Forum Finanzen & Wirtschaft Warnung vor Betruegern WARNUNG vor Abzocke durch die Firmen AS Seniorenprodukte und Proflex

Warnung vor Betruegern WARNUNG vor Abzocke durch die Firmen AS Seniorenprodukte und Proflex

WARNUNG vor Abzocke durch die Firmen AS Seniorenprodukte und Proflex
geschrieben von Marijam


In der Apothekenzeitschrift, dem Fernsehprogrammblättchen, der ADAC-Mitgliederzeitung usw. finden sich regelmäßig Anzeigen dieser beiden Firmen, die aber zusammengehören.

Kerngeschäft sind Seniorenmobile, aber auch andere Artikel wie Badekissen, Lifter usw. werden zu total überhöhten Preisen (die aber zunächst nicht kommuniziert werden) angeboten.

Wer einmal seine Adresse für den "kostenlosen Katalog" preisgibt, ist in deren Fängen. "Geschulte" Mitarbeiter kommen ins Haus, führen die Artikel vor, erst dann erfährt man den viel zu hohen Preis. 

Wenn man dann noch Abstand nehmen will, werden die Verkäufer penetrant und belagern, bequatschen, bedrängen immer und immer wieder. Dann kommen Versprechungen (z. B. 10 Jahre Garantie), Preisnachlässe (von mehr als 60 %) etc. Bezahlt wird bar oder per EC-Karte. Die Rechnung bekommt man dann später zugeschickt. Darin gibt es plötzlich keine Garantie mehr, weil das 60% ermäßigte Teil keine "reguläre Ware" sondern ein "Ausstellungsstück" ist. 

Auf das Widerrufsrecht wird hingewiesen, aber die Firma versteht darunter scheinbar nicht die Rückabwicklung des Kaufvertrages sondern nur das Recht, dass der Käufer die Ware zurückgeben darf.

Entsprechende Portale im Internet sind voll mit Berichten von Käufern, die von AS und Proflex abgezockt wurden. Ich habe diese leider zu spät gelesen. Alle berichten im Wesentlichen dasselbe wie ich es erlebt habe, viele warten schon jahrelang auf eine Rückerstattung, wenn sie vom Widerrufsrecht Gebrauch gemacht haben.

Ich habe sofort meinen Rechtsanwalt eingeschaltet und mein Geld letztendlich zurück erhalten. Firma AS hat aber erst - nach mehrfachen Mahnungen und Fristsetzungen - zwei, drei Tage bevor der vom RA erwirkte Titel vollstreckbar wurde, gezahlt. 

Ich kann wirklich nur jedem raten, sich nicht mit diesen Firmen einzulassen, nicht dort anzurufen, sich keinen Katalog kommen zu lassen und auf keinen Fall eine "unverbindliche" Vorführung zuzulassen.

LG
Agnes

Hansjoerg
Hansjoerg
Mitglied

RE: WARNUNG vor Abzocke durch die Firmen AS Seniorenprodukte und Proflex
geschrieben von Hansjoerg
als Antwort auf Marijam vom 20.09.2019, 00:31:05

Ich meine solcher Beiträge verdienen deutlich mehr Zuspruch. Vielen Dank.
Robert

ingo
ingo
Mitglied

RE: WARNUNG vor Abzocke durch die Firmen AS Seniorenprodukte und Proflex
geschrieben von ingo
als Antwort auf Marijam vom 20.09.2019, 00:31:05

Die Firma ist insolvent.
Insolvenzverfahren Paderborn: 2 IN 352/19


Anzeige

jeweller
jeweller
Mitglied

RE: WARNUNG vor Abzocke durch die Firmen AS Seniorenprodukte und Proflex
geschrieben von jeweller
als Antwort auf Marijam vom 20.09.2019, 00:31:05

Da muss schon etwas weltfremd sein, um an der Tür zu kaufen.😁
Bei uns gibt es noch Geschäfte.

LG Hubert

old_go
old_go
Mitglied

RE: WARNUNG vor Abzocke durch die Firmen AS Seniorenprodukte und Proflex
geschrieben von old_go
als Antwort auf Marijam vom 20.09.2019, 00:31:05
@"Agnes"

erst einmal möchte ich dir raten,sehr vorsichtig zu sein,wenn du öffentlich lesbar irgendjemand oder eine Firma beschuldigst.
Es könnte teuer für dich werden!

