Forum Finanzen & Wirtschaft Wirtschaftsthemen Corona und die Wirtschaft

Wirtschaftsthemen Corona und die Wirtschaft

zausel2
zausel2
Mitglied

Corona und die Wirtschaft
geschrieben von zausel2

zausel2
zausel2
Mitglied

RE: Corona und die Wirtschaft
geschrieben von zausel2
als Antwort auf zausel2 vom 11.02.2021, 17:42:25

Ich habe heute gelesen, dass durch Corona so viele Fahrräder wie nie zuvor gekauft werden. Deshalb sollen sie knapper und teurer werden. Immer mehr Leute meiden den ÖPNV und wollen das Auto nicht mehr nutzen. Vor allem E-Bikes sind gefragt wie nie zuvor. Die Preissteigerungen werden verursacht von den Transportkosten, denn die meisten Teile der Räder kommen aus China und werden in Europa zuammengebaut. Ich habe schon 7 Jahre ein E-Bike und brauche jetzt einen neuen Akku. Der Händler sagte mir, es könne etwas dauern. Wenn so viele neue Räder verkauft werden, wird es auf den Radwegen im Frühjahr und Sommer bestimmt richtig eng.
Wenn es im Sommer immer noch nicht mit dem Reisen gehen sollte, verkaufen auch die Poolhersteller wieder viel. Im letzten Jahr schrieb unsere Tageszeitung, die Leute hätten sich so viele Gartenpools gekauft, dass die Wasserwerke an die Grenzen ihrer Leistungsfähigeit gekommen seien. So ein Pool fasst schon mal 40.000 Liter oder mehr. Ich habe mal auf Google Earth unsere Gegend betrachtet. Alles Häuser mit relativ großen Grundstücken. Und ich habe mich über die vielen blauen Punkte, also die Pools in den Gärten, sehr gewundert. So ist das in Coronazeiten, die einen machen das Geschäft ihres Lebens und die anderen müssen sehen, wie sie wirtschaftlich überleben.


Anzeige