Forum Reise, Freizeit, Sport, Spiel Sport FC Bayern - Dortmund, wie geht das aus?

Sport FC Bayern - Dortmund, wie geht das aus?

hanspeter65
hanspeter65
Mitglied

Re: FC Bayern - Dortmund, wie geht das aus?
geschrieben von hanspeter65
als Antwort auf FrauOberschlau vom 02.05.2013, 19:02:37
und den dfb-pokal wird bayern bestimmt gewinnen [/quote]

Als Stuttgarter muss ich Dir wiedersprechen,denn im Fussball ist alles möglich.Es könnte sein, dass die Bayern noch immer besoffen sind und daher ist auch ein Sieg des VFB möglich !!

Gruß
HansPeter
margrit
margrit
Mitglied

Re: FC Bayern - Dortmund, wie geht das aus?
geschrieben von margrit
als Antwort auf FrauOberschlau vom 25.05.2013, 19:36:39
Na, Gott sei Dank hast DU Dich geirrt und die Bayern haben
gewonnen, Hipp hipp hurra,,,,,
Margrit
heide †
heide †
Mitglied

Re: FC Bayern - Dortmund, wie geht das aus?
geschrieben von heide †
...und hätte der FC Bayern gegen einen span. Verein gespielt, so hätte ich den Bayern auch dann den Sieg nicht gegönnt.
Mein Herz gehört dem BVB - jetzt umso mehr.Sie haben fair gespielt und sind nebenbei bemerkt auch viel besser aussehende Jungs als die vom FCB

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: FC Bayern - Dortmund, wie geht das aus?
geschrieben von luchs35
als Antwort auf heide † vom 26.05.2013, 15:10:02
Hummels gegen Gomez, Heide? Da käme ich auch ins Grübeln

Trotzdem: den Pott haben die Bayern schon aufgrund ihrer Jahresleistung verdient, aber vielleicht machen sie Dir die Freude und vermasseln den Triple

LG Luchs
JuergenS
JuergenS
Mitglied

Re: FC Bayern - Dortmund, wie geht das aus?
geschrieben von JuergenS
Zwei Vereine an der Zahl,
machen es für uns zur Qual,
sich für einen zu entscheiden,
weil der andre muss sonst leiden.
Ach was sind die zart besaitet,
da wird man ja gleich verleitet,
beide parallel zu trösten,
den Größten und den Allergrößten.
Ob Triple dank der Holländer,
da legt der Dortmunder sich quer,
denn er vertraut ja mehr auf Türken,
die beim Torschuss besser wirken.
Ja Fußball regt uns alle auf,
weil er runter geht und rauf,
auf dem Spielfeld hin und her,
gebt nen zweiten Ball doch her,
dann hört endlich auf der Streit,
Harmonie dann weit und breit.
FrauOberschlau
FrauOberschlau
Mitglied

Re: FC Bayern - Dortmund, wie geht das aus?
geschrieben von FrauOberschlau
als Antwort auf margrit vom 26.05.2013, 13:47:14
Na, Gott sei Dank hast DU Dich geirrt und die Bayern haben
gewonnen, Hipp hipp hurra,,,,,
Margrit


nett und zynisch wie immer

Anzeige

FrauOberschlau
FrauOberschlau
Mitglied

Re: FC Bayern - Dortmund, wie geht das aus?
geschrieben von FrauOberschlau
als Antwort auf hanspeter65 vom 26.05.2013, 13:17:13
ich bin wahrlich kein bayern fan, aber in diesem fall glaube ich ganz fest an den sieg... die jung´s haben jetzt einen lauf und wollen und werden das triple jetzt perfekt machen... und sie haben nur noch morgen frei, dann geht´s wieder ins training für samstag... ... gerade gesagt von philiip lahm... nix die ganze woche besoffen

nach solch einer saison ist das nur gerecht... da werde ich dann mit meinem mann zusammen die daumen drücken, der ist nämlich ultra-bayern-fan... der hat manchmal ganz schön zu leiden, wenn ich gegen "seine" bayern stichele und mich diebisch freue, wenn sie ein tor kassieren...

aber einige spieler mag ich vom typ her wirklich
olga64
olga64
Mitglied

Re: FC Bayern - Dortmund, wie geht das aus?
geschrieben von olga64
als Antwort auf heide † vom 26.05.2013, 15:10:02
zit...und hätte der FC Bayern gegen einen span. Verein gespielt, so hätte ich den Bayern auch dann den Sieg nicht gegönnt.
Mein Herz gehört dem BVB - jetzt umso mehr.Sie haben fair gespielt und sind nebenbei bemerkt auch viel besser aussehende Jungs als die vom FCB


Hätte, hätte - ich verstehe es ja, frau muss sich irgendwie trösten. Dazu haben Sie jetzt ja ein Jahr Zeit. Bis dahin wird der FCB noch ein oder zwei Spieler von Dortmund kaufen - hoffentlich sind darunter nicht die, die Sie so hübsch finden und müssen dann doch aus optischen Gründen zum FCB-Fan mutieren?
Auch wenn Sie dem FCB seinen Sieg nicht gönnen - Hunderttausende andere tun es und darauf kommt es ja auch an. Olga
heide †
heide †
Mitglied

Re: FC Bayern - Dortmund, wie geht das aus?
geschrieben von heide †
als Antwort auf olga64 vom 27.05.2013, 16:09:55
Natürlich war ich traurig...

Und wenn ich mich hier auch wiederhole, so werde ich dem FCB niemals Beifall zollen, auch wenn es ...tausend andere tun. Ich sehe einfach rosa, wenn ich Bayern München höre, und dunkelrot, wenn sie gegen einen Verein aus dem Ruhrgebiet spielen und zufälligerweise dann auch noch gewinnen.

Meine Aversion richtet sich noch nicht einmal gegen einzelne Spieler, denn dann dürfte ich ja der Nationalmannschaft auch nicht die Daumen drücken, nein, es ist der gesamte MünHa., den ich nicht mag.

Und da ich ein echtes Mädchen aus dem Ruhrpott bin, schon als Teenager häufig bei SWE im Stadion saß, ich dort einige nette Jungs kennen lernte, ( u.a. auch Manni Müller, der ab und an bei den Bayern im Tor stand) so wird meine Bereitschaft Fan zu sein - auch jetzt im reifen Alter (hihihi) – nur Vereinen aus dem Pott zugute kommen.

So, und jetzt bin ich gespannt, wie es weitergeht....

Heide
pschroed
pschroed
Mitglied

Re: FC Bayern - Dortmund, wie geht das aus?
geschrieben von pschroed
als Antwort auf heide † vom 27.05.2013, 19:13:37
Liebe Heide

Vorsicht ein wenig Humor !
Da steh ich dir voll zur Seite, bin zwar kein Bayer und auch nicht aus dem Ruhrpott.

Wäre der Franzose Ribery vom Terrain verwiesen worden, sowie es normalerweise sein sollte, wenn ein Spieler ausrastet und dem andern eine mit dem Ellenbogen runterhaut.

Wer weiß wie es ausgegangen wäre ?
Es kann aber auch sein daß der Schiedsrichter den Hochdruck von Heynkes im Auge hatte, und nicht´s riskieren wollte, der war ja feuerrot

Phil.

Anzeige