Forum Finanzen & Wirtschaft Wirtschaftsthemen Die Goldman Sachs Verschwörung

Wirtschaftsthemen Die Goldman Sachs Verschwörung

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Die Goldman Sachs Verschwörung
geschrieben von hinterwaeldler
Frank Markus Barwasser, auch bekannt als Erwin Pelzig, erklärt in wenigen Minuten der Nation die Goldman Sachs Verschwörung und wer alles darin verwickelt ist.



Kein Kommentar
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Die Goldman Sachs Verschwörung
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf hinterwaeldler vom 16.11.2012, 08:36:51
Ja hinterwäldler - für dieses Netzwerk der Finanzmafia (genannt Goldman Sachs) hätte ich auch gern eine Erklärung unserer Demokratie-Sachverständigen im ST. Das sind verstörende 10 Minuten in diesem Video.

Wer danach immer noch denkt, dass die sogenannte "westliche Welt" durch demokratische Strukturen regiert wird, bekommt beim Linktipp den Rest.
Edita
Edita
Mitglied

Re: Die Goldman Sachs Verschwörung
geschrieben von Edita
als Antwort auf dutchweepee vom 16.11.2012, 08:57:39
The Intelligence - Goldmann Sachs regiert die Welt

Edita

Anzeige

Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Die Goldman Sachs Verschwörung
geschrieben von Felide1
als Antwort auf hinterwaeldler vom 16.11.2012, 08:36:51
Hut ab vor dem öffentlichen rechtlichen Rundfunk

wie findet ihr den Vorschlag:

Goldman - Sachs regiert sowieso, so soll Goldman - Sachs doch ihre Leute selbst entlöhnen und nicht die Menschen der einzelnen Länder wo sie agieren.

Felide
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Die Goldman Sachs Verschwörung
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf Felide1 vom 16.11.2012, 09:37:27
Das ist richtig und deshalb wird immer wieder behauptet, das Griechenland keinen Schuldenschnitt machen darf, denn dann müssten die europäischen Hersteller für Rüstungsgüter auf ihre Lieferkredite verzichten. Bitte beachtet, das das kleine und bevölkerungsarme Griechenland (10 Mio Einwohner, da hatte die DDR mehr) eine der größten europäischen Panzerarmeen besitzt und wer sich die Europakarte mal ansieht wird sich fragen, vor welchem Aggressor soll sie schützen?

Ähnliche Überlegungen gelten übrigens für die meisten EU-Staaten.
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Die Goldman Sachs Verschwörung
geschrieben von schorsch
als Antwort auf hinterwaeldler vom 16.11.2012, 10:03:37
Es dürfte bekannt sein, dass Panzer sich 180° drehen lassen. Dann richten sich die Rohre eben auf das eigene Volk!

Anzeige

karl
karl
Administrator

Re: Die Goldman Sachs Verschwörung
geschrieben von karl
Es war Goldman Sachs, die den Griechen geholfen hatte, ihre Schulden für zwei Jahre verschwinden zu lassen, damit der EU-Aufnahme nichts im Wege stand. Nach den zwei Jahren wurden die Schulden wieder sichtbar und Goldman Sachs hatte sie um ein paar zusätzliche Milliarden, die als Gewinn eingestrichen wurden, erhöht.

Karl
adam
adam
Mitglied

Re: Die Goldman Sachs Verschwörung
geschrieben von adam
als Antwort auf dutchweepee vom 16.11.2012, 08:57:39
- für dieses Netzwerk der Finanzmafia (genannt Goldman Sachs) hätte ich auch gern eine Erklärung unserer Demokratie-Sachverständigen im ST.


@dutch,

man muß kein Sachverständiger sein, um auf Deine Forderung einzugehen. Wie andere auch, trennst Du nicht zwischen Gesellschafts- und Wirtschaftssystem.

Demokratie = Gesellschaftssystem

Kapitalismus = Wirtschaftssystem

Selbstverständlich ist der Kasinokapitalismus (hier Goldman-Sachs) der Feind jeden Gesellschaftssystems, auch der Demokratie. Er muß mit allen Mitteln bekämpft werden. Trotzdem bleibe ich dabei lieber beim demokratischen Gesellschaftssystem.

Es gibt nur zwei Grundformen von Gesellschaftsystemen. Die, die auf Menschenrechten basieren (Demokratien) und die, die das nicht tun (Diktaturen). Such Dir aus, in welchem unperfekten System Du leben möchtest. Ein ideales, perfektes gibt es nicht und wird es nie geben. Da steht der Mensch vor.

--

adam
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Die Goldman Sachs Verschwörung
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf adam vom 16.11.2012, 11:08:12
@adam

Da gibt es nichts zu trennen - wenn Du Dir die Videos tatsächlich mal anschauen würdest, könntest Du auch erkennen, dass die Hauptfiguren im politischen "Spiel" der Demokratie fest an den Fäden der kapitalistischen, undemokratischen Industrie und Hochfinanz - insbesondere der Verbrecherbank Goldman Sachs - zappeln. Da werden keine Volksinteressen vertreten - im Gegenteil - die Umverteilung des Vermögens erfolgt mittlerweile ungetarnt von den Steuerkonten auf die Konten der Großbanken.
sittingbull
sittingbull
Mitglied

Re: Die Goldman Sachs Verschwörung
geschrieben von sittingbull
als Antwort auf dutchweepee vom 16.11.2012, 11:24:38
Da gibt es nichts zu trennen ...
geschrieben von dutch


yes sir !

sitting bull

Anzeige