Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Öffentliche Zitatesammlung I

Schwarzes Brett Öffentliche Zitatesammlung I

bongoline
bongoline
Mitglied

Lob und Tadel
geschrieben von bongoline
als Antwort auf karl vom 13.06.2007, 07:44:34
Das Lob von tausend Narren wiegt nicht den Tadel eines einzigen klugen Mannes auf.

Deutsches Sprichwort
bongoline
bongoline
Mitglied

Träume
geschrieben von bongoline
als Antwort auf karl vom 13.06.2007, 07:44:34
Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind. Wirklich arm ist nur der, der nie geträumt hat.

Marie von Ebner-Eschenbach
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Alter
geschrieben von pilli †
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 13.06.2007, 17:47:28
"Frauen sind so alt, wie sich fühlen; Männer sind alt, wenn sie ihre Gefühle Verlieren."

Mae West

Anzeige

Dichtung
geschrieben von ehemaliges Mitglied_84475
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 13.06.2007, 18:26:54
Wenn das Talent es versagt, so macht Entrüstung die Verse.

Juvenal
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Alter
geschrieben von pilli †
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 13.06.2007, 17:47:28
"Die Leute, die nicht zu altern verstehen, sind die gleichen, die nicht verstanden haben, jung zu sein."

Marc Chagall
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Alter
geschrieben von pilli †
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 13.06.2007, 17:47:28
"Keine Grenze verlockt mehr zum Schmuggeln als die Altersgrenze."

Karl Kraus

Anzeige

Re: Dichtung
geschrieben von ehemaliges Mitglied_84475
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 13.06.2007, 18:33:24
Unmöglich können auf die Dauer Gedichte gefallen und leben, die von Wassertrinkern geschrieben werden.

Horaz
Freundschaft
geschrieben von ehemaliges Mitglied_84475
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 13.06.2007, 18:36:01
Einklang des Denkens schafft Freundschaft.

Demokrit
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Alter
geschrieben von pilli †
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 13.06.2007, 17:47:28
"Endlos und glücklich ist das Greisenalter der Bösen, der Lüstlinge und der Erotomanen."

Henry Montherlant
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Alter
geschrieben von pilli †
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_84475 vom 13.06.2007, 17:47:28
"Wie alt man geworden ist, sieht man an den Gesichtern derer, die man jung gekannt hat."

Heinrich Böll

Anzeige