Lebensbereiche: Ratgeber Sicherheit

  • 5 Dinge über Trojaner, die jeder wissen sollte!

    Es gibt nicht selten den Fall, da nutzen Menschen Ihren Computer nur äußerst selten und machen keine "wichtigen" Dinge. Sie haben vielleicht tatsächlich keine persönlichen oder sensiblen Daten auf dem Computer gespeichert und vielleicht kann man sie tatsächlich nicht ausspionieren, weil es nichts zum Spionieren gibt. Es gibt ein sehr großes ABER: selbst wenn dem so ist, und man daraus den Schluss zieht, dass man ruhig von einem Trojaner befallen sein könnte, es könne ja keinen echten Schaden anrichten.

  • Eine E-Mail verunsichert ganz Deutschland

    Seit circa 2 Wochen geht eine sehr gemeine E-Mail rund, die sehr viele Menschen besonders verunsichert. Es handelt sich dabei um eine besondere clevere Spam-Nachricht. Sie ist in einwandfreiem Deutsch geschrieben. Sie ist ordentlich formatiert, hat keine Rechtschreibfehler, die Umlaute werden angezeigt, die Firmennamen und Absenderadressen machen einen äußerst realen Eindruck. Man wird sogar persönlich angesprochen, mit Vor- und Nachnamen! Aber: Der Inhalt dieser E-Mail ist frei erfunden!

  • Haben Sportwetten noch immer ein "Schmuddelimage"?

    Das Internet hat sehr viel dazu beigetragen, das Leben aller Bürger so viel abwechslungsreicher und bunter zu gestalten. Heute kann man zu jedem beliebigen Thema im Internet in Sekundenschnelle alles Wissenswerte erfahren...

  • Schon wieder Datenklau – wie Sie sich schützen

    Innerhalb eines Jahres ist es nun der zweite große Fall, der bekannt wurde: Zig Millionen sogenannte digitale Identitäten wurden gestohlen, Passwörter und Benutzername von unglaublich vielen Menschen sind in die Hände von Kriminellen gelangt.
    Wie kam es dazu - kann ich mich schützen?

  • Das Ende von Windows XP – und jetzt?

    Nun ist es also wirklich soweit: Am 8. April 2014 wird Microsoft den Support, also die Unterstützung für Windows XP einstellen. Danach wird es dann also keine Sicherheitsupdates, Aktualisierungen und technische Unterstützung mehr für dieses Betriebssystem geben. Viele Nutzer von Windows XP fragen sich deshalb nun, wie jetzt am besten vorzugehen ist.

  • Sicherheitsproblematik bei der FritzBox.

    Es gibt derzeit eine wirklich gravierende Sicherheitsproblematik mit den FritzBox-Routern. Überall in den Medien wird darüber berichtet, aber meist vor allem mit dem Fokus auf der Panikmache, was alles Schlimmes passieren kann. Wie man sich um das Problem zu kümmern hat, wie die Lösung dafür ist, das wird meistens nicht ordentlich beschrieben. Hier erhalten Sie nun eine Anleitung.

  • E-Mail-Programm auf sichere SSL-Verschlüsselung umstellen

    Wenn Du eine E-Mail-Adresse bei GMX, Web.de oder T-Online besitzt, dann hast Du sicher in den letzten Wochen eine Meldung erhalten, dass Du auf die “SSL-Verschlüsselung” umstellen musst. Doch was bedeutet das und wie geht das?

  • Lästige Programme entfernen

    Es gibt viele kleine lästige kleine Programme, die sich häufig beim Installieren anderer Programme ungewollt "mit-installieren" und dann irgendwo auf dem Computer festsetzen. Hier versperren sie erstens Platz und sorgen zweitens für Ärgernisse...

  • Verletztes Tier am Straßenrand – was ist zu tun?

    Im Herbst und Winter passieren auf unseren Straßen vermehrt Unfälle mit Tieren. Die Dunkelheit setzt früher ein und die Gefahr im Verkehr ein Tier zu übersehen oder nicht mehr bremsen zu können, ist größer. Hinzu kommen schlechte Wetterbedingungen und rutschige Blätter auf den Straßen, für Mensch und Tier eine erschwerte Situation.

  • Mehr Sicherheit für das WLAN-Funknetz zu Hause

    Internetnutzer haben Zuhause an der Telefondose ein Gerät angeschlossen, das sich Router nennt. Erkennbar ist es häufig an einigen LED-Lämpchen und einer kleinen Antenne. Dieses Gerät stellt rund um die Uhr eine Internetverbindung her, ist also immer mit dem Internet verbunden...


Anzeige