Forum Reise, Freizeit, Sport, Spiel Sport Boccia , Boule oder Pétanque ?

Sport Boccia , Boule oder Pétanque ?

Samick
Samick
Mitglied

Boccia , Boule oder Pétanque ?
geschrieben von Samick

Seit ca. eineinhalb Jahren spiel ich mit meiner Frau Boule .

Zur Erklärung : Boccia spielt man mit Wasser gefüllten Plastikbällen oder Holzkugeln auf der Wiese oder am Strand . Darauf möchte ich nicht eingehen .

Das eigentliche Boule spielt man ,- meist in Frankreich ,- auf einer Flächenlänge von ca. 21 meter .

Das Pétanque-Spiel geht auf ca. 1910 zurück . Ein bekannter Bouler , der an Rheuma leidete und nicht mehr die drei Anlaufschritte machen konnte "beschwerte " sich bei seinem Freund Ernest Pitiot .
Sein Freund erfindet darauf hin ein Spiel auf kürzere Entfernungen , ohne Anlauf und mit geschlossenen Füßen . Daraus wird der Name des Spiels abgeleitet .Die bezeichnung für "geschlossene Füße" heißt auf französisch pieds tanques , auf provenzalisch   ped tanco  Pétanque .
Da das Spiel hier in Deutschland einfach halber Boule genannt wird , will ich es auch weiterhin so nennen
( obwohl Pétanque gemeint ist ).......
Dieses Spiel wird auf einer Fläche von vier meter Breite und 15 meter länge , Anlagen gespielt .
Man kann aber auch auf verschieden Untergründen im Park oder Sportplätzen spielen .

Das "Schweinchen" ist eine kleine Holzkugel die der erste Spieler von einem 50 cm Ring ( mit geschlossenen Füßen ) wirft . Max. 6 bis 10 meter weit . 
Anschließend wird eine Boul-Kugel geworfen , die so nah wie möglich am "Schweinchen" liegen bleiben sollte . Der Gegner wirft nun seine Kugel und versucht näher zu kommen wie der erste Spieler . Sollte das nicht gelungen sein , so spielt er/sie so lange bis seine Kugel näher liegt als die des Gegners .
Der Gegner (erster Spieler) versucht wiederrum näher ans "Schweinchen" zu "legen" .
Am Schluss wird die Kugel gewertet die am nahsten am "Schweinchen" liegt . Es können bis drei Punkte vergeben werden , wenn alle drei Kugeln näher , als die des Gegner am "Schweinchen" liegen .

Man spielt entweder eins gegen eins mit je drei Kugeln , zwei gegen zwei , ebenfalls mit je drei Kugeln oder drei gegen drei , dann allerdings mit nur je zwei Kugeln .


Da meine Frau nie Interesse am Bogensport hatte  , das mit dem Tanzkurs nach der dritten Staffel auch nicht klappte ( mir wurde es schlecht durch die ständige Dreherei ) , haben wir das Boule-Spiel für uns entdeckt .

Jetzt gehen wir drei bis vier mal im Monat  zu "unserem" Verein , der mittlerweile zwei Boule-Bahnen hat , so das bis zu zwölf Personen gleichzeitig spielen können .
Auch eine 95 jährige Dame , mit Rollator , kommt auf den Platz .
Mehrmals hob ich nach dem Spiel die Kugeln der Dame auf , darauf die Dame " Junger Mann , zum Boule-Spielen gehört auch das Kugelaufheben , das mach ich bitte selbst" .
Darauf traute ich mich gar nicht den Magnetischen Kugelaufheber zu benutzen , den mir meine Kinder zum Geburtstag schenkten .......

Das Boule-Spiel ist nicht nur für Ältere , auch viele Jüngere haben Spass daran .
Bei uns in Duisburg gibt es eine Boule-Anlage ,- in Duisburg Wanheim unter der A 59 ,- dort befinden sich
40 !!! Boule-Bahnen , die von jederman benutzt werden kann , der sich zu benehmen weiß .
Zur Zeit ist diese Anlage leider noch Corona-Mäßig geschlossen .

Also Leute , traut euch . Sucht Boule-Anlagen in eurer Stadt  . Leihkugeln haben alle Vereine , die ich besucht hatte . Alle Leute auf den Boule-Anlagen waren sehr nett und drängen auch nicht sofort dem Verein beizutreten ....

Am Anfang reichen einfache "ALDI-Kugeln" um zu Testen ob man Spass daran hat . Oft haben Vereinsmitglieder gebrauchte Kugeln zum Verkauf anzubieten .

Turnierkugeln liegen im Preis bei ca. 60 ,-€ bis 299,-€ .
Diese sollten das Gewicht eingepresst haben , sowie den Durchmesser , den Firmennamen des Herstellers und ein Buchstaben-Zahlen-Kombination , die das Erkennen erleichtern soll .

