Mitgliederübersicht Roxanna

Benutzerprofil von Roxanna

Roxanna
Roxanna
Dabei seit: 25.10.2015

Sympathie-Punkte
930
Besucher: 11521
Freunde: 2
Forum: 43757

Roxanna .

hat auf das Thema RE: Deutschsprachige Liedermacher im Forum Musik geantwortet

Der Übersetzer, lieber @Roller45 - Peter ist in Urlaub 😉.
 


LG und eine gute Nacht

Roxanna
hat auf das Thema RE: tv-erinnerungen an früher im Forum Plaudereien geantwortet
Ich frage mich gerade, warum man, das, was jemand gerne angeschaut hat, so abwerten muss, völlig unnötigerweise. Jede(r) hat seine eigenen Erinnerungen, die einfach so stehenbleiben können.

Roxanna
hat auf das Thema RE: Elfchen 8 im Forum Kleine Reimereien geantwortet

RÄNDERN,
da fällt
mir nix Gescheites
ein, drum lass ich's
sein.

hat auf das Thema RE: 25 Jahre ST - ein Anlass sich zu erinnern im Forum Plaudereien geantwortet
Seit 2008, liebe @aurora bist du dabei, das ist wirklich eine lange Zeit. Über deinen „Roman“ habe ich mich sehr gefreut und ihn gerne gelesen 😊. Du sprichst die Vielfältigkeit des Forums an und dass einem beim Verweilen hier manchmal die Zeit geradezu wegläuft, weil es so viel zu lesen und anzuschauen gibt. Das geht mir nicht anders und wenn man dann auch noch Ideen hat, wie man sich hier und dort einbringen kann, dann bleibt schon auch mal etwas liegen, was man sich vorgenommen hatte 😉.

Begeistert bin ich immer wieder über deine wunderschönen Fotos, mit denen du deine Heimat Thüringen zeigst. Ich war noch nie in Thüringen, wie ich überhaupt kaum etwas aus dem Osten gesehen habe. Umso mehr freut es, durch deine Fotos doch vieles kennenzulernen.  Und ja, liebe aurora, du sprichst die Gesundheit an. Mit zunehmendem Alter wird sie fragiler und schnell kann manchmal fast aus heiterem Himmel etwas kommen, was das Leben sehr verändern kann. Zu einem Seniorenforum gehört es halt eben auch dazu, dass davon öfter zu hören und zu lesen ist und auch, dass schon viele gegangen sind, die man hier tagtäglich getroffen hat. Es wird sich aber auch mitgefreut, wenn sich jemand nach einer schweren Erkrankung gut erholen und hier wieder teilnehmen kann, genauso wie man sich auch über viele, viele Glückwünsche zum Geburtstag freut. Geht es doch immer auch um das Miteinander und das wahrgenommen werden. Deshalb ist man ja auch hier.

@omaria hat einen Clip beigesteuert mit Aufnahmen von dem Erfurter Treffen vor 4 Jahren. Ich sehe, liebe omaria, dass es in Erfurt gut zu essen gab 😋. Da habe ich doch lange Zähne bekommen und aurora, du hast nun auch noch Bratwürste dazugestellt 😁.

Du, liebe @ladybird hattest einen intensiven Austausch mit aurora, weil du in Thüringen geboren bist und auch schon mehrmals dorthin gereist bist. Ihr, die ihr weiter nördlich wohnt, habt es alle nicht so weit. Wenn man sozusagen in der untersten Ecke Deutschlands wohnt, sind das ziemlich weite Fahrten, das ist schon auch mal eine Hürde, die man nicht so einfach nimmt.

Herzlichen Dank für eure Beiträge und einen schönen Abend wünscht

Roxanna



 
hat auf das Thema RE: Kleine Kneipe Nr. 151 im Forum Die Kleine Kneipe geantwortet
Wenn Zweie sich gefunden haben
und so viele Jahre nebeneinander traben,
dann muss es doch wahre Liebe sein,
deshalb schaue ich in die Kneipe rein
und reihe mich in die Gratulantenschar.
Dir, lieber @Felix1941 wünsch' ich noch viele Jahr,
die du mit deiner Liebsten beisammen bist
und sie hoffentlich an diesem Tage auch innig küsst.
😘

DSC02526.JPG

Herzliche Gratulation und liebe Grüße kommen von

Roxanna
hat auf das Thema RE: Wir bilden eine Namenskette Nr.5 im Forum Kleine Reimereien geantwortet

JOHANN lafert in einem fort
und bleibt nie lang an einem Ort.
Renate hat das wirklich dick
und hadert mit ihrem Geschick.

