Forum Reise, Freizeit, Sport, Spiel Sport Bundesliga 31.Spieltag

Sport Bundesliga 31.Spieltag

gerry54
gerry54
Mitglied

Bundesliga 31.Spieltag
geschrieben von gerry54
Die Saison neigt sich dem Ende entgegen.Es ist eine klasse saison geworden.Ein wirklich grosser Kampf um die Plätze 1-3 und auch unten die Abstiegsplätze.
Hier die Ansetzungen:
Bundesliga 2007/2008: 31. Spieltag
Termin Begegnung Ergebnis Informationen
Fr., 02.05., 20:30 h Bor. Dortmund gegen: 1. FC Nürnberg -:- History
Sa., 03.05., 15:30 h Hertha BSC gegen: Karlsruher SC -:- History
Sa., 03.05., 15:30 h Werder Bremen gegen: Energie Cottbus -:- History
Sa., 03.05., 15:30 h FC Schalke 04 gegen: Hannover 96 -:- History
Sa., 03.05., 15:30 h Arm. Bielefeld gegen: VfL Bochum -:- History
Sa., 03.05., 15:30 h Hansa Rostock gegen: Hamburger SV -:- History
Sa., 03.05., 15:30 h VfB Stuttgart gegen: Eintr. Frankfurt -:- History
So., 04.05., 17:00 h VfL Wolfsburg gegen: Bayern München -:- History
So., 04.05., 17:00 h MSV Duisburg gegen: Bayer Leverkusen
Bin gespannt,wie sich die Mannschaften am Wochenende schlagen.
Gruss
gerry54
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Bundesliga 31.Spieltag
geschrieben von pilli †
als Antwort auf gerry54 vom 02.05.2008, 12:40:58
wehe...

die jungs bieten mir ähnlich zahlreiche unentschiedene begegnungen an; viel zu wenig punkte konnte ich am vergangenen wochenende sammeln und bin heftig nach unten gerutscht in unserer Seniorentreff-Tipprunde, die von kleinesrainer trefflich geführt und noch treffender mit kurzkommentaren begleitet wird.

schau doch mal rein in den u.a. link; vielleicht magst du dich einreihen in die tipp-gemeinde? wenn du bei "Unterhaltung" klickst, hat es weitere hinweise...auch zur gesonderten tipp-runde EU!

bei eventuellen fragen hilft dir dann kleinesrainer weiter, aber auch sonst achtet er fürsorglich auf diejenigen, die mal vergessen haben sollten, den wöchentlichen tipp abzugeben; per pn regelt er das perfekt!

dafür an dieser stelle meinen besonderen dank an dich rainer.


--
pilli
kleinesrainer
kleinesrainer
Mitglied

Re: Bundesliga 31.Spieltag
geschrieben von kleinesrainer
als Antwort auf pilli † vom 02.05.2008, 17:28:31
Danke, gern geschehen.


Die Anmeldungen häufen sich bei

Die EM-Tipprunde des Seniorentreffs


Das wird wieder ne große Runde werden

--
kleinesrainer

Anzeige

monja
monja
Mitglied

Re: Bundesliga 31.Spieltag
geschrieben von monja
als Antwort auf gerry54 vom 02.05.2008, 12:40:58
Ich drücke heute die Däumchen für meinen Verein
DSC Arminia, sie müssen unbedingt gewinnen, sonst gehts abwärts in die zweite Liga.
Ich mag Bochum auch, weil ich dort geboren bin...
monja
heinzdieter
heinzdieter
Mitglied

Re: Bundesliga 31.Spieltag
geschrieben von heinzdieter
als Antwort auf gerry54 vom 02.05.2008, 12:40:58
In der 2. Bundesliga geht es zurzeit hoch her. Nachdem Köln gegen Hoffenheim gewonnen hat, kämpfen nunmehr weitere 3 Manschaften um die restlichen 2 Platze.
Mönchenglatbach ist der Aufstieg sicher.

Die Abstiegsfrage ist auch noch offen. Schafft es noch Kaiserslautern?
Jena Aue und Paterborn müssen in die neue 3. Liga.

Die Manschaften in der aus den 2 Regionalliegen käpfen um den Einzug in die 3. Liga.
Wird es Magdeburg und Erfurt schaffen ??
Dresden und Union Berlin haben ihr Ziel erreicht und werden wohl nächstes Jahr in der 3. spielen.

Nicht nur in der 1. Bundesliga geht es spannend zu.
Den Bayern ist die Meisterschaft nicht zunehmen.
Schalke und Bremen haben sich für die Teilnahme in der Championslaga qualifiziert,.Einer von den beiden muss noch durch die Qualifikation.

