Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Regenerative Medizin in Deutschland

Schwarzes Brett Regenerative Medizin in Deutschland

webmaster
webmaster
Administrator

Regenerative Medizin in Deutschland
geschrieben von webmaster
Wir wurden um die Publikation folgender Meldung gebeten:


Sehr geehrte Damen und Herren von Seniorentreff.de,

im Rahmen eines Forschungsprojektes der Universität Würzburg wird derzeit eine
Online-Befragung zum Thema Regenerative Medizin in Deutschland durchgeführt.
Ziel dieser Befragung ist es, das Meinungsbild der deutschen Öffentlichkeit zu
diesem Thema zu erfassen. Dabei soll insbesondere untersucht werden, welche
Faktoren die Akzeptanz der Regenerativen Medizin beeinflussen.

Bisher ist die Gruppe der Senioren unterrepräsentiert. Uns ist die Meinung der
Senioren aber sehr wichtig. Aus diesem Grund wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn
Sie Ihren Leserkreis über diese Befragung informieren könnten.

Unter folgendem Link kann jeder Interessierte bis Anfang August an der Befragung
teilnehmen:
http://ww3.unipark.de/uc/regenerative_medizin/
(Vorkenntnisse sind dazu nicht erforderlich.)

Für Fragen stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Petra Kube
(Projektleiterin)
E-Mail: Evaluation_TissueEngineering[at]uni-wuerzburg.de


--
i. A. webmaster
maggy
maggy
Mitglied

Re: Regenerative Medizin in Deutschland
geschrieben von maggy
als Antwort auf webmaster vom 04.07.2008, 09:59:26
Habe mir gerade dafür Zeit genommen.

Es dauerte bei mir etwa eine 1/4 Stunde,
um alle Fragen zu beantworten.

--
maggy
heinmens
heinmens
Mitglied

Re: Regenerative Medizin in Deutschland
geschrieben von heinmens
als Antwort auf webmaster vom 04.07.2008, 09:59:26
in 12 minuten alles erledigt, wobei mich immer wieder die frage beschäftigt, wie stehe ich wirklich zur embryonenforschung = -nutzung.
sehe ich eltern mit kranken kindern vor mir, deren einzige hoffnung darauf basiert, bin ich dafür, nehme ich mein ethische einstellung zum lebensbeginn, dann bin ich dagegen...
--
heinmens
hisun
hisun
Mitglied

Re: Regenerative Medizin in Deutschland
geschrieben von hisun
als Antwort auf webmaster vom 04.07.2008, 09:59:26
Habe das Formular angesehen, ist abe für eine Schweizerin nicht relevant
--
hisun
Re: Regenerative Medizin in Deutschland
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf heinmens vom 04.07.2008, 13:56:19
ja heinmens. mich hat beim ausfüllen des bogens immer so ein beklemmendes gefühl beschlichen. bei mir ist es nicht ethische einstellung sondern die frage, müssen wir immer alles erforschen. wenn ich dann aber kranke kinder sehe, gehts mir dir.
--
plumpudding

Anzeige