Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Internetbegeisterte Senioren gesucht!

Schwarzes Brett Internetbegeisterte Senioren gesucht!

nicole
nicole
Mitglied

Internetbegeisterte Senioren gesucht!
geschrieben von nicole
Für eine Diskussionsrunde zum Thema Internetnutzung am 29. August 2009 bin ich auf der Suche nach internetbegeisterten Personen im Alter von 60 Jahren (und älter). Ziel ist es in einer Veranstaltungsreihe zu digitaler Kommunikation in Hamburg die Internetnutzung der unterschiedlichen Generationen zu diskutieren.
Sie sollten das Internet auf interessante Weise intensiv nutzen - nehmen Sie z.B. regelmäßig an Ebay-Auktionen teil, nutzen das Internet, um auf dem neusten Stand zu bleiben, sind Sie aktiv in Foren oder Blogs oder bleiben über das Internet mit alten Bekannten in Kontakt? Gerne möchten wir Sie als Vertreter Ihrer Generation im Internet zu dieser Diskussion einladen.
Melden Sie sich gerne bei mir unter nfinka@good-school.de und teilen Sie mir mit, wie Sie das Internet nutzen. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldungen!

--
nicole
olga64
olga64
Mitglied

Re: Internetbegeisterte Senioren gesucht!
geschrieben von olga64
als Antwort auf nicole vom 22.07.2009, 15:48:30
Da habe ich schon ein anderes Betätigungsfeld in diesem Genre gefunden, das mich auch davor schützt, mich evtl. mit vielen Wichtigmachern wiederzufinden.
In unserer Gemeinde wird explizit für Senioren, die anscheinend vor Computern/Internet usw. grosse Berührungsängste haben (insbesondere Frauen dieser Generation) nun ein Work-Shop eingerichtet. Als man mich fragte, ob ich daran interessiert sei, sagte ich, dass ich seit 30 Jahren mit Computern arbeite - dann forderte man mich auf, mein Wissen in diese Runde mit einzubringen. Das mache ich auch und dies noch gerne - selbstverständlich ehrenamtlich.
--
olga64
Re: Internetbegeisterte Senioren gesucht!
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf olga64 vom 22.07.2009, 16:23:50
Alle Achtung, der Zeit weit vorraus.

Zitat aus wikipedia

Der erste IBM-PC hatte noch keine Festplatte, sondern lediglich ein oder zwei Diskettenlaufwerke, er trug den Namen IBM 5150 Personal Computer und wurde von 1981 an fast sechs Jahre lang unverändert gebaut
--
benjamin

Anzeige

bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Internetbegeisterte Senioren gesucht!
geschrieben von bongoline
als Antwort auf vom 22.07.2009, 17:29:11
Tja Benjamin,

ich habe auch bereits 1972 an einem Nixdorf Computer gearbeitet.

Und es war ja von Computer und nicht von PC also Personal Computer die Rede. Der Computer damals benötigte ein kleineres Zimmer für sich und vor allem war antistatischer Bodenbelag Voraussetzung, um ja keine Störungen hervorzurufen.

--
bongoline
kirk
kirk
Mitglied

Re: Internetbegeisterte Senioren gesucht!
geschrieben von kirk
als Antwort auf vom 22.07.2009, 17:29:11
Auch vor dem PC gabs schon Heim-Computer
Ich erinnere nur an den PET2001 von Commodore, der ca 1977 auf den Markt kam.
Apple hatte den Apple I und ab 1977 auch den AppleII im Angebot.
C64, VC20, C16, C128, Amiga, Atari, ZX80/ZX81, ZX Spectrum, Epson HX20, und viele andere waren alles Computer für den Endkunden und deutlich vor dem IBM PC erhältlich.
Allerdings hatten fast nur Geeks so ein Teil und wer dann noch einen Akustik-Koppler für Datenübertragung nutzte begab sich schon fast in die Illegalität, spätestens mit einem Export-Modem
war diese Grenze dann überschritten
--
kirk
Re: Internetbegeisterte Senioren gesucht!
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf kirk vom 22.07.2009, 19:29:36
Danke für die Angaben, mir ist dies alles bekannt, es ist seit ca 50Jahren mein berufliches Fachgebiet.

Es war schon etwas besonderes wenn Frauen vor 30 Jahren mit Computern zu tun hatten war es doch damals eine Männerdomäne.

Ein wirklich brauchbarer Computer fing für mich erst mit dem PC an!
--
benjamin

Anzeige

rolf †
rolf †
Mitglied

Re: Internetbegeisterte Senioren gesucht!
geschrieben von rolf †
als Antwort auf vom 22.07.2009, 19:36:36
Wenn das seit 50 Jahren dein Fachgebiet ist, woran hast du den vor dem IBM-PC gearbeitet, da das ja nach deiner Aussage der erste brauchbare Computer war?
--
rolf
Re: Internetbegeisterte Senioren gesucht!
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf rolf † vom 22.07.2009, 19:44:47
Vielleicht solltest du mal selbst nachdenken! Der PC kam nicht vom Himmel!
--
benjamin
libelle
libelle
Mitglied

Re: Internetbegeisterte Senioren gesucht!
geschrieben von libelle
als Antwort auf vom 22.07.2009, 17:29:11

die ersten IBM waren aber schon viel früher auf dem Markt. Allerdings keine PC...
Ich habe auf einem IBM34 meine ersten Erfahrungen gesammelt. Wir hatten Diskettenmagazine, 10 Stück paßten da rein, und bei jeder Tagessicherung wollte der riesen Kasten wissen, auf welche Diskette in welchen Schacht er zugreifen soll. Das war 1982.
Danach kam der IBM36, kleiner, schneller aber immer noch ziemlich groß. Ich konnte auf der Maschine aber schon mit Bändern und Disketten arbeiten. Ein riesen Fortschritt. Und die Dafü funktionierte gut.
Erst dannach bekamen wir PCs.
Wenn ich heute an den ersten Drucker denke.....der war so groß wie ein Kühlschrank ))

libelle
rolf †
rolf †
Mitglied

Re: Internetbegeisterte Senioren gesucht!
geschrieben von rolf †
als Antwort auf vom 22.07.2009, 19:48:09
Danke für den Hinweis,
jetzt weiß ich endlich, wer ihn entwickelt/erfunden hat.
--
rolf

Anzeige