Aber welche Vereine steigen ab ?

--
heinzdieter
hugo
hugo
Mitglied

Re: Bundesliga 31.Spieltag
geschrieben von hugo
als Antwort auf heinzdieter vom 04.05.2008, 17:21:37
ich hoffe das Hansa nächstes Jahr wieder aufsteigt *g*
--
hugo

Anzeige

heinzdieter
heinzdieter
Mitglied

Re: Bundesliga 31.Spieltag
geschrieben von heinzdieter
als Antwort auf hugo vom 04.05.2008, 17:34:59
Ein kleines Fünkchen offnung besteht doch, dass Rostock es noch schfft.
Nur den Mut nicht verlieren.
Cottbus wird wohl in der 1. Liga bleiben.

--
heinzdieter
Re: Bundesliga 31.Spieltag
geschrieben von roseluise
als Antwort auf heinzdieter vom 04.05.2008, 17:21:37
Ja, heinzdieter,
ich finde im Moment auch die 2. BL fast spannender,
vor allem gespannt bin ich, ob Hoffenheim und Rangnick den Aufstieg schaffen,
und falls ja, wie und mit wessen Geld sie dann ein neues Stadion bauen.
--
luise
hugo
hugo
Mitglied

Re: Bundesliga 31.Spieltag
geschrieben von hugo
als Antwort auf roseluise vom 05.05.2008, 08:55:14
ja, ja, heinzdieter,, die Praxis und die Theorie,,,warten wirs ab,,

luise hm der Gedanke misshagt mir ein wenig.
Nicht schon genug das Die Bundesliga zu einem Dingsda für Millionäre verkommen ist, zu einem Sammelsurium geldgeiler Lobbyisten, Reklamebranche, Fußballer und sämtlicher Hintermänner.
Nicht schon genug, das ich diesen "Volkssport" nur Stückweise, Auszugsweise zeitlich verschoben oder nach Vorgabe eines Fernsehmedienbesitzers und nach dessen Preisvorstellungen konsumieren darf neee

nun wird es so kommen wie schon im Ausland, das Superreiche denen das Geld aus den Ohren quillt sich das Hobby eines Vereinsbesitzes leisten,

wo sowieso schon durch Sportkorruption (nix anderes ist der An-, Und Verkauf von Spielern zum Zwecke das sie beim neuen Verein lieber auf der Bank sitzen als beim anderen Verein für Punktsiege kämpfen könnten))durchsetzte Geldentscheidungen das unsportliche Bild dieser Liga geprägt ist.

,,und immer auch fließen öffentliche Gelder in ein Becken einen Mischmasch aus Privat, Staat, Kommune letztendlich Steuergelder, auf private Konten.

,,auch der Bauunternehmer der den Großauftrag an Land zieht, wird nachher um Millionen reicher sein (auch wenn seine Firma aus irgend einem Grund Pleite geht)es wird einen weiteren "Eingreifer" geben, der sich Spieler kauft, Trainer verpflichtet und entlässt nach Gutdünken und der Hauptgedanke in diesen Hirnen bleibt: Geld, Geld, Geld und uns wird deren Hobbytum verkauft als Sport, Sport Sport,,

--
hugo
heinzdieter
heinzdieter
Mitglied

Re: Bundesliga 31.Spieltag
geschrieben von heinzdieter
als Antwort auf hugo vom 05.05.2008, 10:31:26
Man sollte nicht nur die monetere Seite betrachten.

Wie schon luise aufzeigte, begeistert sich eine ganze Region für den Fussballclub 1899 Hoffenheim. Zum Pokalspiel nach Dortmund fuhren
mehr begeisterte Fan mit als hoffenheim Einwohner hatte.

Sehen wir einmal nach Dortmund. Auch bei einem nichtlukrativen Fussballspiel ist es für einen Aussenstehenden schwer eine Eintrittskarte zubekommen. Die Spiele sind fast alle ausverkauft.
In Gelsenkirchen ist es genau so.
Ich kann mir vorstellen, dass das Gleiche auch für Cottbus zutrifft und auch für einige andere Vereine; ganzgleich ob Fussball, Handball Eishockey usw.

Alles ist heutzutage mit Geld verbunden. Wenn nun ein Milliardär oder auch Millionär sein Geld für den Fussball ausgibt, dann tut er es betimmt für einen guten Zweck, denn mit einen Fussballclub ist auch ein gewisses Maß an Jugendarbeit verbunden.

--
heinzdieter

Anzeige