Mitglied in einer Gruppe werden und die Vorteile nutzen

Hier wird beschrieben, wie Du Mitglied in einer Gruppe werden kannst und welche Vorteile Du davon hast.

1. Wie werde ich Mitglied?

Besuchst Du eine Gruppe als unangemeldeter Gast kann das z. B. so aussehen (das Beispiel ist eine Testgruppe, die ein Testuser angelegt hat):


Die Reiter Blogs, Bilder und Pinnwand können allerdings fehlen, falls diese Reiter vom Gruppengründer als nicht lesbar für Nichtgruppenmitglieder geschaltet wurden. Unangemeldet kann niemand der Gruppe beitreten.

Ein im ST-angemeldetes Nichtgruppenmitglied sieht die gleiche Gruppe jedoch wie folgt:


Neu ist also jetzt das grüne Schild "Gruppe beitreten". Wenn Du darauf klickst, kann es sein, dass der Gruppengründer solche Beitritte noch absegnen möchte. Bis das dies geschieht, siehst Du dann dort das braune Schild "Gruppen Einladung ausstehend".


Es kann aber auch sein, wenn die Gruppe offen ist, dass Du sofort Folgendem lesen kannst (Du bist also akzeptiert worden):



2. Was sind meine Vorteile als Mitglied?

2.1. Rundmail

Du hast jederzeit die Möglichkeit, die Gruppe wieder zu verlassen (roter Button). Zusätzlich siehst Du aber auch (blauer Button), dass Du nun eine Privatnachricht (PN) an alle Mitglieder schreiben kannst. Das bietet sich z. B. für eine Neuvorstellung bei den bisherigen Gruppenmitgliedern an und es ist gut möglich, dass Du darauf einige freundliche Antworten bekommst. Antworten auf solch eine Rundmail gehen nur an Dich, nicht an alle!

Die Rundmail an alle Mitglieder einer Gruppe ist ein sehr gutes Mittel, um Veranstaltungen, z. B. lokale Treffen von Mitgliedern, anzukündigen. Die Gruppenadmins können auf diesem Weg ihre Gruppenmitglieder bequem kontaktieren.

Bitte beachten: Die Rundmails sind nicht für Werbe-Spammer gedacht. Spammen führt nicht nur zum Ausschluss aus der Gruppe durch den Gruppenadmin, sondern kann nach der Meldung zur Löschung des Accounts im Seniorentreff führen (was automatisch auch die Löschung aller PNs bedeutet).

2.2. Lesen und Schreiben

Du kannst als Gruppenmitglied Texte in der Gruppe (in den Blogs und auf der Pinnwand) lesen und selber schreiben.

Das Schreiben eines Gruppenblogs ist identisch dem Schreiben eines normalen Blogs und deshalb gilt hierfür auch die gleiche Hilfefunktion "Wie schreibe ich einen Blog".

Die Pinnwand ist eine Art Gästebuch der Gruppe. Das Schreiben funktioniert dort wie anderswo im Seniorentreff, s. z. B. hier.

2.3. Bilder hochladen

Auch das Anlegen einer Bildergalerie und das  Bilder-Hochladen in den Gruppen hat keine Besonderheit, deshalb siehe in der allgemeinen Hilfe unter "Fotos" nach, wie das funktioniert.

------------

Bitte beachte, dass Gruppen in der Regel ein Thema haben oder dass sie ortsbezogen sind. Bedenke dies bei der Erstellung Deiner Inhalte für die Gruppe.
Keine passende Lösung gefunden?
Schreibe Karl oder Margit eine Privatnachricht oder rufe an: 0761-403868 (bitte nicht mehr nach 20 Uhr MEZ)

Anzeige