Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Ich habe mal wieder kurzfristig neue Mitbewohner ...

Schwarzes Brett Ich habe mal wieder kurzfristig neue Mitbewohner ...

murmeltier
murmeltier
Mitglied

RE: Ich habe mal wieder kurzfristig neue Mitbewohner ...
geschrieben von murmeltier
als Antwort auf Monja_moin vom 25.05.2019, 22:39:18

Oh, das ist aber schön, dass die Amseln sich bei dir so wohl und sicher fühlen! Von meinem Balkon aus kann ich auch schon seit Jahren ein Amselmännchen bobachten. Ich gehe davon aus, dass es immer das gleiche ist, aber so ein besonderes Abzeichen wie dein Herr Amsel hat er nicht!

Das Küken teilweise beim Herumhopsen etwas zu früh das Nest verlassen, kann vorkommen. Die Eltern kümmern sich dann, wie du auch beobachten kannst, in der Regel. Zum Glück ist das Amselkind nicht irgendwo im Garten in eine Wiese gefallen, wo Katzen lauern könnten, sondern nur bei dir in Sicherheit. 

Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

RE: Ich habe mal wieder kurzfristig neue Mitbewohner ...
geschrieben von Monja_moin
2019-05-27 09-34-44 - 000101.jpg
2019-05-27 09-35-00 - 000201.jpg
2019-05-27 10-00-44 - 000301.jpg
2019-05-29 12-09-14 - 000401.jpg
2019-05-29 12-09-36 - 000501.jpg
2019-05-29 12-13-54 - 000601.jpg

.... nun noch einmal ein paar Fotos von meinem kleinen Amselkind auf meinem Balkon.

Es sucht sich immer noch Ecken zum verstecken und schlafen.
Ansonsten läuft und springt es munter umher.
Mit den kurzen Flügel schafft es etwa schon 30-35 cm hoch zu springen.
Seit heute abend versucht es zu fliegen, klappt noch nicht wirklich.

Ansonsten ist es sehr faul.
Läßt sich von Amseleltern füttern, warte zwischendurch ungeduldig und ruft mit zarter Stimme.
Ich habe eine Schale mit kleingeschnittenen Äpfel und aufgeweichten Rosinen hin gestellt.
Davon wird es auch gefüttert. Es schaut zu wie die Amseleltern von dort das Futter nehmen, auf die Idee selbst etwas zu nehmen kommt es nicht ;-)
 
Ich denke nun dauert es nicht mehr lange und ich habe den Balkon wieder für mich :-)
 
Monja.
Ronja10
Ronja10
Mitglied

RE: Ich habe mal wieder kurzfristig neue Mitbewohner ...
geschrieben von Ronja10
als Antwort auf Monja_moin vom 25.05.2019, 22:39:18

wie süss zu beobachten liebe Monja, vielen Dank für die schönen Bilder, ich war begeistert.
LG Ronja10


Anzeige

Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

RE: Ich habe mal wieder kurzfristig neue Mitbewohner ...
geschrieben von Monja_moin
2019-06-01 20-16-06 - 000401.jpg

Vorgestern gegen Abend sah ich, das Kleine hat es endlich geschafft höher zu fliegen und ist am Rand der Vogeltränke gelandet.
Neugierig schaute es sich um.

2019-06-01 20-28-59 - 001101.jpg

Dann hopste es auf den oberen Rand.
Ganz geheuer scheint es ihm nicht zu sein. Es hatte den Anschein ob es sich überlegt wieder zurück zu springen.
Über 1 Std. saß es so dort.

2019-06-01 21-06-51 - 001801.jpg

Dann sah ich wie es über meine Blumen hopste und dann in der Ecke auf der Petersilie landete.
 
Dort machte es sich bequem, schaute immer wieder runter, ob es doch zurück sollte.
Mutter und Vater Amsel kamen nun noch öfters mit Leckerbissen, wie große Regenwürmer und anderes und lockte es auf den Rasen zu springen.

2019-06-01 21-56-12 - 002001.jpg

Noch wollte es nicht und so schlief es die ganze Nacht auf der Petersilie.
 
Am nächsten Morgen war es dann weg.
 
Heute habe ich es noch einmal kurz auf den Rasen mit Mutteramsel gesehen, wie es sich füttern ließ.
 