Hallo zum Nachmittag,

an die Waschtage früher, liebe @anjeli erinnere ich mich auch noch sehr gut. Im Keller war die Waschküche mit einem großen Kessel unter dem Feuer gemacht wurde und dann ging es los. Es war eine ziemliche Schinderei. Wer seine Wäsche zu Mutter Lustig bringen konnte, liebe @omaria, der hatte es gut 😁. Man musste es sich aber auch leisten können. Die Erfindung der Waschmaschine war schon ein wahrer Segen. Wer hat die denn überhaupt erfunden? Da müsste ich erstmal goggeln.

Also omaria, was du jeden Tag so wegläufst, da muss ich wirklich meinen Hut ziehen. Vielleicht, wenn man es lange genug macht, kann man gar nicht mehr anders. Es fehlt etwas, aber heute hast du dir wirklich deinen „Ich tue heute nichts“-Tag verdient. Schon wieder dieses Wort - verdienen -, mit dem ich ein wenig auf Kriegsfuß stehe 😉. Der Spruch von Konfuzius gefällt mir.

So mache ich das auch anjeli, wenn ich unterwegs war, gibt es anschließend keine große Kocherei. Ich bringe mir auch schon mal etwas mit von einem Metzger, der mittags Essen anbietet und sehr gut kocht, auch vegetarisches.

Elisabeth Grün hat auch ein grausames Schicksal gehabt. Wenn ich so etwas lese, geht mir das wirklich nahe. Was war das nur für eine furchtbare Zeit.

Was für eine interessante Frau stellst du vor, liebe @mondie, Gertrude Stein. Und in welchen Kreisen sie verkehrt hat! Psychologin und Menschenbeobachterin war sie, dass kann ich sehr gut verstehen. Gibt es etwas Interessanteres 😉?

Heute, omaria wird sicher in den Kirchen der Blasius-Segen erteilt. Hat er nicht einen Menschen, ein Kind vor dem Erstickungstod gerettet, dem etwas im Halse steckengeblieben war? Ich kann mich nicht mehr so genau erinnern. Jedenfalls bekommt man beim Blasius-Segen zwei über Kreuz liegende Kerzen an den Hals gehalten.

Von Felix Mendelssohn-Bartholdy habe ich etwas mitgebracht. Ich wusste gar nicht, dass er so jung verstorben ist.

Denn er hat seinen Engeln befohlen

Liebe Grüße und noch einen schönen Nachmittag wünscht

Roxanna
hat auf das Thema RE: Was esst Ihr heute? im Forum Plaudereien geantwortet
Nach intensivem Nachdenken, weil mir heute mal wieder nichts einfallen wollte 😁, was ich mir kochen könnte, werden es nun breite Nudeln mit gemischten frischen Pilzen, die in einem Sößchen schwimmen und da drüber kommt ein wenig Parmesan. Zum Nachtisch greife ich mal in meinen Schokoladenvorrat 😉.

Roxanna
hat auf das Thema RE: Weisheiten Nr.1 im Forum Plaudereien geantwortet
DSC01876 (2).JPG

Es gibt nichts Schöneres als geliebt zu werden,
geliebt um seiner selbst willen
oder viel mehr trotz seiner selbst.


Victor Hugo
 
hat auf das Thema RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof im Forum Plaudereien geantwortet
Wenn ich die "Würschtle" auf deinem Foto seh'
fängt es gleich an mit dem Pollenweh
😉,
es hat, liebe @Klara39 schon angefangen,
obwohl der Winter ist noch nicht gegangen.


Vor langer Zeit hab' ich ein Gedichtle gemacht,
das habe ich euch mal mitgebracht:


"Ein Mensch, der wird geplagt von Pollen,
fragt sich, was die wohl von ihm wollen.
Die Nase läuft, die Augen tränen,
dazu muss dauernd er noch gähnen.
 
In der Natur das Wachsen und das Sprießen
kann der Geplagte kaum genießen.
Des einen Freud‘, des andern Leid,
so war‘s doch schon zu aller Zeit.
 
Wonne bringt der Frühling den einen,
die andern fangen gleich an zu weinen.
Ungerecht ist’s doch auf dieser Welt,
selten bekommt man mal das, was gefällt." 
😁


Ich gönne aber allen, die sich so sehr nach dem Frühling sehnen, dass er bald kommen wird 😊.


Liebe Grüße in die Runde lasse ich da

Roxanna

Anzeige