Schwarzes Brett Mitgliederliste

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Mitgliederliste
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf karl vom 28.03.2008, 21:27:04
tja., wenn es von DIR kommt, ist es sicher auch glaubwürdiger
--
angelottchen
lalelu
lalelu
Mitglied

Re: Mitgliederliste
geschrieben von lalelu
als Antwort auf peter25 vom 28.03.2008, 22:32:35
@ peter 25

du könntest Recht haben…..oder vielleicht doch nicht?

Ich weiß, dass in manchen Foren Mitglieder, die sich über gewissen Zeitraum nicht eingeloggt haben, mit oder ohne weitere Ankündigung aus der Mitgliederliste gestrichen werden. (In einem Hundeforum, dem ich angehöre, sind es z.B. 100 Tage).

Man muss nicht selbst Beiträge verfassen, aber doch zumindest regelmäßig als eingeloggtes Mitglied mitlesen.

In anderen Foren bleibt man Mitglied bis zum St. Nimmerleinstag, egal ob man das Forengeschehen verfolgt oder nicht.

Keine Ahnung, wie es hier gehandhabt wird.

@ Karl: Kannst du uns bitte mal aufklären? Vielen Dank!

--
lalelu
karl
karl
Administrator

Re: Mitgliederliste
geschrieben von karl
als Antwort auf lalelu vom 29.03.2008, 10:13:50
Hallo zusammen,


im öffentlichen Chat werden inaktive Useraccounts bereits nach drei Monaten automatisch ohne Vorankündigung gelöscht, im Stammlokal sind es 6 Monate, dann wird eine Erinnerungsmail verschickt. Wird darauf nicht reagiert, wird der Account automatisch gelöscht.
In der Community, die gerade einmal ein Jahr alt ist, warte ich die Entwicklung ab. Interessant ist zu sehen, dass sich viele Benutzer auf die Geburtstagsglückwünsche hin zurückgemeldet haben. Das möchte ich statistisch beobachten, bevor ich hier eine vorschnelle feste Regel einbaue.

Bei der Mitgliedersuche ist es ja möglich, die aktiven User zu sehen, da man die Reihenfolge der Auflistung z. B. nach dem letzten Einlogdatum festlegen kann. Für Transparenz ist also gesorgt.

Es gibt ja Portale, gerade für Senioren, die sich groß rechnen dadurch, dass sie sehr viele Mitglieder haben. Dabei werden einfach nur die Anmeldungen seit 1998 gezählt ohne jemals bei Inaktivität Streichungen vorgenommen zu haben (würde die Zahlen ja verringern). Ich verlasse mich da mehr auf die aktuellen Besucherzahlen (Leser der Seiten) und ich kann nur immer wieder betonen, da steht der Seniorentreff sehr gut da (was unabhängige Messungen von Dritten bestätigen, s. z. B. www.seitwert.de)
--
karl

Anzeige

esli
esli
Mitglied

Re: Mitgliederliste
geschrieben von esli
als Antwort auf lalelu vom 28.03.2008, 13:42:06
Bin neu im ST, hab aber mitbekommen, dass ich unter der Rubrik "Mitglieder suchen" die oder denjenigen finden kann, den ich gestern als Gesprächpartner so nett fand.
--
essli
webmaster
webmaster
Administrator

Re: Mitgliederliste
geschrieben von webmaster
als Antwort auf esli vom 29.03.2008, 15:15:44
Ich habe jetzt unter Informationen die Unterrubrik ST-Google in Suchfunktionen umbenannt. Auf der Seite der Suchfunktionen habe ich "Zur Usersuche" in "Zur Mitgliedersuche" abgeändert. Vielleicht ist das jetzt alles etwas klarer. Ich danke für die Hinweise. Manchmal kann ich vor Betriebsblindheit nicht sehen, wo die Schwierigkeiten liegen und brauche deshalb eure Anregungen.
--
webmaster
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Mitgliederliste
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf karl vom 29.03.2008, 14:12:40
über seitwert.de bin iich drauf gekommen, nach dem St mal in wikipedia zu suchen .. ausgerechnet bei einem Nazithema wird auf ST hingewiesen ... sowas ...
--
angelottchen

Anzeige

karl
karl
Administrator

Das ist nicht ehrenrührig
geschrieben von karl
als Antwort auf angelottchen vom 29.03.2008, 16:33:33
Hallo Angelottchen,


bei einem Nazithema zitiert zu werden, wäre dann ehrenrührig, wenn auf den ST hingewiesen würde als Quelle für braunes Gedankengut. Das kann uns aber erstens niemand vorwerfen und das ist zweitens auch nicht die Absicht des Zitats bei Wikipedia, sondern hier wird auf die sehr umfangreiche Diskussion der Thesen eines Augenzeugen: Hätte Hitlers "Machtergreifung" verhindert werden können ? aufmerksam gemacht. Diese Berichte wurden im ST durchaus kontrovers diskutiert und die Diskussion als Ganzes hat bei dem Wikipedia-Autor, der diesen Link eingestellt hat, wohl Interesse gefunden.

