Forum Allgemeine Themen Weihnachten & Advent Ja, die Weihnachtsbäckerei......

Weihnachten & Advent Ja, die Weihnachtsbäckerei......

ika1
ika1
Mitglied

Re: Ja, die Weihnachtsbäckerei......
geschrieben von ika1
als Antwort auf aurora vom 07.12.2012, 23:56:32

Ja so sah es bei mir vergangenes Jahr aus , bis jetzt verspühre ich keine Lust .
Aber ein Rezept lasse ich da.
Florentiner
Zutaten:
10gkg Butter 1/4 l Schlagoberst
20dkg Mandelsplitter
10dkg Zitronat
1ßdkg Orangeat
25dkg Kristallzucker
2Msp. Zimt (eher weniger)
6dkg Mehl griffig
Butter znd Schlagoberst aufkochenlassen,restliche Zutaten in
einem großen Topf mischen und indie kochende Butter-u.Schlag-
oberstmischung geben-mitkochen lassen.
Immer Rühren -bis die Massedickflüssig wird.
KLeine und nicht zu dicht Häufchenauf das Backpapier machen
und mitNüssen oder kandieren Kirschen verzieren,
Backzeit:
bei 160 Grad-10 minuten backen
Je nach dem wie dunkel man die Florentiner haben will

Sie befinden sich mit auf den Bild
Ika
Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Ja, die Weihnachtsbäckerei......
geschrieben von Klara39
als Antwort auf ika1 vom 08.12.2012, 11:36:29
Ja, ein Superrezept, die Florentiner! Aber ich musste erst einen Schock überwinden = 10kg Butter, lach, auf das d hab ich gar nicht geschaut. Erst als ich Schlagobers las, fielen mir die anderen Maße in Österreich ein. Danach sind 10dkg 100g? Ist das korrekt? Man könnte ja auch mal googlen
Vielen Dank und besinnlichen 2.Advent!
Klara
ika1
ika1
Mitglied

Re: Ja, die Weihnachtsbäckerei......
geschrieben von ika1
als Antwort auf Klara39 vom 08.12.2012, 13:37:10
Ja Klara es ist korrekt 10dkg ist gleich 100 gr.
Ich hätte es darunter setzen solln.
Ika

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Ja, die Weihnachtsbäckerei......
geschrieben von Klara39
als Antwort auf ika1 vom 08.12.2012, 13:44:56
Danke ika. Nein, das passt schon, man kann ja auch mal selber seine kleinen grauen Zellen in Gang setzen. (Und bei der Anzahl der Gutsle auf der Tafel dachte ich erst wirklich an größere Zutatenmengen!)
Grüßle
Klara
caya
caya
Mitglied

Re: Ja, die Weihnachtsbäckerei......
geschrieben von caya
als Antwort auf lalelu vom 04.12.2012, 16:16:58
Danke, liebe Lalelu,
heute kommen die *Zitronenplätzchen* dran.
Mir fehlte noch Frischhaltefolie zum Ausrollen.

Deshalb schnell los zum Kaufladen um die Ecke, aber erst noch am Kurhaus vorbei geschaut, wo der Bürgermeister gerade den Weihnachtsmarkt eröffnete und das goldene Christkindl auf den Zinnen des Kurhausdaches erschien ))
Mein vorbereiteter Teig schlummerte bereits gut durchgeknetet im Kühlschrank.....

Da denke ich plötzlich, neeee, das kann ja nicht sein, das hätten *geschälte* geriebene Mandeln sein müssen....
und ich hab ungeschälte genommen.
Das Schöne an deinen Zitronenplätzchen ist ja, dass sie so schön weiß aussehen, auch durch den Zuckerguss.
Nun bin ich gespannt wie ich die hin krieg.
Es werden graubraune Plätzchen werden

Klara,
du warst fleißig, Daumen hoch
Es ist lustig *meine* Küßchen mit dem bekannten Muster auf fremdem Teller liegen zu sehen

Aurora,
du weißt doch, sobald das erste Plätzchen auf dem Blech liegt, packt einen die Leidenschaft
fürs Backen ))

Ika,
deine Florentiner kommen auch noch dran, wenn nicht sofort, dann später.

So, nun will ich mich mal an die Arbeit machen

Caya
Haselmaus
Haselmaus
Mitglied

Re: Ja, die Weihnachtsbäckerei......
geschrieben von Haselmaus
als Antwort auf caya vom 08.12.2012, 14:42:57
Ich habe heute die Engelsküßchen gebacken. Sie sind ja wirklich sehr lecker und zergehen auf der Zunge. Alle, die gekostet haben, waren davon begeistert. Danke für das Rezept, liebe Caya!

