Forum Tierschutz etc. Tierschutz Ich persönlich habe Angst um die Wölfe. :(

Tierschutz Ich persönlich habe Angst um die Wölfe. :(

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Ich persönlich habe Angst um die Wölfe. :(
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Allegra vom 10.03.2020, 22:17:49
Hi Allegra,

ich lebe hier in einem Gebiet, das zu 80% von Farmern bewohnt wird.

Sie halten ihre Tiere als Schlachttiere - Hunde, Katzen und evtl.Pferde ausgenommen.

Sie leben von ihrer Farmtaetigkeit, und was ist das Anderes als wirtschaftliches Interesse?

Aber sie haben sich nunmal dafuer entschieden, ihren Lebensunterhalt auf diese Weise zu
sichern (fuer mich nicht nachvollziehbar aber legal, und die meisten Menschen moechten
nicht auf Fleischiges verzichten).

Was die Woelfe angeht, so wurden und werden sie von jeher verteufelt
und als das 'Boese' abgestempelt - und das zu Unrecht!!


Emotionen fuehren bei einem solchen Thema zu nichts, da sie von einem Jeden differenziert
empfunden werden - kommt auf die jeweilige Sensibilitaet und die Liebe zu den Tieren im
Allgemeinen an.
Und wenn man ein oder mehrere Schlachttiere haelt (und dazu gehoeren ja leider
auch die Schafe), kann man sich keine Emotionen leisten, da man von dem Verdienst des
Fleischverkaufes lebt und somit - wirtschaftlich gesehen - profitiert.

Sollte ich dies o.g. aus einem falschen Blickwinkel sehen, lasse ich mich gerne belehren.

Anmerkung: ich selbst bin auf einem Bauernhof waehrend der Kriegs- und Nachkriegszeit
aufgewachsen; ich war ein Kind und habe mir natuerlich keinerlei Gedanken ueber das Fuer
und Wider der Tierhaltung zwecks Schlachtens gemacht und schon garnicht, da es die
Bauern waren, die viele Menschen mit Nahrung versorgten die ansonsten glatt verhungert
waeren.

Nur kann man diese damalige Situation mit der heutigen, in der es reichlich Nahrungsmittel
gibt, ja nicht vergleichen.

Herzliche Gruesse,
Majorie

phpThumb_generated_thumbnailjpg.jpg














 

 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Ich persönlich habe Angst um die Wölfe. :(
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Songeur vom 22.05.2020, 21:24:48
Danke Songeur fuer diese koestliche Empfehlung! Ich werde sie befolgen.

Aber Spass beiseite: es ist viel Wahrheit in dieser Aussage.

Den Menschen wird die Angst vor dem 'boesen' Wolf einsuggeriert und sie fuerchten ihn.

Sie wissen nicht, dass der Wolf an sich eher scheu ist und moeglichst ausweicht.

Wir im Wildschutzverein haben etliche Versuche gemacht, durch Vortraege und Filme
den Menschen diese unnoetige Angst zu nehmen, wenn sie selbst sich richtig verhalten.
Bei manch Einem kam es an , bei Anderen blieb die Angst.

Auch dem Blickkontakt muss man dann nicht ausweichen, wenn man KEINE Angst hat
und dies dem Wolf signalisiert. Dann macht er kehrt und geht fort.

d86711b5cf9af38856ee4cf2c91781cf7589bbb1.jpg               Mir gefaellt das Foto aus dieser Zeitschrift, und daher habe ich es 'geklaut'.

Liebe Gruesse,
Majorie

@allegra





 
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Ich persönlich habe Angst um die Wölfe. :(
geschrieben von pschroed

Dieses Bild zeigt wie ein Wolfsrudel sozial zusammengestellt ist und auf sich aufpasst.
Vier Wölfe vorne,   gelb eingekreist,   es sind die Kranken und Alte, das Rudel passt sich dem Tempo der Kranken an um keinen zu verlieren.
 
Dann folgen fünf gesunde starke Tiere, rotes Rechteck um die gebrechlichen vorne zu schützen bei einem Angriff.

Nachdem roten Quadrat folgen die Welpen bzw Familie, welche wieder hinten von fünf starke Wölfe beschützt werden.

