Was ist Cybermobbing? – und was kann ich dagegen tun?

Unter Cyberbullying oder Cybermobbing versteht man die Beleidigung, Bedrohung, Bloßstellung oder Belästigung von Personen mithilfe neuer Kommunikationsmedien – z. B. über Handy, E-Mails, Websites, Foren, Chats und Communities. 
Fotolia_Cybermobbing_GordonGrand.jpg
©Gordon Grand | Fotolia.com

Das "Cybermobbing" oder auch "Cyberbullying", also das Mobbing im Internet, kann z.B. in Chats, Foren und per E-Mail passieren, aber auch in Social Communities wie unserem Seniorentreff, Facebook oder auf Videoplattformen wie Youtube. Auch wenn wir und die Betreiber anderer Seiten sich bemühen, gegen Mobbingattacken und Diffamierungen vorzugehen, kann es zu solchen unangenehmen Situationen kommen.
 
Nähere Informationen und Tipps, was man dagegen tun kann, findet Ihr hier auf der Seite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zum Thema Cybermobbing.
 
Im Seniorentreff bitten wir darum, sich an die in unseren AGB festgeschriebenen Regeln zu halten. Bei gravierenden Verstößen sollte nicht öffentlich reagiert sondern eine Nachricht an k.fischbach[at]seniorentreff.de geschrieben werden. 

Anzeige

Kommentare (0)


Anzeige