Forum Allgemeine Themen Weihnachten & Advent Ja, die Weihnachtsbäckerei......

Weihnachten & Advent Ja, die Weihnachtsbäckerei......

caya
caya
Mitglied

Re: weihnachtsbackstube
geschrieben von caya
als Antwort auf val vom 27.11.2013, 16:25:45
@caya

.. mir gef¨llt der Teller ! Überhaupt ein sehr schönes Foto, finde ich.
Gruss Val
geschrieben von val


Danke, Val
du hast einen erlesenen, daher teuren Geschmack
caya
caya
Mitglied

Re: weihnachtsbackstube
geschrieben von caya
als Antwort auf nasti vom 29.11.2013, 11:08:32
Die Kalorienbomben deiner Mutter sehen derart verführerisch aus, dass es sich lohnen würde solange zu versuchen, bis du sie genau so gut hinkriegst, Nasti

Könntest du vielleicht das Rezept hier einsetzen? Ich wäre sehr interessiert

Ansonsten hast du Recht, bei so vielen Bäckerinnen musst du nicht auch noch mitmischen Bei mir sieht das anders aus, da ist keine liebe Tante, die für mich backt. Allerdings ist das auch schon fast ein Weihnachtsritual, es gehört einfach dazu.
Wohnung schon geschmückt?

Caya
johanna
johanna
Mitglied

Re: weihnachtsbackstube
geschrieben von johanna
als Antwort auf nasti vom 29.11.2013, 11:08:32
Auch ich konnte dieses Jahr nicht widerstehen und habe mir hier Rezepte gemopst. Im Moment wartet der Teig für die Engelsküsschen im Kühlschrank auf die Weiterverarbeitung. Leider kann ich nicht fotografieren - das Talent dafür haben andere, die hier ihre Teller präsentieren im überreichen Masse mitbekommen. Mein normales Weihnachtskeksrepertoire erstreckt sich auf Vanillekipferln, Terassenplätzchen, luftig-lockere Kokos- und Haselmakronen die eigentlich mehr den Baiers ähneln, Farinlaibchen sowie Nougatstangen. Nun kommt dieses Jahr wahrscheinlich noch das eine oder andere Rezept dazu.
Fürt die Anregungen möchte ich mich allen Vorschreiberinnen recht herzlich bedanken.
LG Johanna

Anzeige

caya
caya
Mitglied

Re: weihnachtsbackstube
geschrieben von caya
als Antwort auf johanna vom 29.11.2013, 15:25:52
Hallo Johanna,

Morgen ist der 1. Advent und du hattest Engelküsschen in Arbeit

Alles gut über die Bühne gegangen? alle in Dosen verpackt? oder etwa schon so viel gekostet, dass sich ein zweiter Backtag lohnen würde

Gruß
Caya
johanna
johanna
Mitglied

Re: weihnachtsbackstube
geschrieben von johanna
als Antwort auf caya vom 30.11.2013, 11:07:33
oh Caya, wir haben probiert und dann hatte ich die glorreiche Idee zwei Kekse jeweils mit etwas Nougat zusammen zu kleben - mein Göga verdrehte genüßlich die Augen und ich befürchte, dass dies nicht das letzte Blech mit Engelküsschen war, welches ich gebacken habe.
caya
caya
Mitglied

Re: weihnachtsbackstube
geschrieben von caya
als Antwort auf johanna vom 30.11.2013, 11:18:01
Ja, Johanna,

wenn du so großzügig mit den Küsschen umgehst und sie sogar mittels Nougatmasse zusammenklebst, sie sozusagen halbierst, dann....

