Schwarzes Brett Urlaubstips

mackie
mackie
Mitglied

Urlaubstips
geschrieben von mackie
veronika, der lenz ist da...

zeit für urlaubsplanungen. wer hat gute tips?
falls gute tips gemacht werden, wären kommentare auch nicht schlecht.
--
mackie
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Urlaubstips
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf mackie vom 23.02.2008, 14:57:14
der Lenz ist da?
Wie wäre es mit einem Frühlingsausflug nach Athen )) Die Akropolis im Schnee sieht man nicht alle Tage und zu wissen, ob die Evzonen warme Unterhosen unter der Fustanella tragen, wäre doch spannend ..



das ist die Sommeruniform
--
angelottchen
Re: Urlaubstips
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf angelottchen vom 23.02.2008, 15:05:48
49 euro bei flug. de. wo und wann treffen wir uns ???
--
plumpudding

Anzeige

cassandra
cassandra
Mitglied

Re: Urlaubstips
geschrieben von cassandra
als Antwort auf mackie vom 23.02.2008, 14:57:14
veronika, der lenz ist da...

zeit für urlaubsplanungen. wer hat gute tips?
falls gute tips gemacht werden, wären kommentare auch nicht schlecht.
--
mackie


Kommt darauf an, wo Du hinmöchtest. Willst Du in Deutsschen Landen bleiben oder eher in südliche Gefilde mackie???

--
cassandra
astrid
astrid
Mitglied

Re: Urlaubstips
geschrieben von astrid
als Antwort auf mackie vom 23.02.2008, 14:57:14
Ja Mackie,es kommt drauf an,ob in Deutschland oder im Ausland,
wie es schon Cassandra sagte.
Braunlage ist sehr schön und auch der Bayrische Wald.
Waldeck in Hessen ebenfalls.
Frankreich ist auch schön,war auf der Halbinsel Gav'res,
am Atlantik.
Wenn Du möchtest,kannst Du ja mal bei meinen Bildern nachsehen,
ist eine kleine Auswahl vorhanden.
Auch die Niederlande und Spanien sind schön,doch Du mußt schon
wissen,ob es ruhig sein sollte oder hoch hergehen soll?,grins.

Liebe Grüße Astrid
mackie
mackie
Mitglied

Re: Urlaubstips
geschrieben von mackie
als Antwort auf mackie vom 23.02.2008, 14:57:14
@cassandra, astrid

ich persönlich lege mich nicht fest auf ausland oder deutschland.
das, was die meisten mit "was los" bezeichnen, ist mir ein ein greuel.
ich möchte gerne anregungen haben, wo es besonders schön ist und das nicht irgendwelchen geschönten prospekten entnehmen. ich könnte mir vorstellen, dass das auch für andere interessant ist. dabei ist auch klar, das urlaubserwartungen sehr individuell sind. es gibt aber auch allgemeine kriterien.
--
mackie

Anzeige

bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Urlaubstips
geschrieben von bongoline
als Antwort auf mackie vom 24.02.2008, 10:09:13
Ich weiß ja nicht, welche Vorlieben Du hast, was Du sehen und erleben willst.

Wenn Du gerne Kirchen besuchst, dann ist Malta eine Fundgrube sondersgleichen, mit z.b. der St.Pauls Kathedrale oder in Mosta die Kirche mit der drittgrößten Kuppel, Ausgrabungen begegnen Dir auf jedem Schritt und Steine mußt Du mögen

Willst Du Gebirge und Strand, dann ist Korsika an der Westküste ein Paradies. Im Gegensatz zur Ostküste noch nicht überlaufen und vor allen Dingen keine Industrieabwässer, altertümliche Dörfer in der Balagne, die Zitadelle in Calvi, da komm ich ins Schwärmen. In einer Studie vor Jahren wurde bescheinigt, daß an der Westküste das Meer Trinkwasserqualität hätte, wenn es nicht salzig wäre. Korsika "die Insel, die man riechen kann" einfach traumhaft schön.

Byzantinische Klöster - da fällt mir Zypern ein, eine Fahrt durch das Trodosgebirge, Kloster an Kloster gefädelt und die herrlichen Sandstrände, auch Ausgrabungen auf Schritt und Tritt.

Du hast jetzt schon herausgefunden, daß Archäologie bei meinen Urlauben immer eine große Rolle spielt.

