Forum Wissenschaften Umwelt und Klima Wir haben jetzt einen Experten für Umwelt & Energiewirtschaft im Seniorentreff

Umwelt und Klima Wir haben jetzt einen Experten für Umwelt & Energiewirtschaft im Seniorentreff

DonRWetter
DonRWetter
Mitglied

Re: Wir haben jetzt einen Experten für Umwelt & Energiewirtschaft im Seniorentreff
geschrieben von DonRWetter
Ich freue mich, daß wir in diesem Forum einen Fachmann in einem wichtigen Bereich begrüssen können.

Ich persönlich bin sehr gespannt darauf, wie weit diese Fachmannschaft hier im Forum Anerkennung findet.

Meine Erfahrung ist, daß sich Vorurteile sehr schwer durch Tatsachen erweichen lassen.

Aber: Ich will nicht in Pessimismus machen.

Ein Novum für ein solches Forum wie dieses ist es auf jeden Fall und eine sehr gute Idee von Karl.
karl
karl
Administrator

Re: Wir haben jetzt einen Experten für Umwelt & Energiewirtschaft im Seniorentreff
geschrieben von karl
als Antwort auf DonRWetter vom 18.06.2015, 18:44:46
Ja, es war eine gute Idee. An der Nachhaltigkeit der Umsetzung können wir noch arbeiten. Immerhin hat Dieter Seifried uns einen interessanten Bericht über die Energierevolution in Kuba vorgelegt und vielleicht relevanter für unsere Mitglieder die konkrete Frage beantwortet: LED-Lampen – lohnt sich der Umstieg?

Dazu gibt es auch eine Diskussion im Forum.

Ansonsten ist leider festzuhalten, dass die andauernde Berufstätigkeit von Dieter, seine Präsenz im Seniorentreff geschmälert hat. Vielleicht gelingt es mir, ihn zu reaktivieren, wenn ihr spannende Fragen habt

Karl
sammy
sammy
Mitglied

Re: Wir haben jetzt einen Experten für Umwelt & Energiewirtschaft im Seniorentreff
geschrieben von sammy
als Antwort auf DonRWetter vom 18.06.2015, 18:44:46
Ich persönlich bin sehr gespannt darauf, wie weit diese Fachmannschaft hier im Forum Anerkennung findet.

...ist es nicht auch unter "Fachleuten" so, dass unterschiedliche Meinungen vorherrschen. Daher ist man immer gut bedient bei "Pro und Contra"....

sammy

Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Wir haben jetzt einen Experten für Umwelt & Energiewirtschaft im Seniorentreff
geschrieben von weserstern
als Antwort auf sammy vom 18.06.2015, 21:02:32
Es gibt doch im Internet schon seit langer Zeit ein seriöses Portal, auf dem man alle Gas und -Stromanbieter im Vergleich findet. ( will ja keine Werbung machen

Dort hat man auch die Möglichkeit seinen Anbieter zu wechseln.
Auch mein Sohn ist als Experte im Energiebereich tätig, hat unseren Energieverbrauch durchgerechnet und hat uns auf diese Möglichkeit hingewiesen.

So haben wir gerade , nach vielen Jahren, unseren stadtbekannten Anbieter gewechselt, auf ein ebenfalls bekanntes großes Unternehmen.

weserstern
Re: Wir haben jetzt einen Experten für Umwelt & Energiewirtschaft im Seniorentreff
geschrieben von Morrison
als Antwort auf weserstern vom 18.06.2015, 21:56:53
Wir hatten mal nach kurzer Überlegung den Entschluss gefasst, von Billigstrom auf teureren Öko-Strom umzusteigen.

Morrison
DonRWetter
DonRWetter
Mitglied

Re: Wir haben jetzt einen Experten für Umwelt & Energiewirtschaft im Seniorentreff
geschrieben von DonRWetter
als Antwort auf sammy vom 18.06.2015, 21:02:32
Ich persönlich bin sehr gespannt darauf, wie weit diese Fachmannschaft hier im Forum Anerkennung findet.

...ist es nicht auch unter "Fachleuten" so, dass unterschiedliche Meinungen vorherrschen. Daher ist man immer gut bedient bei "Pro und Contra"....

sammy


Das meinte ich eher nicht. Ich kenne aus anderen Foren die Neigung, echten Fachleuten ihre Qualifikation abzusprechen bzw. diese in Frage zu stellen, auch bzw. speziell von Laien.

Da gibt es -zig Beispiele aus der Medizin, aus dem Steuerrecht, aus dem Sozialrecht, aus dem Kaufrecht etc. pp.

Es müssen sich häufig Brancheninsider von Laien ihren Job erklären lassen.

Das klingt jetzt - das ist mir klar - etwas pessimistisch, ist aber lediglich Erfahrung.

Das es für mein Empfinden hier im Forum aber gesitteter zugeht als dort, wo ich in der Vergangenheit verkehrt habe, freue ich mich über echte Kompetenz hier.

Anzeige

sammy
sammy
Mitglied

Re: Wir haben jetzt einen Experten für Umwelt & Energiewirtschaft im Seniorentreff
geschrieben von sammy
als Antwort auf weserstern vom 18.06.2015, 21:56:53
Es gibt doch im Internet schon seit langer Zeit ein seriöses Portal, auf dem man alle Gas und -Stromanbieter im Vergleich findet.

....ich habe es etwas anders verstanden, nämlich die gesamte Bandbreite der Energiewirtschaft besser kennen zu lernen.
Für einen Wechsel des Strom- bzw. Gasanbieter wird wohl nicht der schon erwähnte Profi notwendig sein......

sammy
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Wir haben jetzt einen Experten für Umwelt & Energiewirtschaft im Seniorentreff
geschrieben von weserstern
als Antwort auf sammy vom 18.06.2015, 22:52:13
Da magst du ja Recht haben,

Ich spare jährlich nun 1500,, Euro... durchberechnet.
( Auch mit Bonus der Firmen)

Wie der ST benannte Fachmann hier eingreifen kann, da frage doch lieber karl.

Gruß weserstern
DonRWetter
DonRWetter
Mitglied

Re: Wir haben jetzt einen Experten für Umwelt & Energiewirtschaft im Seniorentreff
geschrieben von DonRWetter
als Antwort auf weserstern vom 18.06.2015, 23:02:42


Wie der ST benannte Fachmann hier eingreifen kann, da frage doch lieber karl.

Gruß weserstern


Der Fachmann könnte einige User vielleicht bei der Entscheidung unterstützen, ob die Umstellung auf LED-Beleuchtung unter ökologischen und wirtschaftlichen Aspekten Sinn macht. (Ich habe es gemacht. Komplett alle Beleuchtungskörper. Einfach mal aus dem Bauch heraus.)

Außerdem würde mich interessieren, ob Nano-BHKW`s in einem großen älteren Einfamilienhaus sinnvoll sind und ob man sie bei den derzeitigen Energiepreisen wirtschaftlich betreiben kann.
Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: Wir haben jetzt einen Experten für Umwelt & Energiewirtschaft im Seniorentreff
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf weserstern vom 18.06.2015, 23:02:42
Da magst du ja Recht haben,

Ich spare jährlich nun 1500,, Euro... durchberechnet.
( Auch mit Bonus der Firmen)

Gruß weserstern


Du sparst jährlich 1500 Euro ....
wie hoch war denn Deine Stromrechnung?
Das sind 125 Euro im Monat!

Ich habe einen hohen Stromverbrauch im Monat,weil das warme Wasser über Boiler = Strom geht.

Wenn ich diese Summe sparen würde, brauchte ich gar nichts mehr zahlen

Monja.

Anzeige