Forum Wissenschaften Umwelt und Klima Rätselhafte Wirklichkeiten, Wahre Berichte, Verblüffende Infos

Umwelt und Klima Rätselhafte Wirklichkeiten, Wahre Berichte, Verblüffende Infos

rollystone
rollystone
Mitglied

Rätselhafte Wirklichkeiten, Wahre Berichte, Verblüffende Infos
geschrieben von rollystone
"Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als wir uns vorstellen können!" >Reinhard Habeck

Leider wurde mein Posting hier nicht gezeigt, warum auch immer??
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Rätselhafte Wirklichkeiten, Wahre Berichte, Verblüffende Infos
geschrieben von eleonore
als Antwort auf rollystone vom 17.08.2010, 12:30:51
oh ja, ich hab gestern mit ein yeti diskutiert über die schnee beschaffenheit in himalaya.

morgen hab ich ein date mit erzengel gabriel, er diktiert mir ein buch.
rollystone
rollystone
Mitglied

Re: Rätselhafte Wirklichkeiten, Wahre Berichte, Verblüffende Infos
geschrieben von rollystone
als Antwort auf eleonore vom 17.08.2010, 12:36:20
Das typische Statement aller "Unwissenden/Gläubigen"

Anzeige

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Rätselhafte Wirklichkeiten, Wahre Berichte, Verblüffende Infos
geschrieben von Drachenmutter
Ach herrje, wieder ein Heiliger. Vielleicht sollten wir den Putz-Thread wieder aktivieren.

woelfin
rolf †
rolf †
Mitglied

Re: Rätselhafte Wirklichkeiten, Wahre Berichte, Verblüffende Infos
geschrieben von rolf †
als Antwort auf rollystone vom 17.08.2010, 12:30:51
Stimmt, da fliegt jede Menge Schrott rum.
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Rätselhafte Wirklichkeiten, Wahre Berichte, Verblüffende Infos
geschrieben von pilli †
als Antwort auf rollystone vom 17.08.2010, 12:30:51
Leider wurde mein Posting hier nicht gezeigt, warum auch immer??


ist doch astralklar?

da könnte ein bischen zu strenges lichtfasten bewirken, dass mit den pfunden auch die worte im foren-nirwana verschwinden...

das Bambi-Syndrom zeigt z.bsp. zu dem von dir genannten begriff "Verblüffende Infos" erkärendes:

Die Natur ist etwas Gutes, Schönes, Sauberes, Harmonisches, Perfektes und Hilfloses, das man nicht verletzen oder gar töten darf. Im Gegensatz dazu ist alles Menschliche böse, zerstörerisch und gegen die Natur gerichtet. Demnach ist es z.B. ein Vergehen, Bäume zu fällen und Wild zu jagen (siehe auch Tierrechte).

Diese Ansicht steht in einem krassen Gegensatz zur Realität, denn in der Natur herrscht keineswegs diese Form der Harmonie, sondern ein ständiger Kampf ums Überleben, bei dem schwache und kranke Lebewesen herausselektiert werden und Tiere leiden.

Das Bambi-Syndrom könnte auch teilweise erklären, warum viele Menschen den Versprechungen angeblich natürlicher, ursprünglicher oder ganzheitlicher Heilmethoden, Ernährungs- und Lebensweisen folgen und auf fragwürdige Angebote hereinfallen.
geschrieben von EsoWatch


nur anregende gedanken...


--
pilli
miriam
miriam
Mitglied

Re: Rätselhafte Wirklichkeiten, Wahre Berichte, Verblüffende Infos
geschrieben von miriam
In der Tat: Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als Eure Schulweisheit sich träumen lässt - pflegte mir auch mein guter Freund Willy (bekannt auch unter den Namen Shakespeare), zu sagen.

Aus den unzähligen Gegebenheiten dieser Art, blieb mir besonders Präsent jenes Wunder welches unserem Rabbi an einem Freitag Abend geschah. Bekanntlich dürfen sich fromme Juden nich unterwegs befinden, wenn der Sabbat beginnt.

Unser Rabbi aber hatte sich im Nachbarstädtchen etwas zu lange aufgehalten. Er befand sich noch auf dem Weg nachhause, als der erste Stern am Himmel erschien, also der Sabbat anfing.
Da erhob unser Rabbi die Augen zum Himmel, und sagte mit seiner schönen, klangvollen Stimme: "Es soll noch nicht Sabbat sein!"
Und was soll ich Euch sagen: links war Sabbat, rechts war Sabbat - doch wo unser Rabbi ging, da war noch kein Sabbat!

Miriam - wo sie schreibt, ist noch nicht der 24. August...
Re: Rätselhafte Wirklichkeiten, Wahre Berichte, Verblüffende Infos
geschrieben von rukavesi
als Antwort auf miriam vom 24.08.2010, 01:11:03
ich zitiere mal den Herrn Georg Christoph Lichtenberg:

"Hamlet hat einmal gesagt, es gebe eine Menge Dinge im Himmel und auf Erden, wovon nichts in unseren Büchern steht.
Dem kann man getrost antworten:
Dafür stehen aber auch eine Menge von Dingen in unseren Büchern, von denen weder im Himmel noch auf Erden etwas vorkommt."

Anzeige