Hier werden Informationen zu gesellschaftlichen Grundthemen, zu Bürgerfragen, Versorgungsbedürfnissen, kulturellen Interessen, Konsumwünschen uvm. angesprochen...">

Willkommen in den "Lebensbereichen" des Seniorentreffs!

Der "virtuelle Stadtbummel" im ST

, zu Bürgerfragen, zu Versorgungsbedürfnissen, kulturellen Interessen und Konsumwünschen angesprochen.

Nach dem Vorbild einer Innenstadtpassage versuchen wir in den Lebensbereichen, ein Angebot zu möglichst allen Interessen- und Bedürfnislagen nach und nach auszubauen...

Politische und gesellschaftliche Institutionen finden hier Ihre Repräsentanz. Bürgerinformationen zu Themen wie Energie, Umweltschutz oder Sicherheit werden bereitgestellt und aktualisiert. Kulinarische Genüsse, Reiseangebote oder Konzertkarten lassen sich hier ebenso aufstöbern, wie Bildungsangebote oder Beratungsadressen in wichtigen Lebensfragen.

In einer Innenstadt soll es natürlich auch viele Geschäfte geben. Wer will nicht beim Bummeln auch seinen individuellen Wünschen nachspüren? In diesem Sinne versuchen wir, eine möglichst große Vielfalt in den ST-Lebensbereichen zusammenzutragen. Dazu gehört auch gekennzeichnete Werbung.

Dabei wollen wir natürlich unsere Vernetzung nutzen: Wer persönliche Erfahrungen mit einzelnen Angeboten gemacht hat, kann diese mit der vorhandenen Kommentarfunktion den anderen Lesern mitteilen. So bringt Dein Erfahrungswert den gesteigerten Nutzen des Nächsten…

Viel Spass beim Bummeln, Schaufensterln, Informieren, Einkaufen und Austauschen...

Euer ST-Team

Anzeige

Kommentare (12)

Redaktion Liebe STler,

es lohnt sich immer mehr einen Blick in unsere Lebensbereiche zu werfen. Inzwischen steht hier sehr viel nützliche Information zur Verfügung und das Bummeln sollte Spaß machen.

In diesem Sinne: Viel Vergnügen!

Eure Redaktion
Dieter Suche Mitstreiter die sich für die chinesiche med. Qi Gong intressieren.

Hier in Wuppertal liegen die Angebote vor allerdings nicht so wie es in Kliniken angeboten wird.
Da ich es aus einer REHA kennengelernt hab möchte ich es auch so vertiefen.
Wer hat Lust sich mit dem Körper ein wenig auseianderzusetzen.
Achras
es darf zu allem etwas geschrieben werden. Das könnte ja je nach Produkt interessant werden
geschrieben von karl
Ich muß gestehen, daß die Rubriken "Lebensbereiche" und "Gruppen", bei allem Goodwill, der dahinter erkennbar ist, sich mir noch nicht so recht erschließt. D.h. das Abgebit der Dinge für's tägliche Leben iist noch recht fragmentarisch - und die Mehrzahl der "Gruppen" scheint mit jeweils nur einem oder zwei Mitgliedern noch nicht so recht in Fahrt gekommen sein...

In der Vorstellungsrunde und der Rubrik "Hobbies" hatte sich angedeutet, daß es hier im Seniorentreff wohl Modelleisenbahner gäbe, aber diesbezügliche "Diskussionen" sind auch nach spätestens zwei "Antworten" wieder eingeschlafen - nun erwarte ich hier keine übertrieben starke Aktivität mit hunderten von täglichen Beiträgen, die man dann gar nicht mehr lesen könnte, aber in Hinblick auf den kommunikatorischen Nutzen erhoffte ich mir schon hie und da ein lebhaftes Wechselgespräch.

