Seniorentreff-Beitraege Meine Berichte vom Treffen in Freiburg

anjeli
anjeli
Mitglied

Der Abschied
geschrieben von anjeli
es war ein krönender Abschluss eines gelungenen Treffens...

Zauberer Micha verzauberte die Gäste... das Essen war auch
gut... das bin ich inzwischen vom Oberkirch auch gewohnt...



Ich wünsche allen eine stressfreie Heimreise... es hat mich sehr gefreut euch alle kennen gelernt zu haben...

Vielen Dank an Margit und Karl für die Ausrichtung des Treffens...

anjeli
chris
chris
Mitglied

Mit 66 Jahren
geschrieben von chris


Lieber Karl,

Udo Jürgens singt, da fängt das Leben an.....

ich wünsche Dir für diese Zeit viele schöne Stunden im
Schwarzwald und ich denke Margit wird dich immer mal
vom PC oder Tablet mit Gewalt weg holen müssen.

Die guten Impulse, die vom Treffen gekommen sind,
werden Dir auch neue Ideen bringen.

Allen die heingereist sind eine gute Zeit und ich
danke wir lesen voneinander.

Chris

aus dem Frankenland
Erster Clip
geschrieben von meli
Meine Fotos der beiden ersten Abende

Ich habe meine Fotos von den beiden ersten Abenden hier zu einem Clip zusammengefasst.
Ich habe nicht alle Anwesenden gut erfasst oder auch beim Essen erfassen können, so dass ich diejenigen, die nicht mit abgebildet sind, um Entschuldigung bitte.

Meli

Anzeige

2. Versuch...., und diesmal klappt es!!!!
geschrieben von meli
Irgendwo ist irgendetwas schief gelaufen im virtuellen Universum...
Aber ich habs bemerkt und daher kommt hier der Link zum Clip

ST Treffen Freiburg

Meli, flüstert: Sorry....
Edita
Edita
Mitglied

Wir, Mausi und ich, sind auch gut zuhause angekommen,
geschrieben von Edita
wir sind wegen einem elend langen Stau auf der A 5 aber nicht Autobahn gefahren, sondern auf der B31 schön durch das Höllental, und dann auf der B27 mit der Hohenzollernburg, heimgetuckert! Bis hierhin war alles schön und friedlich, aber dann .............
Mausi ging es nicht schnell genug die gewohnte Ordnung wieder herzustellen, der Heuschnupfen tat auch noch sein Übriges dazu, und schon sank unsere Stimmung daheim in den tiefsten Keller, aber mit der höchsten Temperatur, gefühlte 360 oder sogar 540°, um 9:00 hab ich sie dann ins Bett gesteckt und als sie weggeschlummert war, hab ich mich selber auch weggesteckt, ich war fix und alle !
Ich möchte mich bei der ganzen Gruppe, einschließlich natürlich Margit und Karl, noch einmal ganz herzlich dafür bedanken, daß Ihr Mausi so toll in der Gruppe aufgenommen habt, ihr habt das so toll gemacht, daß sie jetzt " den Rentner " perfekt mimen kann, Karl's Handbewegung ans Ohr hat sie auch schon ausprobiert, sie hofft halt, daß sie so schneller an ihre eigene Rente kommt!
Edita
karl
karl
Administrator

Liebe Edita,
geschrieben von karl
es war sehr eindrucksvoll, Dich und Mausi in Interaktion zu erleben. Ich habe an deiner Tochter einen "Narren gefressen" und fand, dass es prima war, dass Du sie mitgebracht hast.

Auch ich empfand es als sehr angenehm, wie gut die Gruppe Mausi integriert hat.

Ich möchte mich sowieso bei allen Teilnehmern bedanken. Margit und ich haben tolle Tage mit Euch verbracht und wir hoffen, dass ihr alle dieses Treffen auch in guter Erinnerung behalten werdet.

Karl

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Danke an Margit und Karl
geschrieben von chris
Ich möchte meinen Dank nochmal aussprechen, es war schön,
allen hat es Spass gemacht und der Dank geht an euch Margit und Karl.

Der Abend an dem Karl seine Arbeit als Biologe vorgestellt
hat war auch für uns sehr interessant und auch Margits
Überblick über den Seniorentreff.

Ich wünsche euch für eure Arbeit im Seniorentreff weiter
viel Erfolg.

Das nächste Treffen in Berlin wird von Rosi vorbereitet und
ihr Programm ist erfolgversprechend.

Schaut euch selbst den Link an.
fips49
fips49
Mitglied

Danke
geschrieben von fips49
Urlaub(fips49)


liebe Margit und Karl, für die Organisation.
Leider konnten wir nicht bis zum Schluß teilnehmen, uns hat es trotzdem Gefallen und hatten wieder neue Freunde kennen gelernt.
Sicher wird es wieder ein Wiedersehen mit einigen Teilnehmer geben.
Wie ich ja lese ist vielleicht Thüringen im Gespräch was für uns natürlich ein guterAusgangspunkt wäre.
chris
chris
Mitglied

Die Damoflokomotive
geschrieben von chris
Die schöne Blumen-Dampflokomotive stand am Bahnhof
von Schluchsee. Es kam sogar Dampf heraus. )

Aber das Erlebnis mit der schwäbschen Eisenbahn, das
muss Meli noch erzählen.

Soviel ist zu verraten, sowas hab ich auch noch nicht
erlebt.

Chris
Saida
Saida
Mitglied

Freiburger Treffen
geschrieben von Saida
Liebe Margit und Karl,

ich habe Euren Bericht gelesen und wie es aussieht, war Euer Treffen gelungen.

Ich wünsche Euch zu Eurer heutigen Wanderung noch viel Spaß.

Viele Grüße
Helga

Anzeige