Forum Tierschutz etc. Tierschutz Wer macht so was????

Tierschutz Wer macht so was????

zausel2
zausel2
Mitglied

Wer macht so was????
geschrieben von zausel2

Am 14.01. (Donnerstag), stand in der hiesigen Tageszeitung, dass ein Schwan getötet wurde, der seit 10 Jahren auf einem großen Friedhof in Bremen lebte. Bei den Gräbern wurde dieses Tier zerschnitten(!) aufgefunden. Aber das war noch nicht alles. Ein anderer Schwan, der ebenfalls dort mit dem anderen lebte, wurde bereits vor Weihnachten tot aufgefunden. Beide wurden, so schreibt die Zeitung, brutel getötet.
Ich war total schockiert, als ich das las. Was sind das nur für Menschen, die Tieren so etwas antun? Es ist einfach nicht zu fassen, was in den Köpfen von manchen Menschen vor sich geht. Ich hoffe, dass die oder der Täter gefunden werden und für diese Freveltat bestraft werden. Gruss Zausel2

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Wer macht so was????
geschrieben von Majorie
als Antwort auf zausel2 vom 16.01.2021, 15:27:09
Das kann ich nicht glauben, Zausel2.   Geht's noch schlimmer?

Diese Menschen muessen krank sein - gehoeren aber m.E. trotzdem ins Gefaengnis,
und dort muessten sie tagtaeglich von ihren Mitinsassen schwarz und blau gepruegelt werden.

Werden sie wenigstens gesucht von Polizei und Tierschuetzern?

Ich bin geschockt.

"So long", und liebe Gruesse, Majorie


 
Juttchen
Juttchen
Mitglied

RE: Wer macht so was????
geschrieben von Juttchen
als Antwort auf zausel2 vom 16.01.2021, 15:27:09

Ich finde so etwas auch ganz schlimm und habe Mitleid mit den Tieren. Es gibt für so ein Verhalten auch keine Entschuldigung und sollte ordentlich bestraft werden.

GoldWolf
GoldWolf
Mitglied

RE: Wer macht so was????
geschrieben von GoldWolf
als Antwort auf zausel2 vom 16.01.2021, 15:27:09

Ich hoffe auch, daß die Täter gesucht und gefunden werden!

Mal ganz abgesehen davon, daß aus der Psychiatrie bekannt ist, daß Tierquärei meist Hand in Hand mit anderen Gewalttaten geht.....

zausel2
zausel2
Mitglied

RE: Wer macht so was????
geschrieben von zausel2

Ich habe nichts darüber gelesen, ob sie die oder den Täter gefasst haben. Jedoch haben sich zwei neue Schwäne dort angesiedelt. Die sind wohl auf der Suche nach einer neuen Heimat gewesen und haben sich dort niedergelassen. Die Menschen haben nicht nachgeholfen. Darüber kann man sich freuen und hoffen, dass sie an der Stelle in Ruhe und Frieden leben können.


Anzeige