Zu guter Letzt würde ich noch eine exquisite Krawattenmanufaktur erwähnen wollen, die nicht nur weltweit als die älteste gilt, sondern unabhängig davon wirklich Spitzenqualität liefert: Croata in Zagreb.
Achras
IWir haben [...] Firmen die Möglichkeit an[ge]b[o]ten, Beiträge auch ohne Kommentarfunktion einzustellen. Der Anbieter Lifta hat davon Gebrauch gemacht.
Sucht man via Google nach Austausch über die Kundenzufriedenheit mit Lifta-Treppenliften, so findet man praktisch keine Diskussionen - sondern als "Treffer" mehrere Links, die zur Herstellerseite führen.
Nun ist Lifta immerhin Marktführer und die Mehrheit der Kunden wird mit dem gewählten Produkt (und dem gegebenenfalls in Anspruch genommenen Service) zufrieden sein - eventuell hilfreich könnte diese Seite sein, auf der die Eigenschaften mehrerer (aller namhaften?) Anbieter in diesem Marktsegment en détail zu vergleichen sind.
Redaktion Liebe umpfla,

es gibt auf jeden Fall zahlreiche und vielfältige Möglichkeiten, sich zu engagieren und etwas zu schaffen, wenn die Kinder aus dem Haus sind. Einige Adressen von Organisationen, Verbänden und Parteien findest Du in den ST-Lebensbereichen unter der Rubrik Soziales und Umwelt.

Auch zum Bundesfreiwilligendienst findest Du dort Informationen.

Um Dich gemeinsam mit anderen zu organisieren gibt es natürlich den Seniorentreff . Selbstverständlich kannst Du jederzeit eine Interessengruppe für Deine private Initiative im ST gründen und über das Forum Mitglieder und Mitstreiter/innen anwerben. Bei weiteren Fragen hierzu kannst Du Dich gerne per PN an die Redaktion wenden.
umpfla Seit einiger Zeit denke ich darüber nach, was man schaffen kann, wenn die Kinder aus dem Haus sind. Gibt es schon Hilfe zur Selbsthilfe Projekte oder Aufgaben die über die Generationen hinweg aufgebaut sind? Wie könnte man sich gemeinsam kostengünstig organisieren im Sinne von geben und nehmen?

Immerhin: Artikel auf Welt.de
Redaktion Im Konzept der Lebensbereiche ist die Kommentarfunktion fester Bestandteil. Wir haben anfangs den Fehler gemacht, Firmen die Möglichkeit anzubieten, Beiträge auch ohne Kommentarfunktion einzustellen. Der Anbieter Lifta hat davon Gebrauch gemacht und will sich nun nicht zu einer nachträglichen Freischaltung der Kommentarfunktion überreden lassen. Das finden wir schade, ist aber sein gutes Recht. Von jetzt an wollen wir nur noch Artikel annehmen, die auch diskutiert werden dürfen. Ausnahmen kann es immer einmal geben, da wollen wir uns nicht festlegen, wir verfolgen mit den Lebensbereichen aber grundsätzlich das Ziel, dass Ihr Euch zu den Angeboten äußern und Euch gegenseitig mit Euren Erfahrungen bereichern könnt.

Eure ST-Reaktion
dottoressa
es darf zu allem etwas geschrieben werden.
geschrieben von Karl


gerade habe ich den Beitrag "Barrierefreies Wohnen mit dem Lifta Treppenlift" gelesen und wollte gerne einen Kommentar dazu schreiben - aber leider geht das hier nicht.

Liebe Grüße
Beate
karl es darf zu allem etwas geschrieben werden. Das könnte ja je nach Produkt interessant werden Uns gefällt das Konzept dieser Erweiterung des Seniorentreffs um interessante Lesebereiche gut. Mit der Zeit wird er hoffentlich entdeckt und genutzt. Karl
heide habe ich Dich insofern richtig verstanden, dass unter den jeweiligen Sparten – hier z.B. Falke: Socken - Unterwäsche - Sportkleidung - unsere Erfahrungswerte zu den Produkten abgegeben werden können? Oder möchtest Du, bzw. Ihr, nur das erstellte Konzept als solches diskutiert wissen.

Heide
karl Ein wenig wundert es mich schon, dass unser Konzept nicht wenigstens diskutiert wird. Vermutlich brauchen wir einen langen Atem und müssen noch viele interessante Inhalte in unsere Lebensbereiche einfügen, damit sie als integraler Bestandteil des STs Akzeptanz finden. Karl
karl Wir möchten die Seiten unter der Kategorie "Lebensbereiche" gerne interessant und nützlich gestalten. Wir sind deshalb über jeden Kommentar zu den angegeben nicht kommerziellen wie kommerziellen Links dankbar, auch für Hinweise auf Fehlendes.

Karl

Anzeige