ist es doch klar, dass du nochmal Teig kneten musst
Viel Vergnügen

Anzeige

nasti
nasti
Mitglied

Re: weihnachtsbackstube
geschrieben von nasti
als Antwort auf caya vom 29.11.2013, 14:03:51
Hallo Caya

das Rezept für die Bomben kalorien Kekse habe ich in slowakische Sprache, abend werde ich übersetzen. Meine Söhne sind so etwa wie Gesundheitliche Fanatiker geworden, beide schlank und muskelös, wenig essen und viel Sport treiben . Recht haben Sie damit, aber ich folge nicht deren Programm, ich bin etwa so wie Gegenteill von eine gesundheitlichen Fanatikerin und bekomme ich damit Schwierigkeiten, wo ich telefonisch MUSS manchmal auch obszöne Worte verwenden was ÜÜÜÜÜÜberhaupt passt nicht ins Adventszeit. Damit mich endlich in Ruhe lassen mit seine fanatisierte gesundheits Programms.
Backen für meine verwöhnte Söhne???? Hahahaha und hihihi, verwende nicht eine Sekunde dafür!!! Obwohl manchmnal habe ich ein Verlangen mal etwas backen oder so. Neulich habe ich Letscho eingemacht!!!! Kann ich alle 12 Gläser mit Letscho wegwerfen, die schöne Gläser haben mehr gekostet als 10 Stück große fertige Letscho Glas in Rewe. Und die gehen nicht kaputti.
Nein und nein. Lasse mich nicht verführen mit Koch und Back künste, Schußter bleib beim deinem Beruf.
Was betrifft das Wohnung Advents Dekoration, gerade bin dabei /dank deiner Idee/ etwas kaufen, weil Volker kommt. Sonnst mache i dat a net. :)

Nasti
gitti66
gitti66
Mitglied

Re: weihnachtsbackstube
geschrieben von gitti66
Die Radekuchen auf Silvester das ist mal eine gute Idee.
so siehts bei mir heute aus:
Nr 1 ist geschafft



Walnuss Macronen.

Gitti
johanna
johanna
Mitglied

Re: weihnachtsbackstube
geschrieben von johanna
als Antwort auf caya vom 02.12.2013, 12:05:32
Caya gestern habe ich nochmal Engelsküsschen gebacken - aber jetzt teile ich sie ein. Heute waren dann noch einmal Kokos-Haselnuss-Schokoladenmakronen (sehr gute Kombination der Restverwertung )dran und weil man ja das Eigelb auch verwenden will wurden dann auch noch einmal Nougatstangen gebacken.
225 g Butter
100 g Puderzucker
1 PG Vanillezucker
3 Eigelb
etwas Zimt
200 g Mehl
40 g Kakao (aus Ermangelung von Kakaopulver habe ich heute Nesquick Schokopulver genommen)
1 gestr. TL Backpulver
125 g gemahlene Haselnüsse (die habe ich heute weggelassen)
100 g Nougat
150 g Zartbitterschokolade

Butter geschmeidig rühren, nach und nach den gesiebten Puderzucker, Vanillezucker, Eigelb und Zimt unterrühren. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen, sieben und löffelweise unterrühren. Zum Schluss die Haselnüsse unterheben. Die Masse mit einer Spritzpistole mit Sternöffnung in 4cm langen Stangen auf ein gefettetes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C etwa 7 - 10 Minuten backen.
Für die Füllung das Nougat in einem kleinen Topf im Wasserbad zu einer geschmeidigen Masse verrühren, die Hälfte der erkalteten Plätzchen auf der Unterseite damit bestreichen und die übrigen drauf legen und gut andrücken.
Für den Guss die Schokolade in Stücke brechen und ebenfalls in einem kleinen Topf im Wasserbad zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Die Stangenenden hineintauchen und auf Backpapier trocknen lassen.

Und jetzt hoffe ich dass die Menge bis Weihnachten reicht......
Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: weihnachtsbackstube
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf johanna vom 14.12.2013, 18:14:04

.........
Und jetzt hoffe ich dass die Menge bis Weihnachten reicht......


Wird schon reichen .... ich bin ja nicht da !!!

Gruß Monja.

Anzeige