Sport Champion League

Sirona
Mitglied
Profil

Champion League
geschrieben von Sirona
Nun hat Bayern gestern erfahren wie man sich als Verlierer fühlt. Porto hat 3:1 gewonnen. Wenn die beim Rückspiel ebenso auftreten wie beim gestrigen Spiel dürfte es für die Bayern eng werden. Aber "König Fußball" ist ja immer für Überraschungen gut. Warten wir also ab wie es in München laufen wird. Vielleicht sind bis dahin Ribery, Robben und Alaba wieder fit.

Sirona
olga64
Mitglied
Profil

Re: Champion League
geschrieben von olga64 als Antwort auf Sirona vom 16.04.2015 10:09:13
Ja, das war eine deftige Klatsche - SChweini sollten Sie nicht vergessen, der fehlt auch. Aber die Bayern-Buam kommen sowieso in die Jahre, da müssen neue, junge her - GEld genug hat der FCB ja.
Aber mit der Bundesliga dürfte es gelaufen sein und Bayern wieder mal Meister - es muss ja nicht jedes Jahr das Triple sein. Olga
tina50
Mitglied
Profil

Re: Champion League
geschrieben von tina50 als Antwort auf olga64 vom 16.04.2015 14:27:29
Mit einem Kader, wie es in dieser Saison der FCB hat, sollte der Einzug in das Halbfinale, auch bei Spielerausfällen durch Verletzungen, erreicht werden. Alles andere wäre enttäuschend...

L G von Tina
Athos
Mitglied
Profil

Re: Champion League
geschrieben von Athos
Nun ja , ich sehe das nicht ganz so. Klar war das Spiel enttäuschend und v.a. auch die Spielweise. Aber Angesichts der Ausfälle verwundert mich das nicht. Mit Robbery/Alaba/Schweinsteiger haben auch die Antreiber des Bayernspiels gefehlt, die sich auf dem Feld auch mal was trauen. Götze oder Thiago können das (noch) nicht. Und Porto war und ist auch weiterhin ungeschlagen in dieser CL-Saison. Das muss man auch anerkennen. Das ist keine Laufkundschaft. Dennoch bin ich auf die Antwort der Bayern heute Abend gespannt!!
Sirona
Mitglied
Profil

Re: Champion League
geschrieben von Sirona als Antwort auf Athos vom 21.04.2015 11:31:41
Dennoch bin ich auf die Antwort der Bayern heute Abend gespannt!!

Ich auch, aber auf eigenem Platz könnten 2 Tore zu schaffen sein. Nur darf kein Gegentor fallen, dann wird es eng. Drücken wir die Daumen dass Neuer seinen Kasten sauber hält.

Sirona
luchs35
Mitglied
Profil

Re: Champion League
geschrieben von luchs35 als Antwort auf Sirona vom 21.04.2015 18:47:20
Ausrutscher haben wir bei den Bayern ja immer wieder mal erlebt, meist mit dem Resultat, dass die Revanche recht bitter für den Gegner ausgefallen ist. Sie sind jedenfalls gewarnt und werden sich kaum mehr so überrumpeln lassen.
Wenn nicht wirklich bei ihnen "der Wurm" drinsteckt, wird es sicher ein dramatisches Spiel- hoffentlich nicht mit Verlängerung und Elfmeter- Entscheidung,
ist zwar spannend aber schlafraubend

Luchs
Sirona
Mitglied
Profil

Re: Champion League
geschrieben von Sirona als Antwort auf luchs35 vom 21.04.2015 18:57:07
Ich hoffe auch dass es zu keiner Verlängerung kommen wird, und wenn dann sollte die Entscheidung in dieser Zeit fallen, nur kein Elfmeterschießen.

Sirona
luchs35
Mitglied
Profil

Re: Champion League
geschrieben von luchs35 als Antwort auf Sirona vom 21.04.2015 19:07:27
Und die Revanche war mit einer 6:1-Klatsche tatsächlich bitter für Porto. Der FCB hat wieder einmal bewiesen, dass er zu den besten Mannschaften der Welt zählt, allen Neidern zum Trotz!

Luchs
eleonore
Mitglied
Profil

Re: Champion League
geschrieben von eleonore als Antwort auf luchs35 vom 21.04.2015 23:05:38
@luchs,

ich hab bei stand 5-0 gedacht, die Bayern spielen gegen Brasilien
auch wenn ich diesen pomadigen Trainer nicht mag, es war ein tolles spiel.
Sirona
Mitglied
Profil

Re: Champion League
geschrieben von Sirona als Antwort auf eleonore vom 22.04.2015 07:18:58
Leider war ich verhindert und konnte das Spiel nicht sehen, die Bayern müssen ja wie entfesselt gespielt haben - 6:1 spricht für sich. Wenn die so weitermachen, dann ist ihnen der Pokal sicher. Aber noch gibt es bis dahin einige Hürden. Denn nicht immer spielt Bayern auf diesem Niveau, die Jungs sind keine Maschinen bzw. Roboter.
Vielleicht brauchen die ab und zu eine Niederlage um sich auf ihre Stärken zu besinnen. Denn wenn man immer auf Siegestour ist, wird man schon etwas nachlässig oder auch zu sicher. Aber auch unser Daumendrücken hat geholfen.

Sirona