Forum Soziales und Lebenshilfe Soziales Mobbing, Intrigen, Verleumdungen , Unterstellungen & Co

Soziales Mobbing, Intrigen, Verleumdungen , Unterstellungen & Co

zwergi
zwergi
Mitglied

Re: Mobbing, Intrigen, Verleumdungen , Unterstellungen & Co
geschrieben von zwergi
als Antwort auf eko † vom 29.09.2010, 00:41:05
Entschuldigt die Bemerkung eines Neulings:

Was soll denn ich und alle anderen Neuen von Euch denken, wenn hier das große Hauen und Stechen herrscht.

Dann muss ich ja auch Angst haben, hier an irgend jemanden zu geraten, mit dem ich irgend wo anders schon Zoff hatte.

Das gehört doch wohl alles nicht ganz hierher.

Außerdem meine ich, dass ich, wenn ich meine Meinung zu diesem Thema losgeworden bin, doch nicht noch etwig danach karteln muss. Entweder ich hab Recht, dann weiß ich das, oder der andere hat Recht, dann sollte ich ihm dieses auch gewähren.
Ich bin doch ein großzügiger Mensch. Ach ja, und etwas Bildung hatte ich auch genossen!
bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Mobbing, Intrigen, Verleumdungen , Unterstellungen & Co
geschrieben von bongoline
als Antwort auf zwergi vom 29.09.2010, 10:20:50
Dann muss ich ja auch Angst haben, hier an irgend jemanden zu geraten, mit dem ich irgend wo anders schon Zoff hatte.


Siehst, man trifft überall wieder mal auf die gleichen Leute, drum bin ich, um mein Hirnkastl nicht strapazieren zu müssen, nur im ST und es ist ein Leichtes zu wissen, wer mit wem oder ich mit wem oder wer mit mir

bongoline
die nicht auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig tanzt
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Mobbing, Intrigen, Verleumdungen , Unterstellungen & Co
geschrieben von pilli †
als Antwort auf vom 28.09.2010, 21:36:10
Könnte es sein Pilli, dass du hier gerade genussvoll Crossposting betreibst?

Etwas, das mit Recht als mieser Stil gilt?

Nur, um wieder mal ausgewalzt persönliche Sträuße ausfechten zu können?


geschrieben von sorella




das könnte sicherlich nicht sein; genussvoll schmeckt anders! watt nun als "mieser stil" gilt, sorella

das wird von mir nicht lemmingartig in gleicher weise empfunden, ob nun zu recht oder unrecht, mich juckt datt wenig.

das thema, zu dem luchs hilfe erbeten hat, wie sie sich zukünftig verhalten soll, da wird es wohl nicht ausbleiben, dass mal auf andere themen verwiesen wird? mich wundert, dass dir sorrella

sofort ein eventueller fehler meinerseits ins äuglein sticht? luchs, die sehr klar crossgeposted hat:

Wahrscheinlich habt ihr Recht, Marina und Plum: ich hätte den Thread zum genaueren Verständnis mit diesem für mich noch immer bedrückenden Erlebnis beginnen sollen.
Aber es war auch durch den Zusammenhang mit einem User und zwei Userinnen hier im ST gegeben.



wird von dir nicht rügend erwähnt, warum wohl?

wenn da medea und caya meinten, mal fix watt unter der gürtellinie unterstellend posten zu wollen (wenn auch versteckt in naive reime in einem anderen thread) welches mittel gäbe es denn, das zukünftig zu verhindern, damit der neu errichtete platz für die Formulierspässe nicht mißbraucht wird?

ist nicht das thema von luchs:

Mobbing, Intrigen, Verleumdungen , Unterstellungen & Co

deiner geschätzten meinung nach, ein gut gewählter ort, sich gegen unterstellungen zu wehren?

ist deinem empfinden nach, die bezeichnung "Schwein" keine beleidigung? es soll da §§ haben, die anderes festlegen...


in diesem, meinem sinne

wünsche ich allerseits einen fröhlichen, guten morgen!


--
pilli





Anzeige

webmaster
webmaster
Administrator

Re: Beendet doch einfach Mobbing, Intrigen, Verleumdungen , Unterstellungen & Co
geschrieben von webmaster
als Antwort auf karl vom 28.09.2010, 22:28:54
Ich möchte an Karls Beitrag erinnern und auch an seine Beitragsüberschrift. Ich habe dem nichts hinzuzufügen. Es ist ein Erfahrungswert, dass Threadüberschriften wie Mobbing etc., auch wenn sie anders gedacht sind, dies gerade auslösen.

