Forum Soziales und Lebenshilfe Soziales Erinnerungen an Loretta

Soziales Erinnerungen an Loretta

schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Erinnerungen an Loretta
geschrieben von schorsch
Meine jüngste Schwester hätte heute ihre 69. Geburtstag feiern können. Aber sie starb wenige Tage nach ihrem 68.

So kann ich denn meine Gedanke an sie mit den Gedanken an Loretta verbinden.
fische
fische
Mitglied

Re: Erinnerungen an Loretta
geschrieben von fische
als Antwort auf schorsch vom 05.12.2014, 09:09:54
Auch ich muss immer noch an Lorette denken.
Eines Tages werde ich sie ja dort oben treffen.
olga64
olga64
Mitglied

Re: Erinnerungen an Loretta
geschrieben von olga64
als Antwort auf fische vom 05.12.2014, 14:51:57
Wenn Loretta noch leben würde und man würde hoffen, ihr "da oben" zu begegnen, könnte man sicher hervorragend mit ihr darüber lachen.
Kann ja auch eine Etage tiefer sein, oder? Dort soll es ja lustiger werden? Andererseits grüble ich schon lange darüber, wo diese Milliarden toter Menschen eigentlich untergebracht werden - oben und unten? Irgendwann ist da ja kein Platz mehr - oder wird zwischenzeitlich recyclet? Olga

Anzeige

anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Erinnerungen an Loretta
geschrieben von anjeli
als Antwort auf olga64 vom 05.12.2014, 17:04:17
Heute ist ein besonderer Tag, heute jährt sich der Todestag von Lori zum ersten Mal...
auch ich habe eine Kerze angezündet und denke an sie...
mich begleitete sie das ganze Jahr, weil ich jeden Tag (bis auf einige wenige Ausnahmen) jeden Tag eine "Blumige Weisheit" einstelle...



Nasti... du kannst das Buch bei mir bestellen... teile mir bitte deine Adresse mit und ich schicke dir meine Kontonummer...

anjeli
val
val
Mitglied

Re: Erinnerungen an Loretta
geschrieben von val
als Antwort auf olga64 vom 05.12.2014, 17:04:17
Olga

Wir werden doch durchsichtig und körperlos - dann wird's schon passen..
Val
olga64
olga64
Mitglied

Re: Erinnerungen an Loretta
geschrieben von olga64
als Antwort auf val vom 05.12.2014, 17:53:38
DAs habe ich nicht bedacht - VAl. Aber wie erkennen wir uns dann innerhalb dieser vielen Milliarden Menschen - und es werden ja täglich mehr. Olga

Anzeige

Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Erinnerungen an Loretta
geschrieben von Clematis
als Antwort auf olga64 vom 05.12.2014, 18:12:37
Wir werden all jenen begegnen, mit denen wir seelisch
verwandt sind und waren.

Grußkarten(Clematis)


Ingeborg-Clematis
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Erinnerungen an Loretta
geschrieben von anjeli
Fotobuch zur Erinnerung an Loretta



Ulfhild und ich, wir bedanken uns bei allen, die das Fotobuch gekauft haben...

Die Begeisterung war sehr groß und das Feedback positiv... ich bin froh, dass der Versand und die Bezahlung der Fotobücher reibungslos abgelaufen ist...

Vielen Dank an alle... die unsere Arbeit auch noch zusätzlich honoriert haben, in dem sie kleine Büchlein, CD's, Karten, Gedichtbände mit Collagen (eigene) geschickt haben...

ich war überwältigt...und total überrascht... denn das hatte ich nicht erwartet...
außer dem Seelenfutter wurden auch "richtiges Futter" in Form von Printen geschickt, die dann schnell aufgefuttert waren...

Bei all dem Positiven ein kleiner Wermutstropfen...
Einige User haben das Fotobuch nicht gekauft... weil der überschüssige Betrag an den ST gespendet werden sollte... damit konnten sie sich nicht identifizieren...

Aus diesem und auch anderen Gründen habe ich mich entschlossen, den Überschuss an das Tierheim meiner Stadt zu spenden...

Vielleicht entschließt sich der eine oder der andere doch noch, das Fotobuch zu bestellen...

Geplant hatte ich... die Spende und auch noch Sachspenden, (Wolldecken und Kissen) die ich gesammelt hatte... heute dem Tierheim zu überreichen...
Vielen Dank an meine Freundin Gitte45, die auch noch eine Geldspende für die Tiere geschickt hat...

Leider kommt immer alles anders, als man denkt...
Ich hatte mir zwei Zähne abgebrochen... und verlasse ungern das Haus... und auf dem Foto möchte ich lachend zu sehen sein...

Einige Freunde von Loretta haben mir mitgeteilt, das Fotobuch ist nicht nur ein Erinnerungsbuch an Loretta, sondern auch an den ST...

Grüßle anjeli
Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Erinnerungen an Loretta
geschrieben von Clematis
als Antwort auf anjeli vom 05.12.2014, 22:19:52
Danke, Anjeli, auch Dir.

und nun - lächeln, auch wenn "Etwas" fehlt...

Fritzle fragt Mami:
Mami, ist das wahr, dass der liebe Gott den Menschen
zweimal Zähne schenkt und die Dritten muss man
bezahlen?

Auch DAS darf in die Erinnerungen an Loretta einfliessen,
nämlich: lachen.

Grußkarten(Clematis)


Ingeborg-Clematis

Anzeige