Herr und Frau Amsel kommen immer noch regelmäßig auf meinen Balkon und stopfen sich den Schnabel voll mit Futter (Rosinen und Haferflocken, die leicht mit Olivenöl beträufelt sind) und fliegen weg um ihrer versteckten Jungen zu füttern.
 
Hiermit beende ich meinen Bericht über meine kurzfristigen Mitbewohner auf Costa Balkonia ;-)
 
Monja.
Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

RE: Ich habe mal wieder kurzfristig neue Mitbewohner ...
geschrieben von Monja_moin

Ich habe zwar geschrieben, daß ich den Bericht über meine kurzfristigen Mitbewohner auf Costa Balkonia beende, nun kommt doch noch ein Update.
Dachte nachdem der letzte Mitbewohner ausgezogen ist, ich sehe sie nicht mehr.
 
Dem ist nicht so.
Ich bekomme immer noch regelmäßig Besuch von Mutter und Vater Amsel und einem der jungen Amseln.
Ich nehme an, es ist das Letzte, was flügge geworden ist.
Dieses und die anderen, wovon ich ab und zu einige auf dem Rasen hinter dem Haus sehe, werden immer noch regelmäßig gefüttert.
 
Auf dem Balkon, wie erwähnt, kommt das (wohl letzte) Kleine und läßt sich dort füttern.
Es scheint ihm auf meinem Balkon gefallen zu haben.
So legt es sich öfters längere Zeit auf die Brüstung oder in die extra hingestellte Futterschale und ruht sich dort länger aus oder ruft laut nach den Eltern um aus der Schale gefüttert zu werden. Diese kommen auch artig, füttern es und stopfen den Schnabel voll mit Futter um die anderen Kleinen zu füttern, die versteckt in den Büschen oder höherem Gras sind.
 
Hier noch ein paar Fotos davon.
Es sind alles Schnappschüsse mit kleiner Kamera, überwiegend durch die Fensterscheibe der Balkontür aufgenommen.
 
 
Monja.

2019 - Mai-Juni - Amselnest_16.JPG
2019 - Mai-Juni - Amselnest_17.JPG
2019 - Mai-Juni - Amselnest_23.JPG
2019 - Mai-Juni - Amselnest_24.JPG
2019 - Mai-Juni - Amselnest_25.JPG
2019 - Mai-Juni - Amselnest_26.JPG
2019 - Mai-Juni - Amselnest_27.JPG
2019 - Mai-Juni - Amselnest_28.JPG
2019 - Mai-Juni - Amselnest_29.JPG
2019 - Mai-Juni - Amselnest_30.JPG
2019 - Mai-Juni - Amselnest_31.JPG

 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Ich habe mal wieder kurzfristig neue Mitbewohner ...
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Monja_moin vom 08.06.2019, 13:12:57
Kompliment, liebe Monja, da sind Dir  faszinierende Bilder gelungen, mach weiter, solange die Amselfamilie sich noch auf Deinem Balkon so heimisch und offensichtlich angstfrei fühlt. 
Luchs35

Anzeige

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Ich habe mal wieder kurzfristig neue Mitbewohner ...
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf Monja_moin vom 08.06.2019, 13:12:57

Liebe Monja,
auch ich habe von Anfang an interessiert gelesen, was auf Deinem Balkon so los ist  Lachen,
und bin von der Geschichte und Deinen Fotos ganz begeistert.
Danke, daß wir dabei sein konnten / können.
Aber so langsam könntest Du den Amseln auch Namen geben    Tränen lachen !
Schöne Pfingsten wünscht Dir
C.S.

Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Ich habe mal wieder kurzfristig neue Mitbewohner ...
geschrieben von Clematis
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 09.06.2019, 21:07:44
Danke, liebe Monja!

Ist das ein Glück, was Du uns hier zeigst.

Dankbare Pfingstgrüße
Clematis

 
britti
britti
Mitglied

RE: Ich habe mal wieder kurzfristig neue Mitbewohner ...
geschrieben von britti
als Antwort auf Clematis vom 10.06.2019, 08:10:32

Monja, ich bin gerührt! Habe die Folge erst jetzt entdeckt. Sooo schön!

Komet
Komet
Mitglied

RE: Ich habe mal wieder kurzfristig neue Mitbewohner ...
geschrieben von Komet
als Antwort auf britti vom 10.06.2019, 12:12:36
Danke liebe Monja für diesen schönen Bericht......ich habe ihn leider erst jetzt gefunden.......und diese
herrlichen Aufnahmen.


Komet/Ruth

Anzeige