Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Meine Geschäftsidee - eure Meinung

Schwarzes Brett Meine Geschäftsidee - eure Meinung

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Meine Geschäftsidee - eure Meinung
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf joerdis vom 08.10.2008, 14:15:39
Wollen mer doch mal ganz ehrlich sein, joerdi:
Ein wenig erhoffst Du Dir doch, gerade in einem Seniorenforum mögliche "Kunden" zu finden, die vor Begeisterung jubeln und die es dazu drängt, Dich zu engagieren - warum solltest Du Dich sonst als 29jährige in ein Seniorenforum verirren?
Auch nehme ich Dir die etwas naive Form der Fragestellung nicht ab.

Die nächste Frage wäre - wer soll den so ein Buch mit der Lebensgeschichte eines Nonames aus dem Internet kaufen, wer soll neben den Autorenhonoraren den Satz und den Druck bezahlen?

Da gibt es inzwischen ganz andere Kaliber, die KAUFEN die Biografien von Senioren und machen da ein Buch draus, bezahlen den Senioren zwischen 500 und 1500 Euro ...

Oder möchtest Du so etwas verticken wie "ihr-buch.de" - wo es X vorgefertigte und standartisierte Bücher zu allen möglichen Anlässen gibt, in die dann mittels Textverarbeitungsprogramm nur noch die individuellen Wunschnamen des zahlenden Kunden eingegeben werden? Auch ne schöne Idee...

Als journalistische Fachfrau solltest Du eigentlich schon wissen, wie man in dem Metier WIRKLICH Geld verdienen kann - und das willst Du doch eigentlich, oder?


--
angelottchen
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Meine Geschäftsidee - eure Meinung
geschrieben von pilli †
als Antwort auf joerdis vom 08.10.2008, 13:20:37
deine beruflichen erfahrungen joerdis

sprechen nicht dagegen; aber so manches andere, meine ich mal zwinkernd mit käffchen, ziggis, zeit und anderem gut versorgt, dir meine gedanken zu schenken:

die foren-plattform, die du gewählt hast, verspricht vielleicht auf den ersten blick einen reich gefüllten korb von möglichen angeboten, wenn es da nicht die vielen weniger schlichtdenkenden senioren hätte, die fähig sind, selbst zu schreiben...trotz senioren-pisa.

bedenke gut joerdis,

frust könnte dein ständiger begleiter als Diplom-Designerin sein, wenn du dich mit den wünschen mancher ollen bezüglich der gestaltung des buches konfrontiert siehst. wenn es da nicht blinkt und glitzert mit blümlis, kleinen hundis, flirrenden flatter-engelchen und nicht zu vergessen, die ach so beliebten poesie-bildchen, biste irgendwann auf dem trip ins frustland.

einen "Markt" sehe ich nicht, obwohl mir nicht unbekannt ist, welche massen von leutz im netz meinen, gerade sie seien bestens geeignet und sie hätten nun die tolle idee, andere glücklich zu machen und den eigenen geldbeutel zu füllen.

erlaubt ist, watt gefällt, joerdis

nur zu!

aus erfahrung kannst du nur lernen; aber diese erfahrung dürfte teuer werden, meine ich mal sehr vorsichtig...


--
pilli
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Meine Geschäftsidee - eure Meinung
geschrieben von eleonore
als Antwort auf pilli † vom 08.10.2008, 15:10:13
@pilli,

ob oma krawutzke auch zuschaut?:o))))))
--
eleonore

Anzeige

pilli †
pilli †
Mitglied

:-)
geschrieben von pilli †
als Antwort auf eleonore vom 08.10.2008, 15:19:07
omma krawutzke

lauert schon im foren-hintergrund auf potentielle opfer, die sie wortreich beschreiben könnte, nachdem ihre super-genialen ideen mit dem liebeshoroskop für senioren, lebenshilfe für dunkle stunden und der letzte versuch: kontakte mit dem herzensmann im universum nur wenig erfolg zeigten.


--
pilli
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: :-)
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf pilli † vom 08.10.2008, 15:37:18
das allerallerabgephuckteste aber sind die Tierkommunikatorinnen, die wie Pilze aus dem Boden schiessen und den Leuten für viel Geld aufs Auge drücken, dass sie mit den Hunden, Kaninchen, Katzen usw - ja selbst zu den Seelen verstorbener Tiere Kontakt aufnehmen und sich von denen erzählen lassen, was sie ihren Menschen mitzuteilen haben. Dieser Geschäftsidee würde ich den von mir kreierten "Goldenen Lutscher" verleihen, als infamste Auslutscherei des Jahrzehnts ... aber auch wieder irgendwie genial )

Meine kommerzielle Autorentätigkeit begann vor vielen Jahren in Montenegro, wo ich eigentlich als Reisleiterin war und schnell erkannte, dass die meist sehr gut aussehenden Einheimischen, denen die deutschen Mädels zu Füssen lagen, schöne Liebesbriefe brauchten, damit die Mädchen auch wiederkamen und schöne Geschenke mitbrachten ) Umgerechnet 5 bis 10 DM kosteten meine Briefe der unterschiedlichen Kategorien damals und einmal kam ein ganz stolzes Mädchen dann sogar mit so einem Brief zu mir um mir zu zeigen, wie sensibel und intelligent doch ihr Ivo sei... ich habe mich nicht getraut ihr zu sagen, dass er den Brief von mir hatte ... aber ... es war ein nettes Taschengeld damals... mal überlegen ...ob sich da nicht noch was draus machen liesse? $$$$

--
angelottchen
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Meine Geschäftsidee - eure Meinung
geschrieben von susannchen
als Antwort auf joerdis vom 08.10.2008, 13:20:37
Wenn ich dich richtig verstehe möchtest du von älteren Menschen das schreiben und gestalten ihrer Biografie übernehmen?

