Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Kundenzufriedenheit Gleitsichtbrille

Schwarzes Brett Kundenzufriedenheit Gleitsichtbrille

Kundenzufriedenheit Gleitsichtbrille
geschrieben von ehemaliges Mitglied
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich schreibe zur Zeit an meiner Bachelorarbeit an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Aalen im Studiengang Augenoptik.
Mein Thema der Arbeit: Kundenzufriedenheit mit Gleitsichtbrille- eine Vergleichsstudie augenoptisches Fachgeschäft, Filialist und Internet.
Dazu habe ich einen Fragebogen erstellt, für den ich jetzt Gleitsichtbrillenträger benötige, die diesen ausfüllen.
Ich hoffe, dass es hier im Forum einige gibt die mich unterstützen können.

Der Online Fragebogen ist über folgenden Link erreichbar:

Fragebogenhttp://www.q-set.de/q-set.php?sCode=JSQRGSTQCFXV

Ich würde mich über Ihre Unterstützung sehr freuen.
Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße
Michaela Neubauer
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Kundenzufriedenheit Gleitsichtbrille
geschrieben von schorsch
als Antwort auf vom 27.11.2012, 08:18:54
Ich habe den Fragebogen ausgefüllt. Zeitbedarf: kaum 5 Minuten.

Was mich störte: Es wird nach dem Namen des Geschäftes gefragt, in welchem man die Brille kaufte. Ich denke, das hat mit einer neutralen Umfrage nichts zu tun.
heijes
heijes
Mitglied

Re: Kundenzufriedenheit Gleitsichtbrille
geschrieben von heijes
als Antwort auf schorsch vom 27.11.2012, 09:17:21
Schorsch bei mir wurde "Fachgeschäft" akzeptiert.

Gruß heijes

Anzeige

Re: Kundenzufriedenheit Gleitsichtbrille
geschrieben von ehemaliges Mitglied
Hallo Schorsch,

da muss ich mich entschuldigen, mir ist da beim Erstellen des Fragebogens ein Fehler
unterlaufen. Habe diesen aber behoben.

Vielen dank für die Unterstützung
Re: Kundenzufriedenheit Gleitsichtbrille
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 27.11.2012, 11:36:04
Bei mir kam die Verbindung zum Fragebogen nicht zustande,
ich solle es später noch mal versuchen.

MargArit

Urteil: Ich trage keine Gleitsichtbrille, sie behindert mich auf Treppen (Heruntergehen).
Die Brille wurde bei Fielmann gekauft.
Eine Lesebrille benutze ich stets.
Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Kundenzufriedenheit Gleitsichtbrille
geschrieben von Klara39
als Antwort auf vom 27.11.2012, 11:36:04
Den Fragebogen habe ich ausgefüllt, konnte ihn aber nicht absenden. 1000,- € wurde nicht als ganze Zahl angenommen, weder als Zahl, noch in Worten. (Sie war aber wirklich leider so teuer, !)
Klara

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Kundenzufriedenheit Gleitsichtbrille
geschrieben von olga64
als Antwort auf vom 27.11.2012, 12:01:56
Das ist doch mal wieder eine Umfrage bei der Zielgruppe Senioren der Optiker-Industrie!
Margarit - auch ich habe Gleichgewichtsstörungen bei dieser Art von Brille; ich erprobte sie mal für einen Tag, konnte sie dann zurückgeben, nachdem ich fast eine Treppe heruntergestürzt wäre.
Jetzt benütze ich meine Brillen für Kurzsichtige (ich wechsle hier oft die Farben, passend zum Outfit) - ansonsten kann ich sehr gut ohne Brille lesen, Menükarten studieren. Deshalb ist dieses Thema für mich erledigt. Olga
Edita
Edita
Mitglied

Re: Kundenzufriedenheit Gleitsichtbrille
geschrieben von Edita
als Antwort auf olga64 vom 27.11.2012, 15:48:51
Olga und Margarit, Eure Erfahrungen kann ich überhaupt nicht bestätigen, ich trage seit ca. 16 Jahren eine Gleitsichtbrille und habe überhaupt keine Probleme, allerdings habe ich sie immer beim Optiker anfertigen lassen. Alleine die Vermessung dauerte immer ungefähr eine halbe Std. Für mich kommt ausschließlich eine Gleitsichtbrille in Betracht! Ich habe aber schon oft von den Schwierigkeiten gehört, und meistens, wenn sie in den sogenannten Optikerfilialen " angepasst " wurden!

Edita
olga64
olga64
Mitglied

Re: Kundenzufriedenheit Gleitsichtbrille
geschrieben von olga64
als Antwort auf Edita vom 27.11.2012, 16:03:31
Meinen Sie mit "Optikerfilialen" Fielmann? Fielmann ist das grösste, deutsche Optiker-Unternehmen und beschäftigt ausgebildete Mitarbeiter. Ich war und bin jedes Mal sehr zufrieden mit Fielmann und würde nirgendwo anders mehr Brillen kaufen. Olga
myrja
myrja
Mitglied

Re: Kundenzufriedenheit Gleitsichtbrille
geschrieben von myrja
Ich bin seit vielen Jahren Stammkundin bei Fielmann und war immer sehr zufrieden.
Ebenso trage ich seit ca. 15 Jahren eine Gleitsichtbrille, bei der sich zudem noch die Gläser verdunkeln bei starkem Sonnenlicht.

Die ersten Wochen hatte ich beim Treppengehen auch Schwierigkeiten. Inzwischen habe ich die Kopfhaltung so gut raus, dass ohne nachzudenken auch dies ohne Gefahr wunderbar klappt. Man muss eben etwas Geduld haben.

Mir war früher das ständige Brillenwechseln, wenn ich z. B. in Geschäft ging und dort z. B. Preise erkennen wollte, einfach zu umständlich und darum äußerst lästig.

Myrja

Anzeige