Forum Soziales und Lebenshilfe Soziales Das neue Kindergeld ... kommt (vielleicht)

Soziales Das neue Kindergeld ... kommt (vielleicht)

heigl
heigl
Mitglied

RE: Das neue Kindergeld ... kommt (vielleicht)
geschrieben von heigl

Leider kommt das neue Kindergeld für uns 60 Jahre zu spät, unsere Kinder sind alle verhungert, weil es damals Kindergeld 0 gab.👿

sirod49
sirod49
Mitglied

RE: Das neue Kindergeld ... kommt (vielleicht)
geschrieben von sirod49
als Antwort auf heigl vom 29.11.2019, 17:15:43

Bitte beruhige dich ganz schnell wieder ... es wird sowiso nicht kommen ...
 

olga64
olga64
Mitglied

RE: Das neue Kindergeld ... kommt (vielleicht)
geschrieben von olga64
als Antwort auf ingo* vom 29.11.2019, 08:23:52
""" Sie scheinen sich noch nicht umfassend informiert zu haben: der SPD Vorschlag sieht auch vor, dass der steuerliche Vorteil, den gerade Leute wie Ihr Sohn haben, gekürzt werden muss."""

Ich habe mich sehr wohl (im Rahmen des Möglichen) informiert. Der Steuervorteil war nicht mein Thema, sondern nur die 250 € Kindergeld pro Kind für alle. Lies meine Beiträge bitte genauer. Das soll's zum Thema aber bitte zwischen uns gewesen sein.
Manchmal helfen schon die Grundrechenarten:
Wenn jemand ein so hohes Einkommen hat wie Ihr Sohn, helfen höhere Freibeträge, auf die er keine Steuern zu entrichten hat, finanziell sehr viel mehr als das Kindergeld. Und das soll zu Recht geändert werden, weil zB. Alleinerziehende oder Menschen mit geringeren Einkommen dadurch benachteiligt werden.

In Bayern erhält jemand mit einem kleineren Kind mittlerweile bis zu 500.- Euro monatlich an Sonderzahlungen (inkl. Kindergeld). Der Höchstbetrag ist meist nur für einige Jahre, was ich auch vernünftig finde, weil durch diese Sonderzahlungen Frauen nicht abgehalten werden sollten, berufstätig zu sein oder sich in schlecht bezahlte Teilzeitjobs oder gar Minijobs zu flüchten.
Denn diese Rechnung zahlt irgendwann die Frau, wenn sie Rentenempfängerin wird und dann das Armutsrisiko im Alter erkennt. Olga

Anzeige

ingo*
ingo*
Mitglied

RE: Das neue Kindergeld ... kommt (vielleicht)
geschrieben von ingo*
als Antwort auf olga64 vom 29.11.2019, 18:18:00

Hat Deine unerbetene Antwort irgendeinen direkten Bezug zu meinen Beiträgen? Nein. Und hochnäsige Ermahnungen zu Grundrechenarten kannst Du Dir auch ersparen. Du wirst es wohl nie lernen, hier vernünftig mit Anderen umzugehen.

olga64
olga64
Mitglied

RE: Das neue Kindergeld ... kommt (vielleicht)
geschrieben von olga64
als Antwort auf ingo* vom 29.11.2019, 19:53:48
Hat Deine unerbetene Antwort irgendeinen direkten Bezug zu meinen Beiträgen? Nein. Und hochnäsige Ermahnungen zu Grundrechenarten kannst Du Dir auch ersparen. Du wirst es wohl nie lernen, hier vernünftig mit Anderen umzugehen.
Sind Sie sicher, Ingo, dass Sie, insbesondere durch Ihr mehrfach ausgedrücktes, schlechtes Benehmen, in irgendeiner Sache ein Lehrmeister für mich sein könnten?
Und glauben Sie ferner, wenn Sie von mir erwarten, fast erbitten, ich solle auf Ihre Beiträge nicht antworten,dass ich irgendeine Veranlassung habe, Ihnen einen Gefallen zu tun?
BEwusst hochnäsig formuliere ich das in der Hoffnung, Sie lernen irgendwann mal, was die Grundregeln für eine Diskussion sind: Austausch verschiedener Meinungen, denen auch widersprochen werden kann und dies möglichst in sachlicher Form ohne Beleidigungen anderer TEilnehmer. Viel ERfolg bei Ihrem Lernprozess. Olga

Anzeige