Erst als allerletzer kommt der Alpha-Wolf blauer Pfeil, der aufpasst, die Verteidigung koordiniert und die Richtung angibt.       Die Fähigkeiten der Natur sind einfach herrlich.😉 Phil



Bild und Text FB, David Maillot.

23915745_10155899939071764_4476603808412268952_n.jpg
Cette image illustre le déplacement d’une meute de loups. Les trois premiers loups sont encerclés en jaune. Contrairement à ce que l’on pourrait penser ce ne sont pas les loups dominants, dits « alpha », mais les plus vieux ou les plus malades. Le groupe avance à leur rythme. Les loups savent que si les plus faibles marchaient derrière, ils seraient vite distancés par la meute ou ils seraient des proies faciles lors d’une attaque. Ils sont donc suivis par cinq loups forts et puissants (entourés en rouge) qui peuvent les protéger du danger. Ensuite, il y a le reste des loups, puis à nouveau cinq loups forts et puissants et enfin, tout derrière, « l’alpha » chef de meute. Depuis sa position, il contrôle le groupe, décide de la direction à prendre et anticipe les attaques des adversaires. L’ensemble de la meute avance donc au rythme des faibles, sous la protection des plus forts et avec la direction donnée par un leader qui veille à la bonne coordination de la meute.


Anzeige

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Ich persönlich habe Angst um die Wölfe. :(
geschrieben von pschroed
als Antwort auf pschroed vom 27.05.2020, 08:57:04

Pardon, es sollte natürlich 3 Wölfe vorne sein. Phil.

Heidrun44
Heidrun44
Mitglied

RE: Ich persönlich habe Angst um die Wölfe. :(
geschrieben von Heidrun44

Diese großen Wolfsrudel gibt es bei uns hier wohl gar nicht. Ich las das es in Kanada / USA mehr Großwild gibt, deshalb werden so viele Rudelmitglieder gebraucht. Die verletzten / kranken Wölfe gehen wohl auch gar nicht mit zur Jagd, ihnen wird Fleisch von der Jagd mitgebracht. Die "Kindermädchen" die am Bau auf die Welpen / Jungtiere aufpassen werden ja auch von der "Jägern" versorgt.
Im Banff Nationalpark (ich bin mir nicht mehr ganz sicher) hat ein Rudel gelernt das Wild in die Schutzzäune (am Straßenrand) zu treiben, dann hatten sie leichtes Spiel. Diese Tiere sind einfach faszinierend, wie so viele andere Tierarten, wenn man sie genauer kennenlernt.
LG Heidrun

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Ich persönlich habe Angst um die Wölfe. :(
geschrieben von Majorie
als Antwort auf pschroed vom 27.05.2020, 08:57:04
Eine wunderbare Aufzeichnung pschroed. Danke fuer das Foto.

Es zeigt deutlich, wie klug diese Tiere sind. Sie kaempfen ja von Geburt an nicht nur
ums Leben, sondern vornehmlich ums Ueberleben.

Wir koennten Einiges von ihnen lernen, sofern wir in der Lage sind, unsere Vorurteile
im Allgemeinen stark abzubauen.

Und das braucht noch immer sehr viel Ueberzeugungskraft.
"So long", Ruth

Kommt Deine Lupa zurecht Phil? Das waere wunderbar!

Die_Angst.jpg

Anzeige

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Ich persönlich habe Angst um die Wölfe. :(
geschrieben von pschroed
als Antwort auf Majorie vom 29.05.2020, 19:53:26


Kommt Deine Lupa zurecht Phil? Das waere wunderbar!

 
Danke liebe Majorie 💗, es ist sehr lieb von dir, doch es geht ihr wirklich besser, so langsam kommt die Lebensfreude wieder zurück, ich habe das Schmerzmittel Rymadil von 150 mg auf 100 mg reduziert, sie bekommt jetzt als Zusatz vermehrt Gelenke Nahrungs Ergänzungs-Mittel.  😉
Phil.💗

 
dicker68
dicker68
Mitglied

RE: Ich persönlich habe Angst um die Wölfe. :(
geschrieben von dicker68
als Antwort auf pschroed vom 29.05.2020, 20:02:35
e00262e5b8cf26eca6ad2314505ea2093549.png.jpg

Der Hund ist so manches mal der bessere Mensch...

Anzeige