Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Was bedeutet für euch der Ehering?

Schwarzes Brett Was bedeutet für euch der Ehering?

peter25
peter25
Mitglied

Re: Was bedeutet für euch der Ehering?
geschrieben von peter25
als Antwort auf lotte vom 18.10.2008, 10:26:06

Warum nur immer anschauen im Schmuckkästchen??
Kette kaufen und den Ehering um den Hals hängen--------


arno
arno
Mitglied

Re: Was bedeutet für euch der Ehering?
geschrieben von arno
als Antwort auf hafel vom 18.10.2008, 17:50:20
Hallo, hafel,

und wie hast Du Dich bezüglich Deines Gebisses verhalten?

Viele Grüße
--
arno
hafel
hafel
Mitglied

Re: Was bedeutet für euch der Ehering?
geschrieben von hafel
als Antwort auf arno vom 18.10.2008, 20:45:18
Da waren keine Metallteile; abgesehen davon ist das KEIN Vergleich. Den Schraubenzieher, das Instrument hat man mit den Fingern und nicht mit dem Mund gehalten.
Der Verleich isz ein Witz.
--
hafel

Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Was bedeutet für euch der Ehering?
geschrieben von schorsch
als Antwort auf peter25 vom 18.10.2008, 19:52:44
Früher nahmen Ehemänner bei bestimmten Gelegenheiten ihren Ehering ab - wegen der Chancen.

Heute lassen Ehemänner ihren Ehering bei den gleichen Gelegenheiten sichtbar - wegen den Chancen!

Merke: Die Zeiten haben sich geändert: Früher sahen die Frauen bei solchen Gelegenheiten lieber Männer OHNE Eheringe - weil sie sich mehr Chancen auf einen potentiellen Ehemann erhofften. Heute haben Frauen lieber einen One Night Stand mit Ehering-Trägern - weil sie nicht befürchten müssen, von ihm ein zweites Mal angebaggert zu werden!

--
schorsch
Re: Was bedeutet für euch der Ehering?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf schorsch vom 19.10.2008, 10:40:51

Cool - wahre Worte gelassen ausgesprochen!


karin2
sigrid
sigrid
Mitglied

Re: Was bedeutet für euch der Ehering?
geschrieben von sigrid
als Antwort auf nita vom 18.10.2008, 09:34:18

--Hallo nita,
ich trage meinen Ehering seit (November) fast 51 Jahren.Einmal habe ich ihn für ein paar Tage abgesetzt und zum Juwelier gebracht, er war mir ein wenig eng geworden. Sonst habe ich ihn immer auf.
Mein Mann wollte mir zur Goldenen Hochzeit einen neuen Ring kaufen. Zum Glück haben meine Tochter u. Schwiegertochter ihn davon abgehalten. Ich hätte auch keinen anderen gewollt.
Er gehört einfach zu mir.
Meine 3 Kinder und Schwiegerkinder tragen alle ihre Ringe.
Soll es aber jeder machen wie er denkt und will. Eine gute Ehe hängt davon mit Sicherheit nicht ab.

sigrid

Anzeige

nasti
nasti
Mitglied

Re: Was bedeutet für euch der Ehering?
geschrieben von nasti
als Antwort auf vom 19.10.2008, 10:47:46
Über meine 2 Eheringe, und 5 Verlobungsringe wäre Zeit Erzählungen schreiben.

Nur über Eheringe:
Den ersten Ehering zusammen mit Verlobungsring habe ich für einen Bettler in Budapest auf der Straße gespendet. Ich fühlte mich sofort befreit.
Der zweiten hat mein deutsche Ehemann in Krankenhaus
verloren, hat viel abgenommen. Mein Ehering aus der 2-te Ehe trage ich bis heute zusammen mit meinen 5-ten -7 Jahre alten Verlobungsring.
Nur auf das Schicksal des 3-tes Verlobungsringes kann ich mich nicht mehr erinnern.
Hätte ich alle behalten, dann kann ich die Finanzkrise heute besser überstehen mit Goldverkauf. *g*

Nasti
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Was bedeutet für euch der Ehering?
geschrieben von schorsch
als Antwort auf nasti vom 19.10.2008, 12:37:22
Über meine 2 Eheringe, und 5 Verlobungsringe wäre Zeit Erzählungen schreiben.

Nur über Eheringe:
Den ersten Ehering zusammen mit Verlobungsring habe ich für einen Bettler in Budapest auf der Straße gespendet. Ich fühlte mich sofort befreit.
............

Nasti


Du hast ihm doch hoffentlich keinen Heiratsantrag gemacht? (

--
schorsch
peter25
peter25
Mitglied

Re: Was bedeutet für euch der Ehering?
geschrieben von peter25
als Antwort auf vom 19.10.2008, 10:47:46

Cool - wahre Worte gelassen ausgesprochen!


karin2
geschrieben von karin2


......oder nur (lebens-)erfahrung??? das ist jetzt die frage??

--
peter25
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Was bedeutet für euch der Ehering?
geschrieben von pilli †
als Antwort auf nita vom 18.10.2008, 09:34:18
nicht mehr als nur ein schmuckstück hat mir der ehering bedeutet, den sie mir überstreiften, die jungs, denen ich erlaubte, mich eine zeitlang zu begleiten. wohl aber die guten zeiten, die ich mit ihnen erleben durfte.

der erste ring landete, im hohen bogen von der terrasse in den garten geworfen, im tiefschnee und noch heute schmunzele ich über die eifrige suchaktion des seinerzeitigen allerliebsten, der den ring vielleicht aufarbeiten und der neugewonnenen liebsten als morgengabe schenken wollte?

diese erinnerung hat mich dann bewegt, den nächsten ring gleich der neuen, sehr jungen freundin feierlich zu überreichen mit dem hinweis, datt sparen jetzt wohl angesagt sei und wenn schon der mann gebraucht übernommen würde, dann könnte doch der ring gleich mit verwandt werden?

von meinen süssen weiß ich, dass ihnen der ehering sehr viel bedeutet. sie haben ihn mit der hilfe einer jungen goldschmiedin selbst entworfen; eine einzelanfertigung, dessen innenteil sich drehen lässt und den eingravierten trauspruch zeigt.

dann war er wech, der ring und es wurde tagelang gesucht; selbst ich habe mich stunden an der suche beteiligt, bis wir irgendwann erkennen mussten: den wird datt Sophiechen wohl in den mülleier geworfen haben! das war zu der zeit, als Sophie stolz ihre windeln selbst in den mülleier schleppte und wir des öfteren geprüft hatten: "na, watt hat sie heute wieder als müll angesehen"

ein jahr verging und dann lag da ein kleines päckchen für meine tochter unter dem weihnachtsbaum; obwohl wir uns nie nicht watt schenken. allerbester schwiegersohn von allen hat den ring nacharbeiten lassen und die glückstränchen flossen nur so...auch bei mir!

so sind die einstellungen zum ehering wohl verschieden nita?


--
pilli

Anzeige