Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett ST-Kopien bei Feierabend.de

Schwarzes Brett ST-Kopien bei Feierabend.de

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf gottfried_p vom 08.08.2008, 18:10:41
Ich stimme Vitaraw zu. Was soll das hier öffentlich?
--
woelfin (kopfschüttelnd)
marianne
marianne
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von marianne
als Antwort auf gottfried_p vom 08.08.2008, 18:10:41
Gottfried,

ich wundere mich: Wie redest du denn mit unserem Webmaster? Ich hoffe nicht, dass das der Stil von "Feierabend" ist.... dieses Forum kenne ich nicht.
Machs gut, sagt
--
Marianne
gottfried_p
gottfried_p
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von gottfried_p
als Antwort auf vitaraw vom 08.08.2008, 19:07:18

... und da du den webmaster auf vorgänge ansprichst die den fa und den webmaster betreffen , frage ich mich warum du ihm keine pn geschickt hast ....
--
vitaraw


Liebe Jutta,
wenn in einer anderen Community ein Link auf einen Thread hier gesetzt wird, kann jede/r ALLE Postings lesen, die hier zu dem Thema geschrieben werden.

Deshalb geht das 'Thema', ob es in DIESER Community erwünscht/erlaubt/genehm ist, Diskussionen mit 'Diskussionen' aus ANDEREN Communitys 'anzureichern' meines Erachtens sehr wohl nicht nur den Webmaster etwas an.

Ich persönlich halte es generell für eine Unsitte. In diesem Fall wurde diese von jemandem 'gefrönt', der/die sich ansonsten vehement dagegen wehrt.

Meine erste Frage (nach der Erlaubnis) ist ja beantwortet. Die Nachfrage, ob diese 'Erlaunbnis' vor oder nach dem ersten Zitat und Linksetzung erfolgte, noch nicht.

Falls es deiner Nachtruhe dienlich ist:
NACH dieser ergänzenden Information wäre die Sache für MICH geklärt.
--
gottfried_p

Anzeige

gottfried_p
gottfried_p
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von gottfried_p
als Antwort auf marianne vom 08.08.2008, 19:33:29
Gottfried,

ich wundere mich: Wie redest du denn mit unserem Webmaster?
--
Marianne


Wie mit jedem vernünftigen Menschen, Marianne, von dem ich gerne eine einfache Auskunft hätte. Dass ich Verständnis dafür habe falls dies als lästig empfunden wird, meine ich geschrieben zu habe.

--
gottfried_p

PS: Das 'heilen' und 'scheinheilen' bezog sich ja nicht auf Karl, falls du das so (miss-)verstanden hast.
florian
florian
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von florian
als Antwort auf gottfried_p vom 08.08.2008, 19:44:11
Ich kann jeden verstehen, der FA verlässt, wenn man dort als Schrumpfbacke etc. angeredet wird.
--
florianwilhelm18
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von pilli †
als Antwort auf florian vom 08.08.2008, 20:00:30
ahja Florian

und du weißt sicher, wer das forum von FA verlassen hat? hmmm...warum nur denke ich jetzt gerade an folgendes zitat:

Man kann eine Meinung haben, man muss aber nicht! Und wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten.

geschrieben von Dieter Nuhr


?

--
pilli

Anzeige

florian
florian
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von florian
als Antwort auf pilli † vom 08.08.2008, 22:08:17
Watt meinste, warum ick mein maul aufmache, pilli??? Vielleicht deswegen, weil ich genug leutz kenne, die hier jetzt sind oder auch nich, die FA satt hatten????

kölle alaaf!
--
florianwilhelm18
karl
karl
Administrator

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von karl
als Antwort auf gottfried_p vom 08.08.2008, 19:33:53

wenn in einer anderen Community ein Link auf einen Thread hier gesetzt wird, kann jede/r ALLE Postings lesen, die hier zu dem Thema geschrieben werden.

Deshalb geht das 'Thema', ob es in DIESER Community erwünscht/erlaubt/genehm ist, Diskussionen mit 'Diskussionen' aus ANDEREN Communitys 'anzureichern' meines Erachtens sehr wohl nicht nur den Webmaster etwas an.

Ich persönlich halte es generell für eine Unsitte. In diesem Fall wurde diese von jemandem 'gefrönt', der/die sich ansonsten vehement dagegen wehrt.

Meine erste Frage (nach der Erlaubnis) ist ja beantwortet. Die Nachfrage, ob diese 'Erlaunbnis' vor oder nach dem ersten Zitat und Linksetzung erfolgte, noch nicht.

Falls es deiner Nachtruhe dienlich ist:
NACH dieser ergänzenden Information wäre die Sache für MICH geklärt.

Der Seniorentreff verfolgt eine andere Philosophie als Feierabend. Offensichtlich wird ein Benutzer immer aufgefordert, sich anzumelden, wenn er dort im Forum etwas lesen will. Dies entspricht unserem Kummerkasten, der nur für angemeldete Benutzer lesbar ist.

Alle anderen Foren im Seniorentreff sind seit fast 10 Jahren öffentlich lesbar. Das wissen die STler, und es gibt Links auf interessante Diskussionen aus aller Welt, selbst aus Wikipedia auf unser Diskussionsarchiv und in gedruckten Diplomarbeiten. Öffentlich Lesbares im Seniorentreff ist zitierbar, wie jede andere Veröffentlichung auch. Dies bedeutet, dass keine ganzen Seiten oder Diskussionen oder Bücher kopiert werden dürfen (darauf kann ein Link erfolgen) und kleine kopierte Auszüge mit Quellenangabe versehen sein müssen (plus Link wäre fair). Da dies so ist, spielt es für mich keine Rolle, wann die "Erlaubnis" zum ordentlichen Zitieren meines Beitrags von mir erteilt worden ist; denn es ist prinzipiell erlaubt, wenn ordentlich zitiert wird auf Gelesenes im Internet zu verweisen. Einer privaten Erlaubnis meinerseits hätte es dazu nicht bedurft. Ich habe sie gegeben, weil nachgefragt wurde, was ich in Ordnung finde, aber (für ordnungsgemäßes Zitieren) nicht einfordere.

Vielleicht ist es gar nicht schlecht, hier noch einmal darauf zu verweisen, dass jeder in den ST-Foren lesen kann. Vielleicht führt das dazu, dass mehr überlegt wird vor dem Abschicken eines Beitrags: Will ich wirklich, dass meine Enkel das einmal lesen?

Wer nur schwallen will, ist in einem Chat oder einem Forum mit Anmeldeschutz des Geschriebenen gut aufgehoben

--
karl
gottfried_p
gottfried_p
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von gottfried_p
als Antwort auf karl vom 08.08.2008, 22:12:41
Danke, Karl,

für die sachliche Erläuterung.

Das Zitieren aus anderen Communitys habe ich allerdings nicht als 'verboten' definiert, über Nutzungs- und Copy-Rights bin ich recht
gut informiert.

Ich hoffe und wünsche dir und dem ST, dass der
Kelch, wann es als Unsitte zu betrachten ist und wann als 'befruchtend' für eine Diskussion, an dir und dem ST vorübergeht.
--
Schöne Grüße, gottfried_p

PS: Von meiner Seite aus kann der Thread
versenkt werden.
peter25
peter25
Mitglied

Re: ST-Kopien bei Feierabend.de
geschrieben von peter25
als Antwort auf gottfried_p vom 08.08.2008, 22:50:19
Viel Wind um nichts........................
war das .........
--
peter25

Anzeige