Schöne Adventszeit euch allen wünscht
Hauselmaus

Anzeige

caya
caya
Mitglied

Re: Ja, die Weihnachtsbäckerei......
geschrieben von caya


Das sind se, Lalelu,
DEINE Zitronenplätzchen!!!
Ja schon, sie sehen anders aus als deine, aber glaub nicht, dass ich am Anfang nicht alles versucht hätte, sie wie deine aussehen zu lassen, denn so hab ich sie ja gerne.....

Es fing schon mit den irrtümlich ungeschälten Mandeln an, dann.....
mal war der Teig zu dünn ausgerollt und alle ausgestochenen Figuren gingen beim aufs Blech platzieren kaputt, oder sie waren zu dick, na ja eben nicht schön!
....und überhaupt, das Ausrollen mit Folie, boahhh, hab das zum ersten Mal gemacht

Schmecken tun sie gut, da kann man nichts sagen, und aussehensmäßig ....????
Kann man sie durchgehen lassen ich werde sie umbenennen, mir fällt schon was ein Deine gefallen mir besser!
Ach ja, viel zu dunkel sind sie geworden.....

Vielleicht sollte ich bei meiner Engelküßchen-Produktion bleiben, denn die kann ich aus dem ff

Natürlich habe ich mein Werk fotografiert und dekoriert, denn das macht mir in Verbindung mit dem Produzierten auch Spaß.
Das soll aber nicht heißen, dass das so aufwändig sein muss allein ein Teller hätte es auch getan.
Jeder so wie er mag, es kommt ja auf die Plätzchen an!

Schön ist es, unser hergestelltes Gebäck hier zu bewundern, und manches gute Rezept zu finden.

Über positive *Küßchenrückmeldung* freue ich persönlich mich über alle Maßen ))
Danke dir, liebe Haselmaus

Caya
lalelu
lalelu
Mitglied

Re: Ja, die Weihnachtsbäckerei......
geschrieben von lalelu
als Antwort auf caya vom 08.12.2012, 21:13:12
Liebe Caya,

ich war nicht zu faul zum Antworten – ich war unterwegs und deshalb ein paar Tage nicht online.

Mach dir keinen Kopp wegen der Zitronenplätzchen! Du warst halt kreativ, hast dich nicht sklavisch an Vorgaben gehalten und deshalb was ganz Neues kreiert! Deine Plätzchen behalten sogar besser ihre Form als meine und sind wahrscheinlich knuspriger, weil du ungeschälte Mandeln genommen hast. Außerdem hast du sie sehr hübsch verziert und dekorativ auf dem Plätzchenteller platziert!

Nachdem deine Engelsküsschen so gut angekommen sind, werde ich die in den nächsten Tagen auch noch backen. Ich muss sowieso für Nachschub sorgen, weil schon jetzt mehr als die Hälfte meiner Plätzchen weg sind. Manchmal komme ich mir wirklich vor wie ne Großbäckerei.

Ich melde mich wieder, wenn die nächsten Sorten fertig sind.

Liebe Grüße an alle Bäckermeisterinnen von Lalelu
caya
caya
Mitglied

Re: Ja, die Weihnachtsbäckerei......
geschrieben von caya
als Antwort auf lalelu vom 10.12.2012, 13:46:43
Du bist doch nicht auf der Flucht, Lalelu
eile mit Weile, und das gilt auch beim Plätzchen backen.



nun schau dir die wundersame Verwandlung an.....
von Zitronensternchen zu Mandelherzeln

alle aus dem gleichen Teig.
Lecker sind sie, ich werde sie auch nochmal backen.
Auch die Küßchen, und dann wird die Produktion eingestellt und die Küche mal wieder blitzeblank her gerichtet .

Bin gespannt auf deine *Neuen*

Caya
caya
caya
Mitglied

Re: Ja, die Weihnachtsbäckerei......
geschrieben von caya
Auaaaa, jetzt hab ich Rücken......

und jetzt könnte einer kommen und die Küche machen.....

Meine Weihnachtsbäckerei in allen Ehren, aber sie macht süchtig und die Küche sieht chaotisch aus

Heute habe ich mich inspirieren lassen im Hinblick darauf, dass ich die Plätzkes ja hier wieder *vorführen werde.
Also, ich habe gebacken :
verhagelte Mandelweihnachtsbäume, Pistazienblüten, große und kleine Mandel-Marzipanherzen, Mürbe-Sternchen,

alles mit Liebe gerührt, geknetet und verziert

In der Zwischenzeit stimmte die Arbeit an der einen oder anderen Collage auch wieder auf Weihnachten ein, sodass ich auch am heutigen Tage wieder auf eine gelungene Plätzchenproduktion mit kleinen Zwischenintermezzos zurückblicken kann

Caya

Gezz ist Pause, Plätzchen-Foto kommt Morgen.


Anzeige