Margit alias Webmaster



hafel
hafel
Mitglied

Re: Mobbing, Intrigen, Verleumdungen , Unterstellungen & Co
geschrieben von hafel
als Antwort auf eko † vom 29.09.2010, 00:41:05
@ eko:

Mit dem Schweigen ist das so eine Sache. Schweigen ist meist die zweckmäßigste Haltung für den, der sich seiner selbst nicht sicher fühlt. (La Rochefoucauld)

Hafel
miriam
miriam
Mitglied

Re: Beendet doch einfach Mobbing, Intrigen, Verleumdungen , Unterstellungen & Co
geschrieben von miriam
Von Luchs ein sehr gut gemeintes Thema, ist genau das geschehen was zu befürchten war: von denen (sehr wenigen), die hier seit langen Jahren als Brunnenvergifter uns bekannt sind, ein toller Anlass die Intrige weiter zu entwickeln - besser gesagt: zumindest ein Versuch dies zu machen.

Mir macht das manchmal den Eindruck eines Kraken, dessen Arme (eigentlich 8), sich stets vermehren um neue Gebiete zu umarmen.

Miriam


Anzeige

caya
caya
Mitglied

Re: Mobbing, Intrigen, Verleumdungen , Unterstellungen & Co
geschrieben von caya
als Antwort auf pilli † vom 29.09.2010, 10:35:30


ist deinem empfinden nach, die bezeichnung "Schwein" keine beleidigung? es soll da §§ haben, die anderes festlegen...


@Pilli,

Ich schrieb es rein
ganz *allgemein*
und du ziehst es dir rein
das Schwein???

Hast du dich da nicht selbst beleidigt?????

tztztztztztztz
Caya



Aber Recht hast du schon, wenn ich zu jemandem sage du bist ein Schwein oder ein Lügener oder ein Betrüger, DANN ist das zweifelsohne eine Beleidigung.

..... aber wenn z.B. ein Lügner sich das Wort aus einem Text klaubt und sich als solchen erkennt, ist es dann eine Beleidigung???
eher nicht, nich???


Antwort auf Medea,

schnell noch nachgetragen aus den Vierzeilern.....als Service

So hat jeder sein eigenes *Liebelein*
welches sich oftmals herausgestellt als Sch....n
ich stell das jetzt hier so mal rein,
und meine es ganz allgemein [zwinkern]

Damit muss man einfach leben
manchmal kann es NOCH Schlimmeres geben.
Schreib doch auch mal über das Wetter,
das liest sich doch garantiert viel better! [grinsen]

Caya
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Beendet doch einfach Mobbing, Intrigen, Verleumdungen , Unterstellungen & Co
geschrieben von pilli †
als Antwort auf miriam vom 29.09.2010, 10:56:51
von denen (sehr wenigen), die hier seit langen Jahren als Brunnenvergifter uns bekannt sind, ein toller Anlass die Intrige weiter zu entwickeln - besser gesagt: zumindest ein Versuch dies zu machen.


huch...miriam

wer ist denn "uns" ??? hinter wem könntest du dich verstecken oder fehlt der mut ein "ich" zu wählen?

wem unterstellst du da wohl, der gleichen meinung wie du zu sein? und wem unterstellst du "ein Brunnenvergifter" zu sein?


mmmhhh...ob sich das heute noch steigern könnte, was da so alles vermutet und unterstellt wird?


--
pilli
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Mobbing, Intrigen, Verleumdungen , Unterstellungen & Co
geschrieben von pilli †
als Antwort auf caya vom 29.09.2010, 11:01:41
caya

bei aller foren-freundlichkeit

fühle nicht ich mich beleidigt; auch wenn du auf den beitrag von medea geantwortet hast, der das "kölsche Liebelein" betrifft. meine frage bezüglich der erkennung beleidigender worte hatte einen anderen grund; aber datt ist schnee von gestern, den ich auf anraten des webmasters nicht aufwärmen möchte. mich interessierte gestern lediglich die art & weise, wie auch reimend unterstellungen und mobbing zeitgleich zu diesem thema einen raum finden, ohne dass es gleich gross zum thema gemacht wird?

spüre ich vielleicht zwischen den zeilen, caya

eine zarte andeutung, dass du dir doch gedanken gemacht hast, ob datt pili vielleicht nicht so falsch lag mit ihrer überlegung? das würde mich wirklich freuen!


--
pilli
caya
caya
Mitglied

Re: Mobbing, Intrigen, Verleumdungen , Unterstellungen & Co
geschrieben von caya
als Antwort auf pilli † vom 29.09.2010, 11:16:16
@Pilli,

Auf mich trifft zum Glück "die Gnade der späten Mitgliedschaft" zu.

Ich habe nichts mit euren schwelenden, unverdauten Rangeleien zu tun.

Ich bin bemüht unparteiisch zu sein und daher kann ich jeweils von *Fall zu Fall* ganz neu und unvorbelastet, Situationen beurteilen und die Menschen dahinter *erleben* und mir meine Meinung bilden.

Das ist ein Luxus der besonderen Art!

Caya

Anzeige