Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett o Schweres Erdbeben in Mittelitalien

Schwarzes Brett o Schweres Erdbeben in Mittelitalien

pilli †
pilli †
Mitglied

Re: o Schweres Erdbeben in Mittelitalien
geschrieben von pilli †
als Antwort auf kolli † vom 06.04.2009, 16:58:59
Humor ist, wenn frau trotzdem lacht...

watt kümmern sie da leichen und verletzte?



--
pilli
kolli †
kolli †
Mitglied

Re: o Schweres Erdbeben in Mittelitalien
geschrieben von kolli †
als Antwort auf pilli † vom 06.04.2009, 18:39:21
Ich kann nicht sehen wo sich Nasti über die Erdbebenopfer lustig macht!

--
kolli
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: o Schweres Erdbeben in Mittelitalien
geschrieben von eleonore
als Antwort auf kolli † vom 06.04.2009, 19:32:19
nein kolli, nasti hat sich nicht lustig gemacht.
nasti hat diese tragische ereignis benutzt, eine ihre unsägliche nasti show abzuziehen.
das erdbeben ist ihr wohl weitgehend egal, hauptsache sie kann sich in vordergrund spielen, ob passt oder nicht.

dass ist das traurige.
--
eleonore

Anzeige

pilli †
pilli †
Mitglied

Schweres Erdbeben in Mittelitalien
geschrieben von pilli †
als Antwort auf kolli † vom 06.04.2009, 19:32:19
Ich kann nicht sehen wo sich Nasti über die Erdbebenopfer lustig macht!

--
kolli



ich hatte nicht nasti, sondern gezielt dir geantwortet und zwar auf diese deine bemerkung zum thema:

An Nastis Äusserungen zeugen vor allen Dingen von Humor.


also wenn du die bemerkungen von nasti zum thema bereits humorvoll einschätzt, dann sollte ich anderes aus ihren beiträgen interpretieren?


--
pilli
kolli †
kolli †
Mitglied

Re: Schweres Erdbeben in Mittelitalien
geschrieben von kolli †
als Antwort auf pilli † vom 06.04.2009, 20:20:52
Gemeint ist ihr "Galgen"Humor für den Fall,
sich ihre art zu sterben selbst ausssuchen zu können.(ich will es nicht wiederholen)
was Nasti n.m.M falsch macht ist ihr spontaner Themenwechsel: hier das schreckliche Erdbeben, da die eigene
Sterbensart wählen zu können. Das pass natürlich überhaupt nicht 'zamm. Ich denke mir dass ihr nicht bewusst ist.
das ist alles!
--
kolli
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: o Schweres Erdbeben in Mittelitalien
geschrieben von schorsch
als Antwort auf loreley vom 06.04.2009, 11:58:50
Diese Art Erdbeben haben als Ursache die Verschiebung der eurasischen zur oder auf die europäische(n) Platte.

Vor einigen Wochen hatte übrigens ein bekannter italienischer Erdbebenforscher vor der kommenden Katastrophe gewarnt. Der zuständige Chef des italienischen Zivilschutzes hat ihn aber ausgelacht....

--
schorsch

Anzeige

Re: o Schweres Erdbeben in Mittelitalien
geschrieben von mart1
als Antwort auf schorsch vom 06.04.2009, 21:24:02


Eine kleine Korrektur ist hier nötig, siehe Bild.
LG mart
fritz_the_cat
fritz_the_cat
Mitglied

Re: o Schweres Erdbeben in Mittelitalien
geschrieben von fritz_the_cat
als Antwort auf nasti vom 06.04.2009, 12:39:56

Unsere Reise sollte Mitte Mai stattfinden,


das Geld bekommen wir nicht zurück. Gebucht war das in NRW, und ich warte auf angenehme Überraschungen und die kommen immer.

Nasti


Hallo nasti,
laß mich die Reiseunterlagen abholen, wir reisen für euch dahin! Falls wir wiederkommen, senden wir dir auch die Fotos! Wäre das nicht eine angenehme Überraschung für dich

--
fritz_the_cat
nasti
nasti
Mitglied

Re: o Schweres Erdbeben in Mittelitalien
geschrieben von nasti
als Antwort auf kolli † vom 06.04.2009, 19:32:19

Hi Kolli!

Und schon wieder muss ich mich verteidigen, die liebevolle und höchst gutmutige, emotionell an Gipfel stehende Damen sind nicht zufrieden mit meinem spontanen und natürlichen Schreibstil, ich muss
Asche auf Kopf streuen bevor mich das Vulkan erwischt irgendwo und irgendwann.
Donald hat mich von eigentlichen Thema Erdbeben weggelockt mit seine These: „ …Zur Zeit baut sich ein neuer Supervulkan unter dem Yellowstonepark auf. Es könnte also viel schneller vorbei sein, als wir denken… „
So war ich sofort mit Vulkanologie beschäftigt, und das auf meinem eigenen Art , ob das Humor war oder nicht ist mir Wurst, ich muss eigentlich niederschreiben wie ich zum Naturkatastrophen stehe.

Traurig für Eleonore ist die Tatsache wie die Männer spontan auf meine Worte reagieren, Sie erwarten von mir nicht damit ich vollweine mit Tränen mein Taschentuch. Männer sind viel natürlicher, tragen solche Masken vor Gesicht nicht wie einige Damen.
Mögen Sie auch nicht solche maskierte, und das ist die ganz traurige Sache, nicht meine angebliche "Nasti schow."

Nasti


nasti
nasti
Mitglied

Re: o Schweres Erdbeben in Mittelitalien
geschrieben von nasti
als Antwort auf fritz_the_cat vom 06.04.2009, 21:59:08
HALLO fRITZ



Eine ganz angenehme Überraschung wäre wenn wir zu 4 Reisen könnten nach Florenz. Wir reisen, es ist schon festgelegt, auch wenn das Vulkan bricht aus, wir mögen d. Tanz auf Vulkan.
Gefährlich ist gut, stark, man spürt auf der Hat das Leben. Die Reise mit euch meine ich echt, wir haben nur das Zug Reise gebucht—München-Florenz, Hotel besorgen wir uns selber.

Grüßt NASTI

Anzeige