmittel zur Verfügung stellen, um die Aktionsplattform zu betreiben und den Optimismus mit allen Facetten in die gesellschaftliche Debatte zu tragen und lebendig zu halten.

Hochgekrempelte Ärmel begrüßen wir ebenso wie gezückte Geldbörsen.
Damit Sie wissen, wofür wir Ihre Finanzmittel verwenden, senden
wir Ihnen gerne unsere Projektskizze und einen Sponsorenvertrag zu,
in dem Sie erfahren, in welcher Form wir Ihre Förderung verwenden.
Unser Angebot basiert auf dem Prinzip „Leistung-Gegenleistung“.


was bekommt man bitte für ein gegenleistung???

ich fördere sie mit, na sagen wir 500,-€ und bekomme eine diese power soja drinks??


Die im Rahmen der Webseiten www.optimismushoch1000.de erhobenen personenbezogenen Daten werden zur Bearbeitung der vom Benutzer angefragten Dienste verwendet. Darüber hinaus erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten nur für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung der Kommunikations- und Informationsservices von optimismushoch1000.de.

Durch die Registrierung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass optimismushoch1000.de die dazu erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf."


dass heisst also, dass mein mailbox dann endlos mit irgend werbemist verstopft ist. oder?????

ich kann nur für mich schreiben, ich bin zwar nicht so alt, aber doof war ich noch nie.
nicht richtig.
longtime
longtime
Mitglied

Re: wenig optimismus...
geschrieben von longtime
als Antwort auf pea vom 05.03.2009, 14:51:13
Nein, pea -

das war Hemingway.

Glück, das ist einfach eine gute Gesundheit und ein schlechtes Gedächtnis.

Wann er so schlicht (oder satirisch...?) sprach -
... also, ob kurz vor seinem Suizid, das weiß ich nicht.


--
longtime

Anzeige