Ich hoffe ich habe das Interesse für den schönen Sport bei euch geweckt .

Weitere Fragen kann ich hier gerne beantworten . Und nein : Ich verkaufe keine Boule-Kugeln ....

Gruß Herbert

 

Samick
Samick
Mitglied

RE: Boccia , Boule oder Pétanque ?
geschrieben von Samick
als Antwort auf Samick vom 19.06.2020, 00:00:21

Ich hab hier mal ein Video gefunden , in dem Boule anschaulich erklärt wird .

Ich hab selbstverständlich nichts damit zu tun , sondern fand es einfach nur gut weil es ohne

"Schnick-Schnack" erklärt wird .
Viel Spass....

Gruß Herbert

https://www.youtube.com/watch?v=OKzWTINpxGw

hab gerade festgestellt das der Link kopiert werden muss weil "ER" nicht durch anklicken "öffnet"...
 

Samick
Samick
Mitglied

RE: Boccia , Boule oder Pétanque ?
geschrieben von Samick
als Antwort auf Samick vom 22.06.2020, 13:34:37



https://www.youtube.com/watch?v=TybAt9cYr9Y&feature=youtu.be

Hab hier mal ein Video gefunden von Essen Kettwig .

Dort waren wir auch schon mal Boule spielen .

Gruß Herbert

Muss leider kopiert werden damit es läuft...

Anzeige

Ruthlinde
Ruthlinde
Mitglied

RE: Boccia , Boule oder Pétanque ?
geschrieben von Ruthlinde
als Antwort auf Samick vom 31.07.2020, 14:22:26

Danke für die Infos, noch kann ich nicht am Kurs teilnehmen, habe mir Boule aber vorgenommen!❗️

Samick
Samick
Mitglied

RE: Boccia , Boule oder Pétanque ?
geschrieben von Samick
als Antwort auf Ruthlinde vom 31.07.2020, 17:14:25

Hier mal ein Link von einer der besten Boule-Spielerinnen .

Wir spielen allerdings nur Hausmann-(Kost)Boule......

https://youtu.be/KshhQAxJBvA

Gruß Herbert

Samick
Samick
Mitglied

RE: Boccia , Boule oder Pétanque ?
geschrieben von Samick
als Antwort auf Samick vom 21.09.2020, 12:25:53

Hm , 1250 haben dieses Thema angeklickt , das Forum hat ca. 16000 Teilnehmer und keiner spielt Boule ?
Seltsam . Gerade Boule bezw. Pètanque ist doch was für Leute in unserem alter .
Aber es stimmt schon , man sieht selten Boule- Spieler in der Öffentlichkeit . Die meisten spielen in Vereinen und sind unter sich .
Ich trainiere z.B. im Duisburger Landschaftspark auf Stellen wo ich niemanden störe . Fast immer finden sich Leute die neugierig fragen ob sie mal eine Kugel werfen dürfen . Nach einigen Kugelwürfen fragen sie ob ich das Spiel mal erklären kann . Da ich auf dem Fahrrad meist mehrere Boule-Kugeln dabei habe , kommt es oft vor das spontan ein oder zwei Spiele mit wildfremden Leuten gespielt wird ,- unter einhaltung der Corona-Regeln selbstverständlich .
Traut euch . Es macht spass .
Gruß Herbert


Anzeige

Heddy
Heddy
Mitglied

RE: Boccia , Boule oder Pétanque ?
geschrieben von Heddy
als Antwort auf Samick vom 26.09.2020, 09:45:32
Hallo Samick, ich spiele schon in einerGruppe von 8-Personen Boule oder Boccia. Wir sind ein Freizeittrupp und treffen uns einmal in der Woche in der Regel für 1 1/2 Stunden. Im Winter spielen wir Darts. Bei uns steht nicht der Gewinn im Vordergrund sonden die Freude und der Spaß. Wir spielen Mann gegen Mann oder Frau gegen Mann wie auch immer und jeder hat 2 Wurf. Gewonnen hat der/die, die die meisten Spiele gewonnen für  sich verbuchen kann. Im Schnitt schaffen wir so ca. 18-20 Spiele. Zuschauer haben wir auch oft,Ältere oder auch Kinder, klar wollen sie es auch mal probieren. Wir sind mit 8 Pesonen angefangen. Noch haben wir keine Bocciabahn, aber sie in PLanung und wahrscheinlich 2023 fertig auf einen Mehrgenerationsplatz.
Heddy
Samick
Samick
Mitglied

RE: Boccia , Boule oder Pétanque ?
geschrieben von Samick
als Antwort auf Heddy vom 26.09.2020, 12:22:44

