Forum Tierschutz etc. Tierschutz Jäger erschießen Haustiere

Tierschutz Jäger erschießen Haustiere

Jäger erschießen Haustiere
geschrieben von ehemaliges Mitglied
Voller Entsetzen habe ich erfahren das in den letzten 2 Jahren,
alleine in Nordrhein Westfalen 10000 Katzen von Jägern erschossen wurden.
Dieses sinnlose Töten muss dringend ein gedämmt werden.
Ich hoffe viele Leute nehmen an der Online Aktion , Novellierung der Jagdgesetze teil.
[/url]
old_go
old_go
Mitglied

Re: Jäger erschießen Haustiere
geschrieben von old_go
als Antwort auf vom 16.07.2014, 00:57:02
...und unwillkürlich muss ich daran denken:

Hauskatzen erschießen
und Wildkatzen wieder ansiedeln

welch ein Widersinn!
clara
clara
Mitglied

Re: Jäger erschießen Haustiere
geschrieben von clara
als Antwort auf vom 16.07.2014, 00:57:02
Catrinchen, was in Deinem Link über Jäger gesagt wird, sehe ich auch so. In Schleswig-Holstein und einigen anderen Bundesländern ist die Jagd auf Privatgrundstücken inzwischen verboten. Dafür kämpften einige Betroffene, teilweise unter rabiatem Widerstand von Jägern, wie mir einer der Kläger erzählte.
Die 10 000 erschossenen Katzen wilderten aber sicher nicht nur auf Privatgrundstücken.

Clara

Anzeige

clara
clara
Mitglied

Re: Jäger erschießen Haustiere
geschrieben von clara
als Antwort auf old_go vom 16.07.2014, 08:30:13

Hauskatzen erschießen
und Wildkatzen wieder ansiedeln

welch ein Widersinn!
geschrieben von gudrun_d

Das sehe ich nicht ganz so. Wildkatzen und verwilderte Hauskatzen sind nicht vergleichbar. Von ersteren gibt es noch ca. 2000 in ganz Deutschland, Hauskatzen ca. 6 Millionen.

http://sdwi.de/download/pdf/1993_wildkatze.pdf

Daraus: "Die Hauskatze ist keinem Selektionsdruck ausgesetzt - sie ist eine Privilegierte.
...
Gedanken an die Wildkatze, das „Tier des Jahres 1993“, sollten für jeden, der ein Herz
für die Natur und ihre Lebewesen hat, zugleich auch Überlegungen auslösen, die der
Rolle des Haustieres Katze gelten: Beide brauchen Schutz in einem wohlverstandenen
Sinne. "

Clara
old_go
old_go
Mitglied

Re: Jäger erschießen Haustiere
geschrieben von old_go
als Antwort auf clara vom 16.07.2014, 14:02:36
Clara

meine Überlegung zu diesem Vergleich von mir,war :

beide Arten jagen!

Und darin sehe ich den Widersinn,
Hausatzen erschiessen zu wollen und dürfen
und
Wildkatzen,die mit Sicherheit ihr Futter erjagen (!!!)
wieder anzusiedeln.

Gudrun
clara
clara
Mitglied

Re: Jäger erschießen Haustiere
geschrieben von clara
als Antwort auf old_go vom 16.07.2014, 16:58:32
Klar, Gudrun, es sind ja beides Raubtiere und die Hauskatze eine seit langer Zeit domestizierte Wildkatze. Der Unterschied liegt nur darin, dass die Europäischen Wildkatzen seit Jahrtausenden in unseren Wäldern und anderen von Menschen abgeschiedenen Gebieten leb(t)en, dann von Jägern als Konkurrent ausgerottet und nun wieder mühevoll angesiedelt wurden. Auch fehlen der Wildkatze die früher großen zusammen hängenden Waldgebiete. Auch Verpaarung von Wild- mit Hauskatzen dienen nicht dem Erhalt dieser scheuen Tiere.

Nie werden Wildkatzen die Population von Hauskatzen erlangen und als natürlicher Bestandteil ihrer Lebensräume auch nie den dortigen Naturkreislauf gefährden.

Echte Wildkatzen, die auf der Roten Liste der in Deutschland vom Aussterben bedrohten Tiere stehen, werden von einigen Jägern nicht als solche erkannt (oder doch?) und - leider - ebenfalls erschossen.

Clara

Anzeige

Re: Jäger erschießen Haustiere
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf clara vom 16.07.2014, 13:59:31
Leider interessieren sich nur sehr wenige für dieses Thema,
nur jeder muss wissen, entläuft das Haustier,
kann es für jeden Tierhalter schnell auch sein Thema werden.
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Jäger erschießen Haustiere
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf vom 17.07.2014, 10:42:30
Nichts zum Thema zu schreiben, ist nicht gleichbedeutend mit Desinteresse.

woelfin
Re: Jäger erschießen Haustiere
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Drachenmutter vom 17.07.2014, 11:00:25
Nein natürlich nicht woelfin.

Anzeige