Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Wie kann man den richtigen Pflegedienst finden?

Schwarzes Brett Wie kann man den richtigen Pflegedienst finden?

karl
karl
Administrator

Re: Wie kann man den richtigen Pflegedienst finden?
geschrieben von karl
als Antwort auf pilli † vom 25.10.2008, 16:53:11
watt du oder besser geschrieben, die GbR noch braucht, kräftig handel zu treiben, sind naive, willige user, die glauben, tatsächlich lesenswerte informationen zu finden und die seite fleissig besuchen und klicks bringen...richtig?

Hallo pilli,


jetzt mach doch einmal langsam. An Klicks wird auf dem Pflegeportal nichts verdient, das Geschäftsmodell ist wohl, dass die Pflegedienste, die sich in die Datenbank eintragen, etwas dafür bezahlen. Das ist nicht unfair, denn sie werden so besser gefunden.

Wichtig ist m. E. einzig und allein die Frage, nutzt eine solche Seite denjenigen, die einen Pflegedienst suchen? Meine Meinung ist, im Prinzip sehr viel. Jetzt ist die verlinkte Webseite noch nicht alt und die Betreiber sind jung, aber engagiert, da kann was draus werden. Geben wir ihnen doch eine wohlverdiente Chance!
--
karl
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Wie kann man den richtigen Pflegedienst finden?
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf karl vom 25.10.2008, 19:03:45
Hallo Karl - nur das noch: Von einem Portal, das sich "unabhängiges Webverzeichnis" nennt, erwartet man eben auch diese Unabhängigkeit und Neutralität - die ist aber bei kostenpflichtigen Einträgen (und nur solche bekommen einen Backlink) nicht mehr gegeben -

Auch ist kein vergleich möglich - denn es gibt keine Vorgaben, an denen man vergleichen könnte und es gint keine neutralen Beurteilungen der Einträge - sondern eben nur die Schönschreibungen, die der Inserent selbst schreibt. Das ist also pure Reklame, aber soch keine wirkliche Hilfe ... da sind ja andere Portale, in denen User Beurteilungen schreiben können - ähnlich wie bei Hotelcheck - informativer ...

Wenn die Jungs blutige Anfänger wären, ok - aber dahinter steckt eine Werbeagentur, der es nicht gerade schlecht gehen dürfte, wenn man sich ihre Kundenliste ansieht und die seit 8 Jahren besteht .. aber wenn Du meinst ))
--
angelottchen
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Wie kann man den richtigen Pflegedienst finden?
geschrieben von susannchen
als Antwort auf angelottchen vom 25.10.2008, 19:33:19
Nur soviel, es gibt viele unabhängige Webverzeichnisse im Netz, "Google.de" ist nur eines, sie leben von kostenpflichtigen Einträgen Gewerbetreibender!

Der ST lebt z.B. von Werbung und Eigenleistungen
--
susannchen

Anzeige

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Wie kann man den richtigen Pflegedienst finden?
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf susannchen vom 25.10.2008, 19:37:29
google ist eine Suchmaschine - die auch Seiten findet, die bei Google nichts bezahlt haben und die bei richtiger Suche genau das enthalten, was ich suche - auch Kritiken. Das o.g. Portal ist ein manuell erstelltes Verzeichnis, das beeinflussbar ist und eben nur solche Einträge aktiv unterstützt , die dafür bezahlen.

--
angelottchen
peter25
peter25
Mitglied

Re: Wie kann man den richtigen Pflegedienst finden?
geschrieben von peter25
als Antwort auf porti vom 25.10.2008, 11:14:36
Also,den richtigen "Pflegedienst" hab ich schon vor 7 Jahren gefunden.
Und zwar bei meiner Anmeldung hier im ST?---Und das wurde mir beim anklicken des Links---"Pflegeplatz finden" bestätigt?.
Unter der Rubrik Katalog, die 10 Neuesten befindet sich auch der ST.
Gewundert hat mich das nicht? Hab ich da was falsch verstanden oder etwas falsch gelesen?----------
Und wenn ich ehrlich bin,hier im ST wird die "Pflege" ernst genommen und Pflegedienstkosten fallen auch nicht an?
Es grüßt jetzt ein verunsicherter
Peter
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Wie kann man den richtigen Pflegedienst finden?
geschrieben von susannchen
als Antwort auf angelottchen vom 25.10.2008, 19:41:25
Ja du hast recht, wie der ST hat auch dieser Portal Betreiber Kosten.
--
susannchen