Also keine Bücher verkaufen, sondern nur im Auftrag des Kunden Biografien erstellen?
Liege ich damit richtig?

Leben kannst du ganz sicher nicht davon, weder so oder so, aber eine angenehme interessante Nebenbeschäftigung ist es bestimmt, auch wird es einige Interessenten geben.

Machst du dazu noch Tupper- und Partylight Partys, solltest du dein Auskommen haben

PS: Bedenke, spätestens jetzt wo die Finanzkrise voll aufbricht, sind Senioren noch vorsichtiger mit ihrem Geld, sehen sie hinter jedem Mäuschen nur noch Gauner. *schmunzel*
--
susannchen

Anzeige

joerdis
joerdis
Mitglied

Re: Meine Geschäftsidee - eure Meinung
geschrieben von joerdis
als Antwort auf susannchen vom 08.10.2008, 15:56:44
ja, schade, dass ihr hier so misstrauisch seid und "hinter jedem Mäuschen einen Gauner" vermutet. Ich wollte weder mit euren Tieren reden noch euch anderweitig "das Geld aus der Tasche ziehen". Ich dachte lediglich, ihr könntet mir Feedback zu einer vielleicht nicht lukrativen, aber dennoch "gut gemeinten" Geschäftsidee geben.

Also, ich wollte euch nichts verkauen, nicht mal für die Idee werben, nichts für ungut. Eure Meinung hab ich jetzt und mir so auch meine eigene gebildet, danke dafür.

Ich verabschiede mich hier und jetzt und wünsche euch ein schönes Restaltertum.

--
joerdis
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Meine Geschäftsidee - eure Meinung
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf joerdis vom 08.10.2008, 17:12:29
ja klasse, Mädel .. erst einschleimen und das Naivchen spielen und dann auch noch die dicke Lippe riskieren?

Geh mal noch ein paar Sommer auf die Alm und komm als gestandene Journalistin wieder - ich denke hier unter den Foristen sind so manche Autoren und Journalisten, denen Du nicht ansatzweise das Wasser reichen könntest ...

Also ... eine schöne Restpubertät

--
angelottchen
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Meine Geschäftsidee - eure Meinung
geschrieben von pilli †
als Antwort auf joerdis vom 08.10.2008, 17:12:29
aber...aber...joerdis

wer wird denn gleich weinen, wenn dir deine frage nicht so beantwortet wurde, wie du es erwartest?

watt ist denn so fürchterlich dabei joerdis,

kohle zu machen? alleine von "gut gemeint" wirst du wohl nicht leben können? du glaubst nicht, wie zahlreich die leute sind, die es gut mit den ollen meinen und das ist der grund, warum du dich nicht sorgen musst ob eines "schönen Restaltertum"; für manche von uns ist da mehr als gut gesorgt!

datt sollte mittlerweile bekannt sein, warum sonst stürzt sich die werbende zunft so auf uns olle ab *50+*?

wir reisen, amüsieren uns in seniorentrefflichen wellnessbädern, wennz jucken sollte und die zeiten besser werden, dealen wir mit bissi klimpergeld an der boerse, sammeln kunst oder watt wir dafür halten und geniessen den tag mit freier zeit nach einem erfüllten arbeitsleben...je nach gusto.

vielleicht darf ich dir noch einen weiteren tipp geben zur selbständigkeit:

wennze keine rücklagen gebildet hast, zumindest ein jahr davon deinen unterhalt zu bestreiten, wird es wohl recht schwierig werden!

--
pilli
miriam
miriam
Mitglied

Re: Meine Geschäftsidee - eure Meinung
geschrieben von miriam
als Antwort auf joerdis vom 08.10.2008, 17:12:29
Momeeeeent joerdis, so läuft das nicht!

Eine Gruppe Seniorinnen haben dir ihre Lebenserfahrung hier geboten, manchmal teuer bezahlte Schlussfolgerungen aus einem bewegten Leben (hehehe).

Ja, glaubst du, dass so etwas unentgeltlich angeboten wird?
Hier haben sich einige hundert Jahre um dein noch unerfahrenes Haupt versammelt, haben mehr als sonst von ihren Kaffee gekocht also verkonsumiert in einer Zeit in der eigentlich sparen angesagt ist - und du denkst wirklich, dass du ohne die angebrachte Frage zu stellen: "Was schulde ich Euch eigentlich..." die Bühne verlässt?

Eigentlich war ich sowas von begeistert von deiner uneigennützigen Idee und wollte mich auch gleich melden, was sage ich vordrängen wollte ich mich, fand auch die Leichtsinnigkeit meiner fast-alters-Genossinnen die dein Angebot nicht gleich angenommen haben seeeehr kurzsichtig - und dann das!

Also muss ich die Geschichte meiner Amouren doch selber verfassen...

--
miriam

Anzeige