Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett ST-Kopien bei Feierabend.de

Schwarzes Brett ST-Kopien bei Feierabend.de

gottfried_p
gottfried_p
Mitglied

ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von gottfried_p
Hallo und guten Tag,
ich möchte wissen, ob tatsächlich
mit Genehmigung und Einverständnis des ST
Themen von hier bei Feierabend.de verlinkt
und zitiert werden.
Danke für die Auskunft.
--
gottfried_p

PS: Meine Anfrage bezieht sich beispielsweise auf diese Post bei Feierabend:

>>>Passt doch. Für gottfried:
von rotpoetinsofie am 08.08.08 15:46
als Antwort auf Hier..... von wunderbarewelt1
Die Erlaubnis zum kopieren habe ich, brauchst dich also nicht aufregen und keinen link kopieren.

Quelle: http://www.seniorentreff.de/seniorentreff/diskussion/threads/thread2349.php


"THEMA: Nazisprache ohne Unrechtsbewusstsein?

28 Antwort(en).

Karl (Webmaster) begann die Diskussion am 03.12.04 (23:20) :

Ich bin entsetzt darüber, was ich heute in den Foren lesen musste. Sich über die manchmal derbe Ausdrucksweise einer Diskutantin aufregen ist die eine Sache, aber dann mit Begriffen wie Pestbeule zurückschlagen ist ungeheuerlich und treibt die Zumutungen auf die Spitze.

Hiermit sage ich ganz deutlich: Wer sich nicht schämt andere Menschen als Pestbeule, Krebsgeschwür oder Ungeziefer zu bezeichnen, der hat in diesen Foren nichts verloren! Ich lade sie hiermit aus!

Ich kann es nicht fassen, wie enthemmt hier gegiftet wird."<<<
karl
karl
Administrator

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von karl
als Antwort auf gottfried_p vom 08.08.2008, 16:37:30
Ich wurde gefragt und habe mein Einverständnis gegeben. Da es meine Meinung spiegelt und sowieso öffentlich ist, ist es kein Problem, wenn es mit Quellenangabe zitiert wird.

--
karl
gottfried_p
gottfried_p
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von gottfried_p
als Antwort auf karl vom 08.08.2008, 17:09:38
Danke, Karl,
dann dürfte es ja auch kein Problem sein,
mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen
HIER deren Meinungen (nebst Links zu den Threads bei FA in denen ja auch andere zu lesen sind) einzustellen. Oder sehe ich das falsch?
--
gottfried_p

Anzeige

silhouette
silhouette
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von silhouette
als Antwort auf gottfried_p vom 08.08.2008, 17:15:30
Ätzend
--
silhouette
gottfried_p
gottfried_p
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von gottfried_p
als Antwort auf gottfried_p vom 08.08.2008, 17:15:30
Noch eine Nachfrage, Karl:
Wenn es dir nicht zuviel Mühe macht, würde mich auch interessieren, WANN du gefragt wurdest. Des Sinn dieser meiner Nachfrage
siehst du vielleicht aus dem anhöngenden
'Dialog' vom 07.08.
Danke schonmal für die Auskunft.
--
gottfried_p

>>>Bazillchen?
von rotpoetinsofie am 07.08.08 13:18
als Antwort auf Bazillchen, ist heiß heute.... von Theonlymoonshine
So würde es dir mit diesem Begriff in anderen Foren gehen.
Quelle: http://www.seniorentreff.de/seniorentreff/diskussion/threads/thread2349.php

"THEMA: Nazisprache ohne Unrechtsbewusstsein?

28 Antwort(en).

Karl (Webmaster) begann die Diskussion am 03.12.04 (23:20) :

Ich bin entsetzt darüber...<<<

>>>o.w.T.:
von gottfried_p am 07.08.08 13:28
als Antwort auf Bazillchen? von rotpoetinsofie
http://www.feierabend.de/cgi-bin/bbs/bbs.pl?todo=show_message&node_pk=1377380&bbs_categorie_pk=3 <<<

Der Link geht auf folgendes Posting:
>>>Du bist
von rotpoetinsofie am 10.07.08 00:03
als Antwort auf Frankenmaus da hast du BEWEISE von abgemeldet
zu doof zu kapieren, dass es verboten ist, aus anderen Foren hier hin zu kópieren.
<<<

(die anschließende Kopie eines Textes aus der Feierabend-Nutzungsordnung habe ich weggelassen)
gottfried_p
gottfried_p
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von gottfried_p
als Antwort auf silhouette vom 08.08.2008, 17:24:11
Ätzend
--
silhouette

Völlig deiner Meinung, Sil.
Ich weiß nur noch nicht, ob Karl sich bewusst ist, WELCHES 'Fass' er da aufgemacht hat.
--
gottfried_p

Anzeige

karl
karl
Administrator

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von karl
als Antwort auf gottfried_p vom 08.08.2008, 17:15:30
ich habe meine persönliche Erlaubnis zum Zitieren meines eigenen Textes gegeben. Ich bin nicht befugt für andere zu entscheiden. Darüberhinaus kann Feierabend selbstverständlich eigene Forenregeln erlassen. Das ist deren Sache, ich habe keine Zeit dort zu lesen.
--
karl
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf karl vom 08.08.2008, 17:40:01
@karl

ich kann dich gut verstehen. ich hab ja kaum zeit HIER jeden blödsinn und jede beschimpfung zu lesen.

gottfried_p
gottfried_p
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von gottfried_p
als Antwort auf karl vom 08.08.2008, 17:40:01
ich habe meine persönliche Erlaubnis zum Zitieren meines eigenen Textes gegeben.
geschrieben von karl


Es tut mir leid, Karl, wenn ich dir auf den Wecker gehe. Aber die Frage war - und das interessiert mich - ob dein Einverständnis
VOR oder NACH dem ERSTEN Zitat eingeholt wurde. Für dich mag das egal sein, für mich nicht.

Wenn jemand nach Hinweis auf die EIGENE Aussage (...verboten aus anderen Foren zu kopieren...) seine eigenen 'Sünden' auf diese Art und Weise zu 'heilen' versucht, gestatte ich mir die Nachfrage, ob das 'heilen' kein 'scheinheilen' ist.
--
gottfried_p
vitaraw
vitaraw
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von vitaraw
als Antwort auf gottfried_p vom 08.08.2008, 16:37:30




da ich vermute das es 85 % der leser hier so geht wie mir , nämlich das ich nicht im allergeringsten weiß worum es geht ..... und da du den webmaster auf vorgänge ansprichst die den fa und den webmaster betreffen , frage ich mich warum du ihm keine pn geschickt hast ....

da hättest du unter garantie eine antwort bekommen , und kleingeistige user wie ich , die auch noch nie im fa waren , könnten heute nacht doch um einiges beruhigter schlafen .
schliesslich könnten wir ja das fass das überläuft verpassen ... und wüssten dann immer noch nicht worum es geht ....


jutta



--
vitaraw

Anzeige