Schwarzes Brett Heute (16.9.2008)

Re: Heute (16.9.2008)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf nachtigall vom 16.09.2008, 12:19:07

--
sullaika Da könnta man schon den Weihnachtsschuck polieren? Die Geschencke besorgen? Hm,das Weihnachtsgebäck backen? Ich denke mal das könnte man in 100 Tagen schaffen( scherz!)..Sullaika
desoxy
desoxy
Mitglied

Re: Heute (16.9.2008)
geschrieben von desoxy
als Antwort auf schorsch vom 16.09.2008, 12:56:05
Ich sehe ja ein, daß einiges eine längere Vorbereitungszeit benötigt.....ein guter Christstollen muß auch lange vorher gebacken werden.....Rezepte, die nur wenig Verwendung das Jahr über finden....klar, übt man auch ......aber mich jetzt im September bei gekauften Lebkuchen, Pfefferkuchen samt Spekulatius auf die Terrasse zu setzen......Nee.....das würde mir die Stimmung nehmen, wenn dann wirklich die Adventszeit anbricht.
--
desoxy
Re: Heute (16.9.2008)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf desoxy vom 16.09.2008, 12:41:27
HM, sollte man schon den Weihnachtschmuck polieren? Oder das Weihnachtsgebäck backen? Vielleicht Weihnachtslieder üben?( ist nur ein kleiner Scherz1) Sullaika.

Anzeige

susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Heute (16.9.2008)
geschrieben von susannchen
als Antwort auf nasti vom 16.09.2008, 13:15:05
In 2400 Std solltest du dich entschieden haben . *grins*
--
susannchen
nasti
nasti
Mitglied

Re: Heute (16.9.2008)
geschrieben von nasti
als Antwort auf susannchen vom 16.09.2008, 13:25:17

Hi Susannchen,

ale Entscheidungen treffe ich in der letzte Minute oder Secunde, also habe ich genügend
Zeit noch




GRÜSST

NASTI
heide
heide
Mitglied

Re: Heute (16.9.2008)
geschrieben von heide
als Antwort auf nasti vom 16.09.2008, 13:32:14
In den letzten 12 Jahren war ich nur 2-mal an den Weihnachtstagen zu Hause, und so werde ich es auch in diesem Jahr halten..........hinaus in die Ferne mit Butterbrot und Speck.
Meine Kinder haben sich schon längst damit abgefunden, dass Mutter an diesen Tagen für sie nicht mehr zur Verfügung steht, dafür aber die Vorweihnachtszeit umso mehr mit ihnen genießt. Bereits am 8. November steigt die erste Party mit Glühwein und Eierlikörpunsch in Arnos Schrebergarten. Tags darauf geht’s zum traditionellen Sankt-Martins-Gansessen ins Schlosshotel Hugenpoet. Ja, und kaum das der Magen zur Ruhe gekommen ist, treffen wir uns am 11.11. alle auf dem Martinsmarkt hier vor Ort zum Reibekuchen essen. Wichtelabend, Kegelabend, Konzert in der Kirche...........kurzum, wenn ich all diese vorweihnachtlichen, mit viel Freude verbundenen Treffen hinter mich gebracht habe, bin ich reif für die Insel und fahre ohne Gewissensbisse von dannen.
Solltet Ihr auch so halten!

heide

Anzeige

nasti
nasti
Mitglied

Re: Heute (16.9.2008)
geschrieben von nasti
als Antwort auf heide vom 16.09.2008, 14:46:18
Huhu Heidi!


Das gefiel mir ausgesprochen was du so machst Weihnachten. Super!!
Vorweihnachtszeiten sind auch für mich sehr lebendige Tage, überall Treff und Vernissagen, Mitgliedsversahmlungen, etc., Jahrestreffs…und...und, die beleuchtete Straßen und Weihnachtsmärkte macht Happy.

Welcher Insel meinst du Weihnachten??? Wohin mit Butterbrot und Speck? Das werde mich stark interessieren.


Nasti
oldtimerin
oldtimerin
Mitglied

Re: Heute (16.9.2008)
geschrieben von oldtimerin
als Antwort auf desoxy vom 16.09.2008, 12:41:27

Nachdem Ihr soo der Weihnachtszeit entgegen eilt,
vergesst nicht DOMINOSTEINE einzukaufen.
Aus dem Märchenwald hörte ich, dass darauf schon ungeduldig gewartet wird ('¿')

Olti
heide
heide
Mitglied

Re: Heute (16.9.2008)
geschrieben von heide
als Antwort auf nasti vom 16.09.2008, 15:10:33
Nasti.......mit Butterbrot und Speck, ist nur eine Redewendung und die “Insel“ wird ab dem 22.12. bis Januar das Zillertal in Österreich sein.
--
heide
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Heute (16.9.2008)
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf heide vom 16.09.2008, 15:31:53
und meine Insel "Korsika" ... endlich mal wieder grosses "Familientreffen" mit früheren Kollegen, eine von ihnen lebt seit 20 Jahren dort und da werden alle das neue Jahr begrüssen und eine Hochzeit feiern.
--
angelottchen

Anzeige