Forum Kunst und Literatur Sonstiges Der Basler Morgestraich

Sonstiges Der Basler Morgestraich

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Der Basler Morgestraich
geschrieben von schorsch

Wenn ihr die Baasler Fasnecht richtig geniessen möchtet: Lasst alle 3 Videos gleichzeitig laufen. Nur dann kommt ihr voll auf den Genuss des Ganzen!

Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Der Basler Morgestraich
geschrieben von Clematis
als Antwort auf schorsch vom 08.02.2019, 09:54:31

Vor Jahrzehnten war ich mal wieder in Basel, Münster und Kunsthalle sind meine Lieblinge, die ich immer wieder anschauen muss.
Da war vor dem Münster eine Hochzeit versammelt, wahrscheinlich ein Guggemusik-Pärchen, auf alle Fälle hats gedröhnt.
Ich hab mich dazugestellt, gepfiffen, gesungen, gelacht, ich war ziemlich erschöpft und erholungs-bedürftig, aber ich war in einem Hui total erfrischt und quietschfidel.

Wenn ich Basel lese oder dort bin (8.7.17 das letzte Mal), dann erinnere ich mich an dieses Jung-Bad, das ich erleben durfte.

Ingeborg
FriesColl2X.jpgder wunderschöne Fries am Münster mit Monats-Tätigkeiten (September)

Clematis
 

Inge_MA
Inge_MA
Mitglied

RE: Der Basler Morgestraich
geschrieben von Inge_MA
als Antwort auf Clematis vom 08.02.2019, 16:11:33

Ach liebe Ingeborg @clematis - gegen ein solches Jung-Bad hätte ich auch nichts einzuwenden. Auch ich war immer sehr gerne dort. Inzwischen ist mir die Reise einschliesslich 'Stadtwanderungen' und Ausstellungsbesuchen zu anstrengend geworden. Vielleicht kennst Du auch die Fondation Beyeler in Riehen (Basel). Zurzeit findet eine Picasso-Ausstellung statt. Sie würde mich interessieren, aber ich glaube, ich würde den Menschenauflauf der zu erwarten ist, nicht überstehen! Auch das Tinguely-Museum ist ein Besuch wert.
Danke Dir für das Foto. Ich muss gestehen, dass ich dem Münster eigentlich nie sehr nahe gekommen bin. Ich dachte immer aufgeschoben sei nicht aufgehoben...? Den Turm hätte ich gerne mal bestiegen - aber da wird nichts mehr draus. Fotos kann ich keine zeigen - der Mac mit meinen Alben ist gerade 'ausser Haus.' Um Entzugserscheinungen vorzubeugen darf ich in solchen Fällen ein fremde 'Maschine' benutzen. Nachbarschaftshilfe.

Viele Grüsse - Inge
 


Anzeige


Anzeige