Einen Rat habe ich noch:

wer sich etwas kaufen will,sollte sich --eigentlich selbstverständlich--
vorher Vergleichsangebote ansehen!

Wer vorschnell bestellt,darf sich hinterher nicht beschweren.

Das ist meine Meinung.

old_go


 
schorsch
schorsch
Mitglied

RE: WARNUNG vor Abzocke durch die Firmen AS Seniorenprodukte und Proflex
geschrieben von schorsch
als Antwort auf old_go vom 24.08.2020, 09:49:33

@: "....erst einmal möchte ich dir raten,sehr vorsichtig zu sein,wenn du öffentlich lesbar irgendjemand oder eine Firma beschuldigst.
Es könnte teuer für dich werden!....."



Solche Äusserungen lesen diese Abzocker gerne. 

Ich aber würde als Geschädigter auch kein Blatt vor den Mund nehmen!


Anzeige

Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

RE: WARNUNG vor Abzocke durch die Firmen AS Seniorenprodukte und Proflex
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf old_go vom 24.08.2020, 09:49:33

Nun schaut die Sachlage etwas anders aus, so wie ich den Bericht von Marijam lese.
Sie hat diese Firma nicht einfach ohne Belege beschuldigt und einen persönlichen Erfahrungsbericht geschrieben.
 
Ebenso hat sie einen Rechtsanwalt beauftragt und ihr Recht einfordern können.
Das sagt aus, ihre Aussagen können belegt werden.
 
So hat sie sich nicht strafbar gemacht.
Erfahrungsberichte, die belegt werden können, dürfen auch öffentlich bekannt gemacht werden!
 
Probleme könnte sie nur bekommen, wenn sie Behauptungen aufstellt, die nicht der Realität entsprechen.
Das ist hier wohl nicht der Fall.
 
Monja.

Rosi65
Rosi65
Mitglied

RE: WARNUNG vor Abzocke durch die Firmen AS Seniorenprodukte und Proflex
geschrieben von Rosi65
als Antwort auf Monja_moin vom 24.08.2020, 13:16:37
Die Firma ist insolvent.
Insolvenzverfahren Paderborn: 2 IN 352/19

von Ingo





Hallo Ingo,

das ist natürlich richtig. Allerdings wurde, laut Handelsregistereintragung vom 23.07.2018, zum Zwecke der Abspaltung mit der TRENDMOBIL GMBH die Änderung des Gesellschaftsvertrages übernommen.

Diese Firma vertreibt ebenfalls Mobilitätsprodukte, hat auch ihren Sitz in Paderborn, und der Geschäftsführer trägt den selben Namen. 
Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, oder?

Herzliche Grüße
   Rosi65
old_go
old_go
Mitglied

RE: WARNUNG vor Abzocke durch die Firmen AS Seniorenprodukte und Proflex
geschrieben von old_go
als Antwort auf schorsch vom 24.08.2020, 10:55:58





Ich aber würde als Geschädigter auch kein Blatt vor den Mund nehmen!
@Schorsch

kann mir nicht vorstellen,dass du dich so d...umm verhalten würdest,ohne Vergleich der Konkurrenzangebote zu agieren...
ingo
ingo
Mitglied

RE: WARNUNG vor Abzocke durch die Firmen AS Seniorenprodukte und Proflex
geschrieben von ingo
als Antwort auf Rosi65 vom 24.08.2020, 13:48:03

Diese ständigen Namensänderungen gibt es leider immer wieder. Letztes Jahr ging das über Monate hinweg mit einem Typen, der ein kleines Gerät vertrieben hat, mit dem man angeblich kostenlos alle TV-Programme empfangen konnte; also auch private in HD. Das war nix weiter als ein DVB-T2-Empfänger für die frei empfangbaren Sender; und das für teuer Geld. Der Firmenname wechselte alle vier Wochen, weil dieses Gerät im Internet immer wieder als Betrugsmasche beschreiben wurde. Damit wir hier  auf dem Laufenden bleiben, müsste jemand sowas permanent beobachten. Klappt leider nicht......Mein Tipp: Wer Zweifel an irgendwelchen Artikeln hat, soll hier fragen, bevor er bestellt.


Anzeige