Schwarzes Brett Michael Jackson

pilli †
pilli †
Mitglied

Michael Jackson
geschrieben von pilli †
gerade sehe ich auf CNN die berichterstattung über den bisher nicht bestätigten tod von Michael Jackson

--
pilli
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Michael Jackson
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf pilli † vom 26.06.2009, 01:37:00
Er sah ja schon seit 10 Jahren wie tot aus - und musikalisch war er´s noch länger.

R.I.P.
jette
jette
Mitglied

Re: Michael Jackson
geschrieben von jette
als Antwort auf pilli † vom 26.06.2009, 01:37:00
Wenn die Nachricht stimmt: Friede seiner Seele.
Er hatte ein hartes Leben und hat sich selber das Leben auch nicht grad leicht gemacht.
Menschen mit viel Geld sind nicht immer die Glücklichsten.
--
jette

Anzeige

pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Michael Jackson
geschrieben von pilli †
als Antwort auf jette vom 26.06.2009, 01:38:40
die nachricht wurde bestätigt:

Twitter-Gemeinde trauert um Michael Jackson
Los Angeles (dpa) - Trauer, Betroffenheit und Fassungslosigkeit im Sekundentakt - die Twitter-Gemeinde trauert um Michael Jackson, den King of Pop. Weltweit reagierten die Mitglieder des sozialen Netzwerks auf die Nachrichten aus Los Angeles, dass der 50-Jährige nach einem Herzstillstand in einem Krankenhaus gestorben sein soll. Selbst der britische Außenminister David Miliband twitterte zu den Todesmeldungen. «Noch nie ist jemand so hoch geflogen und so tief gefallen», schrieb er.

erschienen am 22 26.06.2009 um 01:30 Uhr
geschrieben von welt online newsticker


--
pilli
ehemaligesMitglied47
ehemaligesMitglied47
Mitglied

Re: Michael Jackson
geschrieben von ehemaligesMitglied47
als Antwort auf pilli † vom 26.06.2009, 01:48:37
...vor wenigen Tagen schrieb ich hier noch irgendwo, dass er für mich immer ein Jahrhundertmusiker sein wird und bleibt, mögern die Meinungen über sein Privatleben auch noch so kontrovers sein.
Hier nun abfällige Bemerkungen über sein Aussehen und den Niedergfang seiner Musikkarriere zu machen, finde ich persönlich ziemlich daneben.

Ich stell mal einen Link zu meinem Lieblingssong ein, der irgendwannmal sehr wichtig für mich war
--
cundinamarca
Britt
Britt
Mitglied

Re: Michael Jackson
geschrieben von Britt
als Antwort auf ehemaligesMitglied47 vom 26.06.2009, 02:43:22
diese Nachricht erschüttert mich. "King of Pop" - für mich auch ein Jahrhundertmusiker - ist tot. Was für ein schweres Leben hat er gehabt. Was hat er alles getan, um zu gefallen, um berühmt zu sein, um geliebt zu werden.
--
britt

Anzeige

walter4
walter4
Mitglied

Re: Michael Jackson
geschrieben von walter4
als Antwort auf Britt vom 26.06.2009, 07:25:18
Überraschend kommt diese Nachricht für mich nicht. Schon vor Monaten hieß es, er brauche eine neue Lunge. Ich kann mich noch erinnern, daß er früher regelmäßig "Sauerstoffbäder" in einer Sauerstoffkabine nahm, weil er 100 Jahre alt werden wollte. Schon damals schwante mir Unheil. Man kann eben die Natur nicht verbessern. Ich konnte mit seiner Musik zwar nichts anfangen, trotzdem schmerzt mich sein Tod. Friede seiner Seele.
--
walter4
walter4
walter4
Mitglied

Re: Michael Jackson
geschrieben von walter4
als Antwort auf Britt vom 26.06.2009, 07:25:18
------- versehentlich doppelt ------
walter4
jolli
jolli
Mitglied

Re: Michael Jackson
geschrieben von jolli
als Antwort auf walter4 vom 26.06.2009, 08:38:31
Ich kann mich noch gut an sein Konzert vor dem Berliner Reichstagsgebäude erinnern... das war 1988. Wegen der hohen Eintrittspreise war es nicht ganz voll auf dem Platz der Republik, aber die Zaungäste waren zahlreich, und hinter der Mauer, die ja direkt hinter dem Reichstagsgebäude verlief, war die Hölle los, sehr zum Leidwesen der Stasi

Schade, dass er keine neuen Songs mehr veröffentlicht hat. Seine Musik gehörte zu einem wichtigen und schönen Teil meines Lebens. Ich höre sie heute noch sehr gern.

--
jolli
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Michael Jackson
geschrieben von eleonore
als Antwort auf ehemaligesMitglied47 vom 26.06.2009, 02:43:22
...vor wenigen Tagen schrieb ich hier noch irgendwo, dass er für mich immer ein Jahrhundertmusiker sein wird und bleibt, mögern die Meinungen über sein Privatleben auch noch so kontrovers sein.
Hier nun abfällige Bemerkungen über sein Aussehen und den Niedergfang seiner Musikkarriere zu machen, finde ich persönlich ziemlich daneben.

Ich stell mal einen Link zu meinem Lieblingssong ein, der irgendwannmal sehr wichtig für mich war
--
cundinamarca
geschrieben von cundinamarca


@angel,

sein erste riesenerfolg *thriller* hat ihm unsterblich gemacht.
auch wenn er zunehemend aussah, wie ein gipsfigur, er ist ein große musiker gewesen.
er tat mir leid, was hat diese armer kerl für hypotheken mit sich rumgeschleppt.
ich mochte sei´n musik.

jetzt kann er die engeln oder teufel .o))), je nach dem den *moon walk* beibringen.

--
eleonore

Anzeige