Süchtig allerdings hat mich der Westen der USA gemacht. Ich habe mich lange gesträubt, dort Urlaub zu machen, wo es nicht mal Eßkultur gibt aber nach meinem ersten Aufenthalt gab es kein Halten mehr, es gab auch keine Planungen mehr, es wurden einfach die Flüge für 5 oder 6 Wochen Aufenthalt gebucht, Leihwagen übernommen und los ging die Fahrt. Tagelang weitab von jeder Touristenroute und die monumentale Natur genießen. Dazu hat es in meiner VK eine Menge Bilder.

Oder fahr einfach mal nach Südtirol, genieße die Fahrt durch die Weinstraße, erhole Dich in Meran mit herrlichen Wanderwegen wie den Tappeinerweg, aale dich in der Therme, tust Dir damit nur was Gutes. Auch dazu hat es Bilder in meiner VK.

Also dann einen schönen Urlaub

--
bongoline
astrid
astrid
Mitglied

Re: Urlaubstips
geschrieben von astrid
als Antwort auf mackie vom 24.02.2008, 10:09:13
Hallo Mackie,
ich kann mich da nur wiederholen Braunlage ist erholsam und schön
zum Wandern. Da wir unsere Hunde immer mit hatten,suchten wir auch
immer ruhige Orte auf.Sehenswürdigkeiten gibt es überall.
Der Bayrische Wald,Lam in Cham ist auch so ein schönes Wandergebiet.
Waldeck in Hessen übrigens auch,auch in Gav'res in Frankreich konnten
wir direkt am Atlantik spazieren.In Frankreich konnte man noch viele
Bunker aus dem Kriege sehen.Zur Gegenüberliegenden Seite nach Port
Louis sind wir öfters mal gefahren.
Aber besser ist,wie gesagt,Du schaust Dir mal ein paar Bilder an
bei mir.

Lasse Dir noch einen lieben Sonntagsgruß hier,Astrid

Re: Urlaubstips
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf bongoline vom 24.02.2008, 10:30:17

--@ bongoline

Ich lese gerade deinen Beitrag und lese auch von deiner Schwärmerei über den Westen der USA.
Uns geht es ähnlich. Wir haben 1992 die erste Amerikareise gemacht, sind bis Los Angeles geflogen, danach mit einer Reisegruppe im Bus Tag für Tag bis San Franzisco gefahren.
Das hat uns so gut gefallen, daß wir in den darauffolgenden Jahren noch 6 mal in den USA und auch in Kanada waren.
Wir haben die Busrundreise gebucht, weil wir mit mehreren Leuten Kontakt haben wollten. Und wir hatten immer Glück. Am Ende jeder Reise gab es eine Abschiedsheulerei....bei vielen.

Und nun? .... am 28.8.08 starten wir wieder von vorne. Wieder LA - Küstenstraße entlang bis San Franzisco. Man kann süchtig werden....

Sonst gibts natürlich auch tausendundeinen Urlaubstipp.

Toscana im Frühling und Herbst, zum Beispiel, traumhaft schön !!!!!


karin2
bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Urlaubstips
geschrieben von bongoline
als Antwort auf vom 24.02.2008, 11:07:40
ja Karin,

da begleite ich Euch dann im August in Gedanken, wie oft bin ich bei LA draußen in Oxnard am Abend am Strand gesessen und habe den Sonnenuntergang bei den Channel Islands genossen, Santa Barbara, wie schön, in St. Louis Obispo haben wir damals den ersten Kaffeeladen entdeckt, bei dem man zwischen mindestens 20 verschiedenen Kaffeezubereitungen wählen konnte. Nach dem ständigen Häferlkaffee, wie wir sagen hab ich mich damals an den Rand eines Herzinfarktes mit hmmmmmmKaffee getrunken

In Monterey wollte ich mir mal ein Zweitdomizil schaffen, als die Ehe meiner Freundin noch intakt war. Ihr Mann hat dort eine Farm gekauft, die komplett renoviert werden mußte und da wäre dann ein kleines Reich für mich mit drin gewesen. Aber Ehe zerplatzt - und mein Traum damit auch

Der Highway Nr. 1 ist wunderbar, genießt es.

Nur - ich war nie in meinem Leben ein Gruppentourist und werde es wohl auch nie werden. Ich will bleiben wo es mir gefällt und weiterziehen, wann es mir gefällt, unabhängig von allem. Selbst Abflüge mußte ich schon umbuchen, weil ich einfach zu viel in die Wochen reingepackt hatte. Das passiert schon mal, wenn man fährt und fährt und gar nicht dran denkt, es muß ja wieder mal Richtung Heimat gehen.

--
bongoline

Anzeige