Der Seniorentrefflink wird speziell als Beleg für die Aussage "Zur Zeit von Nazi-Deutschland wurde auf die Initiative von Hermann Röchling hin die Deutsche Front (DF) gegründet, die für den Anschluss des Saargebiets an das Deutsche Reich eintrat" angegeben und bezieht sich auf die Aussage Wolfgangs in der zitierten Diskussion:
Die buergerlich-liberalen Parteien und das katholische Zentrum schlossen sich unter der informellen Fuehrung der NSDAP auf eine Initiative des Voelklinger Industriellen Herrmann Roechling zur "Deutschen Front" (DF) zusammen. Die DF trat ein fuer den Anschluss des Saargebiets an das Reich. "Deutsch ist die Saar" und "Wir wollen heim ins Reich" waren ihre Parolen.

Der Seniorentreff wird bei Wikipedia also als seriöse geschichtliche Quelle behandelt. Obwohl ich Wolfgangs Aussage nicht anzweifle, ist ein Zitat, welches sich auf eine Online-Diskussion als Beleg für einen historischen Prozess bezieht, doch höchst fragwürdig und könnte als einzige Quelle wissenschaftlicher Prüfung nicht standhalten.
--
karl
joschi33
joschi33
Mitglied

Re: Mitgliederliste
geschrieben von joschi33
als Antwort auf angelottchen vom 28.03.2008, 13:06:58
Hallo angelottchen,

danke für Deine Aufklärung, suchte auch schon nach allen Variationen hier die M-Liste, scheinbar hat fast jedes Forum sein eigenes System.

Aber dadurch wird der "Lerneffekt" erhöht.......tut mir auch gut *grins*

--
joschi33
baerliner
baerliner
Mitglied

Re: Mitgliederliste
geschrieben von baerliner
als Antwort auf joschi33 vom 30.03.2008, 09:57:40
Hallo angelottchen,

danke für Deine Aufklärung, suchte auch schon nach allen Variationen hier die M-Liste, scheinbar hat fast jedes Forum sein eigenes System.

Aber dadurch wird der "Lerneffekt" erhöht.......tut mir auch gut *grins*

--
joschi33


Stimmt, Joschi, nur die meisten andern System verstecken die Mitgliedersuche nicht, wenn man sich gerade in den Foren bewegt. Damit jetzt kein Aufschrei kommt: natürlich ist die Mitgliedersuche über Suchen in der Menuleiste erreichbar, aber das ist doch recht mühsam, denn man könnte sicher bei anderem Seiten(Frame-)aufbau einen weiteren Menupunkt Mitglieder aufnehmen.

Viele Wege führen nach Rom, aber manche sind ein Umweg *grins* oder es fehlt ein Wegweiser am jeweiligen Standort.

--
baerliner
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Mitgliederliste
geschrieben von pilli †
als Antwort auf baerliner vom 30.03.2008, 19:59:05
Damit jetzt kein Aufschrei kommt: natürlich ist die Mitgliedersuche über Suchen in der Menuleiste erreichbar, aber das ist doch recht mühsam, denn man könnte sicher bei anderem Seiten(Frame-)aufbau einen weiteren Menupunkt Mitglieder aufnehmen.

Viele Wege führen nach Rom, aber manche sind ein Umweg *grins* oder es fehlt ein Wegweiser am jeweiligen Standort.




holla...

und watt ist datt? wenn ich meine äuglein seitens wende, finde ich ein auswahlmenue mit zahlreichen wahlmöglichkeiten, mitglieder z suchen. wer hat denn die äuglein so verklebt, dass nicht entdecken zu können?

*fg*

...
guckst du:

Usersuche:
Geschlecht:
egal männlich weiblich
Loginname
Nachname
Landkreis
Ort
nur Mitglieder mit Bild

Sortierung nach letztem Login
Registrierung aufsteigend
Registrierung absteigend
Benutzername aufsteigend
Benutzername absteigend





--
pilli

Anzeige