Hallo Heddy , schön das du dich hier beteiligst . Ich dachte schon das wird hier ein Monolog .
Meine Frau und ich spielen auch nur Hobbymäßig in einem Wanderverein die sich durch Nachfrage eine Boule-Bahn gebaut hatten . Mittlerweile sind es so viel Interessenten das wir uns eine zweite Boule-Bahn gebaut haben . Es war auch so , das teilweise acht bis 12 !! Leute auf einer Bahn spielten .
Da kann man die Boule-Kugeln nicht mehr auseinander halten . ( 16 bis 24 Kugeln ).
Im normalen Fall spielt man eins gegen eins , mit jeweils drei Kugeln , oder zwei gegen zwei , ebenfalls mit je drei Kugeln , oder drei gegen drei , dann allerdings nur noch mit jeweils zwei Kugeln . So sind maximal 12 Kugeln im Spiel , da kann man noch die Übersicht behalten .
Im Augenblick mach ich mit meiner Frau einen Boule-Kurs der fünf mal 2 Stunden dauert . Am Ende steht eine Prüfung an um einen Teil des Sportabzeichen zu machen .
Wir nehmen das natürlich nicht zu ernst sondern wollen einfach nur unseren Spass haben und evtl. einige kleine Tricks kennen lernen , falls wir mal an Profis geraten.....
Gruß Herbert
 

Samick
Samick
Mitglied

RE: Boccia , Boule oder Pétanque ?
geschrieben von Samick
als Antwort auf Samick vom 26.09.2020, 14:27:15

 www.youtube.com/watch?v=wfy-5-Ntbhw
https://www.youtube.com/watch?v=wfy-5-Ntbhw

Im Augenblick hab ich mir diese Übungen zur Aufgabe gemacht .
In Corona-Zeiten kann man dies gut allein spielen .
Leider muß es erst kopiert werden damit es läuft .
Ich weiß auch nicht warum es nicht gleich angeklickt werden kann. Pardon .
Gruß Herbert
Samick
Samick
Mitglied

RE: Boccia , Boule oder Pétanque ?
geschrieben von Samick
als Antwort auf Samick vom 08.12.2020, 17:32:23

Da wir seit einiger Zeit nicht mehr auf den Boule-Bahnen gehen können ,- wegen Abstandsregeln ,-
ich aber allein im Duisburger Landschaftspark trainieren gehe , weil meine Frau nicht gern vor "Publikum" spielt , habe ich Crossboccia entdeckt .
http://www.crossboccia.com/nc/community/blog/

Dies kann man zu Hause in der Wohnung , auf der Terasse oder im Garten spielen .
(Den obere Link markieren und auf öffnen gehen ).
Wir haben uns ein Familienset bestellt , also 4 mal 3 plus "Schweinchen" .
So können wir mit vier Personen spielen ( Oma Opa und zwei Enkel oder so ) .
Letztens hab ich wieder mit zwei Enkeln gespielt . Die waren total begeistert . Die Stoffbälle sind aus Stoff , wiegen 115 Gramm , und sind mit schwimmfähiger Füllung . Kann also auch im Wasser benutzt werden.

Die Regeln sind recht einfach : Der erste wirft das "Schweinchen " also das Zielbällchen .
Danach wirft er/sie die erste "Kugel" = Stoffball . Alle anderen werfen ebenfalls ihre erste Kugel . Der jenige der am weitestens von der Zielkugel geworfen hat , wirft danach seine zwei letzten Kugeln . Dann werfen die anderen Spieler , je nach Entfernung , ihre Kugeln . Das Stoffbällchen welches am nahsten liegt bekommt den Punkt . Sollten von dem selben Spieler bis zu drei Kugeln näher liegen kann er/sie bis zu drei Punkte je Runde bekommen . Das Spiel geht solange bis jemand 13 Punkte hat , also fast die gleichen Regeln wie bei Boule .
Man kann auch einen Eimer oder einen kleinen aufgeklappten Koffer im Flur legen und mit den Kindern versuchen soviel Stoffbällchen wie möglich dorthin zu werfen . Da kann man gut die Hand-Augen-Koordination trainieren .
Gebt mal
Suche Crossboule im PC ein , dann kommt man auf Angebote .
Bei Amazon kostet das 12er Set knapp fünfzig Euro . Leider hab ich das Set nicht in Örtlichen Spielwaren-Läden gefunden , daher musste ich es leider bestellen .
Wer jetzt denkt : Och , das kann ich auch gut selber nähen für das Geld , sollte auch bedenken , das man verschieden farbige Stoffe braucht sowie die Füllung . Meine Meinung , das 12er Set ist sein Geld wert .
Viel Spass , falls ihr euch von meinem Vorschlag habt anregen lassen .....
Gruß Herbert




 


Anzeige