Gruppen Interessensgruppen

Interessensgruppen

Description-Image-gruppen-interest
Interessensgruppen - hierbei handelt es sich in der Regel um überregionale Gruppen, die ein gemeinsames Interesse oder Hobby wie z. B. die Fotografie oder Bildbearbeitung zum Thema haben.

Der Universalschlüssel für eine gute NACHT und einen besseren TAG.
Einfach, lustig anzuwenden ÜBERALL


Cafe am Mittag
1 Mitglied

Das Cafe am Mittag
befasst sich ua .mit dem Fernsehnachmittag in der Ard-Seit 2009.,bin ich großer Fan der Serie Sturm der Liebe-Damals nach einem Rückschlag ,in meinem Arbeitsleben,haben mir gerade,die Geschichten von Sandra und Lukas sehr geholfen. wer Lust ,sich ein wenig ,auszutauschen-für den ist diese Gruppe-Danke


Kalligraphie
1 Mitglied

Für Freund/innen von Tinte und Feder


Carrera Digital
1 Mitglied

Rennbahnen-Gruppe, vorzugsweise Interessierte an Digital-Rennbahnen


Sapere aude! als mein neuer Autoren-Blog, angelehnt an Immanuel Kant kategorischen Imperativs,habe ich mich dazu entschlossen einen neuen Blog, als Gruppe zu kreieren. Das Ganze als Beobachter, je nach Thematik ohne Vorbehalte

In diesem Blog besteht die Möglichkeit alles zu schreiben, was uns zusammen bewegt. Es gibt viel Wissenswertes, manchmal auch Witziges, Humorvolles. Wissen ist Wichtig! Wer nichts weiß, kann auch nichts tun. Der Blog spiegelt meine eigene Gedanken wider und das, was ich tue, um Verantwortung für meinen Teil zu übernehmen, dass die Welt ein klein wenig besser wird. Vielleicht hilft es auch dir, deinen Teil der Verantwortung mitzutragen, mitzuübernehmen. Dass unsere Welt seit Corona eine andere ist, weiß nun wohl jeder und die Forderung wieder mehr unseren eigenen Kopf danach einzusetzen, sehen viele Menschen Tag für Tag.

Wir haben uns lange genug „Fremdbestimmen“ lassen. Den Anordnungen von „Gutmenschen“ geglaubt zu haben, die nur unser Bestes wollten. Aber das reicht nicht mehr. Wir sind aufgefordert unser Schicksal wieder selbst in die eigenen Hände zu legen. Wir können jeden Tag damit beginnen.

„Zusammen könnten wir es schaffen!“

Diese Gruppe hat sich keine Vorgaben gesetzt und gebloggt werden kann, wem es danach ist. – Wie sich das entwickeln wird, wissen wir alle nicht. Wir tun es einfach. Eben mit Themen die alle Blogger gleichermaßen bewegen.



Sich einsam fühlen, eine Leere verspüren, Ängste empfinden, sich nutzlos fühlen usw.
Das alles spielt sich im Kopf ab. Der Körper in seiner Sensibilität zu den Gefühlen, dem Fühlen, reagiert auf diese Empfindungen.
In diesen Fällen verspürt man Negatives. Der Alltag belastet einem, Zukunftsängste entstehen und so fort.

Das MUSS aber nicht so sein. Allein schon der Versuch jeden Tag Positiv zu denken, sich über Kleinigkeiten zu freuen. Zum Beispiel über ein gutes Stück Kuchen zum Kaffee etc. hellen die Stimmung auf.

Ist man alleine, dann gibt es heute dank Internet viele Möglichkeiten mit anderen Menschen zu kommunizieren. Beispielsweise hier im Senioren-Treff.
Man kann in den verschiedensten solzialen Foren Freunde finden, die gleiche Interessen und/oder Hobbies haben und sich über neue Freunde sehr freuen würden.

Man muss sich überwinden können und Kontakte suchen. Es gibt viel mehr Menschen die ebenfalls alleine sind, oder einen Partner zuhause haben, der vielleicht krank oder nicht mehr mobil ist. Tausche Dich aus. Erzähle deine Probleme und klommuniziere darüber. Du wirst sehen, dass der Alltag auf einmal viel schöner ist.
Du wirst Freunde haben, mit denen Du telefonieren kannst, Chatten kannst, Nachrichten zB. per WhatsApp austauschen kannst.
Unaabhängig wo deine Freune wohnen. Internet machts möglich.



Anzeige