Anzeige

peter25
peter25
Mitglied

Re: Wie kann man den richtigen Pflegedienst finden?
geschrieben von peter25
als Antwort auf susannchen vom 25.10.2008, 20:28:40
Geht es hier um "Pflegedienst finden" oder Betreiberkosten??
--
peter25
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Wie kann man den richtigen Pflegedienst finden?
geschrieben von susannchen
als Antwort auf peter25 vom 25.10.2008, 20:32:40
Da frag besser pilli und Co, ich bin da die falsche Adresse.
--
susannchen
baerliner
baerliner
Mitglied

Re: Wie kann man den richtigen Pflegedienst finden?
geschrieben von baerliner
als Antwort auf angelottchen vom 25.10.2008, 19:41:25
google ist eine Suchmaschine - die auch Seiten findet, die bei Google nichts bezahlt haben und die bei richtiger Suche genau das enthalten, was ich suche - auch Kritiken. Das o.g. Portal ist ein manuell erstelltes Verzeichnis, das beeinflussbar ist und eben nur solche Einträge aktiv unterstützt , die dafür bezahlen.

--
angelottchen


Na Angelottchen,

Du scheinst oft nur oberflächlich zu lesen und loszupoltern, wenn Du genau das findest, was Dir die Möglichkeit gibt, nicht fundierte Kritik zu üben.

Es gibt auf dem Portal nämlich ein Blog, in dem jederman seine Erfahrungen mit einem bestimmten Pflegeheim eintragen kann. Man muss ja nicht immer Portale nach demselben Strickmuster aufbauen, wenn z.B. ein Weblog mit entsprechenden Funktionen viel sinnvoller ist.

--
baerliner
karl
karl
Administrator

Re: Wie kann man den richtigen Pflegedienst finden?
geschrieben von karl
als Antwort auf peter25 vom 25.10.2008, 20:18:29
Unter der Rubrik Katalog, die 10 Neuesten befindet sich auch der ST.


Genau Peter,

aber "Die 10 Neuesten" ist natürlich keine eigene Kategorie. Der Seniorentreff im Internet ist in der Kategorie "Weitere Dienste" eingetragen und nicht unter Pflegedienst

Folgenden Text habe ich als Beschreibung geliefert: "Der Seniorentreff im Internet ist eine kostenlose online Plattform für Kommunikation und Geselligkeit mit Menschen reiferen Alters. Wir bieten geistig anregende Diskussionen und ermöglichen neue Freundschaften im deutschsprachigen Raum."

Das "kostenlos" bezieht sich hierbei wie bei dem Pflegedienst-Portal nicht darauf, dass die Betreiber keine Kosten haben, sondern darauf, dass die Nutzer nichts zahlen müssen.
--
karl


P.S.: Das Pflegeportal steht noch am Anfang und in vielen Städten sind noch keine Anlaufstellen eingetragen. Aber ist das ein Grund solch eine Unternehmung nicht zu unterstützen? Es sollte doch allein die Frage wichtig sein, ob die Unternehmung einen gesellschaftlichen Nutzen bringen kann oder nicht. Meine Antwort ist hier ein eindeutiges "Ja". Wir brauchen neben den Allroundern wie Google auch spezialisierte Suchmaschinen, wo die Ergebnisse der Suche handverlesen sind und auch der Vergleich zwischen Einrichtungen gleich kompetent diskutiert werden kann.

P.P.S.: Am Anfang von etwas zu stehen ist niemals ein Schande. Es kommt darauf an, gute Dinge durchzuziehen - gegen alle Kritik!

Anzeige